Sony UBP-X500 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player – Top

GerĂ€t ist sehr schnell betriebsbereit, bild und ton sind hervorragend. Bin sehr zufrieden 😀die streamingfunktion brauch ich bei diesem gerĂ€t nicht, wurden auch nicht getestet.

War erstaunt das es solche gerĂ€te noch gibt, nur abspielgerĂ€t. Sehr gutes bild und ausgezeichneter ton. Habe alles nach meinen wĂŒnschen eingestellt. Geht leicht bei den grundeinstellungen. Also fĂŒr leute geeignet die sowieso schon einen tv mit smart funktion besitzen, natĂŒrlich sollte der auch 4k fĂ€hig sein, sonst reicht auch ein preiswerter blu ray spieler.

Eine branche, in der man gefĂŒhlt fast tagtĂ€glich fortschritt erkennen kann ist die multimediabranche. Wer schon glaubte, mit dem sprung von dvd auf blu-ray knackscharfe bilder zu sehen, wurde mit der erfindung des 4k ultra hd blu-ray eines besseren belehrt. Wobei das sich laut unkenrufen fast ja bereits schon auch wieder ĂŒberholt hat. Erst vor wenigen tagen hörte ich etwas von 8kbei „4k“ handelt es sich um ein hochauflösendes format das bei 3. Man spricht dabei auch von ultra hd (= uhd). Allzu viele filme gibt es noch nicht von dem format auf silberling. Außerdem sind die scheiben noch sehr teuer. Aber die filmbranche legt ja momentan nach. Wer aufrĂŒsten möchte, sollte sich also nach einem passenden 4k ultra hd player (nebst bildschirm) umsehen. Der sony ubp-x500 ist kleiner als gedacht. Er misst lediglich 21,2 x 32 x 4,5 zentimeter und wiegt etwas ĂŒber 2 kg. Wenn ich da an meine frĂŒheren abspielgerĂ€te denke
 der player unterstĂŒtzt so ziemlich alles, was rund ist (bis auf salami) und so ziemlich jedes erdenkliche format wie z. Cd, sacd, dvd, blu-ray, aac, pcm, mp3, wav, dsd, xvid, wmv, avchd, mpeg2, mpeg4, jpg, gif, u. Das upscaling (= hochrechnen der bilddateien) der formate auf 4k. Bei der hdr-wiedergabe beschrĂ€nkt sich der player auf hdr10. Einen unterschied zu neueren tv-gerĂ€ten gibt es jedoch. WĂ€hrend diese mittlerweile immer internetlastiger und somit app-intensiver werden ist der ubp-x500 player selbst minimalist und konzentriert sich „lediglich“ auf bild und ton. Auch anstecktechnisch ist das gerĂ€t minimalistisch.

Ich kann ihn nur weiterempfehlen.

Zum test kam der “ubp-x500 4k ultra hd blu-ray disc player” von sony. Verpackung und zustellung waren sehr ordentlich und zufriedenstellend. Der kleine player ist schnell ausgepackt und genauso schnell angeschlossen. Die verbindung erfolgt ĂŒber ein hdmi-kabel, was leider nicht im lieferumfang enthalten ist. Ich frage mich immer wieder. Warum eigentlich nicht?der fokus beim ubp-x500 konzentriert sich zu 100% auf die bild- und tonqualitĂ€t. Smart-funktionen, wie amazonprime, netflix oder Ă€hnliches sind nicht abrufbar, da der ethernet-anschluss ausschließlich fĂŒr software-updates dient und ansonsten keine wirkliche funktion hat. Es wird so gut wie jedes videoformat wiedergeben: neben 4k-blu-rays mit hdr (high dynamic range) fĂŒr bessere farb- und bilddynamik lassen sich selbstverstĂ€ndlich herkömmliche blu-rays und dvds abspielen. Audioformate wie dts und dolby true hd werden sauber weitergeleitet und ermöglichen einen kino-Ă€hnlichen raumklang im heimischen wohnzimmer. Ein display hat der ubp-x500 nicht, dafĂŒr aber eine schnellstart und die automatische stand-by-funktion.

Der player ist schön klein und platzsparend. Er hat eine kompakte bauform ist auf das nötigste beschrĂ€nkt, was in den meisten fĂ€llen auch ausreicht. Die fernbedienung ist logisch aufgeteilt und zum gerĂ€t passend auch recht klein gehalten. Der player lĂ€dt schnell, das menĂŒ ist ĂŒbersichtlich und die einstellungen selbsterklĂ€rend. Der player liefert ein einwandfreies und scharfes bild, zudem verfĂŒgt er ĂŒber eine 4k hdr konvertierung. Updates lassen sich ĂŒber einen usb-stick oder lan-kabel aufspielen.

Leider schaltet der tv nicht auf den eingang bluray wenn ich eine bluray einlege oder ich habe etwas falsch gemacht.

+ externes netzteil+ spielt vp9 und auch 4k mit 60fps ist kein problem, hevc 10bit funktioniert auch+ ist nicht so breit wie der lg ubk80 welcher ĂŒbrigens kein vp9 geschweige den vp8 abspielen konnte+ display taste zeigt schön alle technischen daten an (auflösung ausgenommen)+ erkennt meine 8tb festplatte (update 27. 2019)- stromkabel zu kurz- bilder laden zu langsam, kann man also vergessen (auf dvd und von festplatte getestet)- kann kein opus audio- kann keine minutensprĂŒnge wie der lg ubk80.

Ich verwende ihn fĂŒr filme einfache bedienung fĂŒr die zwecke gut.

Danke , schnelle lieferung und top gerÀt, bin sehr zufrieden.

Sony bietet mit dem ubp-x500 einen preiswerten einstieg in die 4k-bluray technik. DafĂŒr muss man damit leben, dass das gerĂ€t eben nur das kann. SĂ€mtliche smart-tv funktionen fehlen ihm. Sein lan-anschluss dient nur dem abruf von online-inhalten zu blurays und dem aktualisieren der firmware. So gesehen, ist der x500 ideal fĂŒr leute, die online-angebote und streaming-inhalte wie netflix oder amazon video ĂŒber ihren smart-tv nutzen. Ich habe bereits einen x700 an einem zweit-tv, der x500 hĂ€ngt nun an unserem panasonic smart-tv im wohnzimmer. Das gerĂ€t ist sehr klein, hat kein display und nur ein paar tasten am gerĂ€t. Es ist sehr einfach zu bedienen, die fernbedienung ist sinnvoll aufgebaut. Ich kann mit ihr auch die grundfunktionen meines sony-tv steuern, bzw. Mit dessen fernbedienung den bluray-player. Hier sind die Spezifikationen fĂŒr die Sony UBP-X500 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player:

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 4K Ultra HD (4K HDR) Wiedergabe von Blu-ray wird vollstĂ€ndig unterstĂŒtzt
  • Mit 4K Ultra HD Blu-rays genießen Sie eine viermal bessere BildqualitĂ€t als mit einer standardmĂ€ĂŸigen Blu-ray Disc
  • UnterstĂŒtzt Dolby Atmos und DTSX, das fĂŒhrende Audioformat, das in Kinos bevorzugt zum Einsatz kommt
  • Intuitive Bedienung, fĂ€hrt in Sekundenschnelle hoch, damit Sie Ihre Filme und Musik sofort genießen können
  • Genießen Sie alle Ihre Lieblingsaufnahmen mit Zugriff auf eine breite Palette von Video- und Musikdateiformaten

Ich brauchte einen einfachen bd-player, der 4k kann und wurde nicht enttÀuscht. Hochfahren dauert ein wenig, doch hÀlt sich im rahmen.

Was kann man positiv ĂŒber diesen bluray-player sagen?. ZunĂ€chst gefĂ€llt mir die etwas kleinere gehĂ€useform, die optisch auch aufgrund der oberflĂ€che sehr gefĂ€llig ist. Die bildqualitĂ€t ist meiner meinung nach “normal”, die aktuellen bluray-player liefern grundsĂ€tzlich ein sehr gutes bild. Was den ton angeht habe ich aufgrund fehlender optischer oder coaxialer ausgĂ€nge keine möglichkeit, diesen an einen Ă€lteren av-receiver anzuschließen; bild und ton werden nur ĂŒber einen hdmi-ausgang ausgegeben. Der trend, aktuelle gerĂ€te, wie auch diesen sony, mit einem externen netzteil zu versehen, gefĂ€llt mir persönlich auch nicht, denn dieses netzteile tragen nicht dazu bei, das allgemeine kabelwirrwarr in der “unterhaltungselektronik-ecke” zu verbessern. Deshalb: tolle bildqualitĂ€t, aber abzug wegen den wenigen anschlĂŒssen und dem externen netzteil.

Die fernbedienung ist etwas gewöhnungsbedĂŒrftig, aber auch Ă€ltere sony fernbedienungen funktionieren auch. Abspielbare formate sehr gut. Externe festplatten bis 6 tb ohne externe stromquelle laufen.

Ohne viel schnickschnack, spielt 4k uhd blurays ab und gibt den ton wie beschrieben (wenn der film es bietet) auch in dolby atmos ab. Der player ist schnell betriebsbereit und gibt keine lÀstigen gerÀusche von sich.

Fernbedienung zwar sehr klein, aber dadurch auch schön handlich.

Ich hatte mir bereits im sommer letzten jahres den „großen bruder“ dieses bluray-players hier gekauft (sony ubpx800 4k ultra hd blu-ray disc player (uhd, high-resolution audio, hi-fi qualitĂ€t, multi-room, bluetooth) schwarz). Ausschlag gebend war damals der separate hdmi-ausgang fĂŒr den ton und das angeblich optimierte chassis, welches eigengerĂ€usche vermindern oder gar vermeiden sollte. Genau der letzte der beiden punkte hatte mich enttĂ€uscht. Nun habe ich den x500 zum testen angeboten bekommen. Und was soll ich sagen – dieser hat mich auf anhieb ĂŒberzeugt:- laufgerĂ€usch quasi nicht hörbar. – hat nur die anschlĂŒsse, die ich wirklich brauche- bild und ton exakt auf dem niveau des x800 (auch bei uhd-wiedergabe)- lĂ€dt und startet sehr schnell- verzichtet auf das sonst ĂŒbliche “mĂ€use-kino” auf der vorderfront- schnelle, verzögerungsfreie reaktion auf infrarot-kommandos der fernbedienung- im gegensatz zum x800 ist das ausschalten auch bei geöffneter lade möglich (disc-lade fĂ€hrt dann, wie von cd-spielern gewohnt, vor dem abschalten selbststĂ€ndig zu)was mir auch gefallen hat: der x500 kommt ohne diese ganzen, in meinen augen ĂŒberflĂŒssigen „apps“ wie beim x800 daher, die ich nicht bzw. Ausschließlich auf anderen gerĂ€ten nutze und die einem nur das bedien-menĂŒ zumĂŒllen. Hier gibt es nur drei menĂŒpunkte: disc abspielen, einrichtung und abspielen vom usb-stick. Alles das funktioniert tadellos und ohne langwieriges durchhangeln durch irgendwelche unter-menĂŒs.

Kommentare von KĂ€ufern :

  • RĂŒckschritt vom UBP800 zum UBPX500
  • Reduzierter Player, der alles abspielt was eine Scheibe ist
  • FĂŒr meine Zwecke alles bestens

Der uhd-blu-ray-player ubp-x500 ist das neueste gerĂ€t in der uhd-produktreihe von sony. Mit einer uvp von unter 200 euro ist er auch der bislang gĂŒnstigste uhd-player der japaner, wobei man dies natĂŒrlich immer vom verkaufsstartpunkt aus sehen muss, da die gerĂ€te mittelfristig im preis fallen. Wenn sie sich fĂŒr diesen player interessieren, dann sollten sie meine ausfĂŒhrungen genau lesen, denn der x500 ist ein sehr abgespecktes gerĂ€t. Das gerĂ€t selbst ist sehr kompakt und klein, ist schnell eingerichtet und die kleine fernbedienung ist recht logisch aufgebaut. Ein display gibt es nicht, aber so etwas haben eh immer weniger player auf dem markt, das ist also nichts ungewöhnliches mehr und viele kĂ€ufer haben auch kein interesse mehr an einer „lichtshow“ im gerĂ€tepark. Das netzteil befindet sich extern am kabel. Dadurch kann das gerĂ€t kompakter gebaut werden, es gibt keine elektrischen störungen im gerĂ€t und wenn das netzteil mal kaputt gehen sollte, kann man es einfach austauschen, ohne das gerĂ€t zu öffnen. Nun mal zu den kernkompetenzen dieses uhd-players. Diese liegen vor allem anderen in der wiedergabe von uhd-blu-ray- und hd-blu-ray-discs. SelbstverstĂ€ndlich lassen sich auch dvds abspielen, sofern man dieses format noch nutzen will. Besten Sony UBP-X500 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player (Dolby Atmos, HDMI)

Tolles bild, sehr einfache bedienung ohne viel schnick schnack, was will man mehr .

Der sony 4k blueray player wirkt hervorragend verarbeitet und sieht absolut unspektakulĂ€r aus. Ein unauffĂ€lliges gerĂ€t (im positiven sinn). Er wartet auch nicht mit vielen technischen raffinessen auf, sondern beschrĂ€nkt sich auf das wesentliche. Es gibt keine möglichkeit videos ĂŒber netflix oder amazon prime abzuspielen. Er ist tatsĂ€chlich einfach dazu da, dvds und bluerays abzuspielen. Einfach anstecken und mit hdmi (leider kein kabel dabei) mit dem fernseher verbinden. Der rest ist absolut selbsterklĂ€rend.

Funktioniert tadellos und startet sehr schnell.

Guter player ohne streaming dienste. Sehr schnell mit sehr guter bild ung ton qualitÀt.

Ich suchte nach einen wertigen 4k ultra hd blu-ray disc player den ich an mein tv gerĂ€t anschließe um dvd’s zu schauen. Leider gibt es in dieser sparte kaum noch modelle. Die meisten hochwertigen und preislich weitaus höheren gerĂ€te verfĂŒgen alle ĂŒber internetstreaming oder anderes zubehör. Die wenigen gerĂ€te ohne streamingfunktion kommen leider in einem preiswerten kunststoffgehĂ€use und weniger solide daher. Der ubpx500 ist wie bereits erwĂ€hnt einer der wenigen modelle ohne alle diese zusatzfunktionen doch er wirkt auf mich von seiner fernbedienung, dem gehĂ€use und dem öffnen u. -schließgerĂ€uschen weitaus billiger als der ubp800. DafĂŒr ist der 500er in der menĂŒfĂŒhrung um einiges flotter unterwegs. Er muß halt nicht die ganzen apps laden.

Ich habe einen gĂŒnstigen player gesucht, der ohne allzuviel schnickschnack alle möglichen video und audioscheiben abspielen kann und bin hier fĂŒndig geworden. Folgende formate habe ich erfolgreich getestet:- 4k bluray- normale bluray- gekaufte dvd- selbstgebrannte dvd (urlaubsvideo)- audio-cd- daten-cd mit fotos drauf- speicherstick mit mp3 draufalle formate hat der player zu meiner zufriedenheit abgespielt, die urlaubs-dvd hat dank brauchbarem upscaling sogar besser ausgesehen als ich das vom pc bzw. Nur das blĂ€ttern durch die foto-cd war lĂ€hmend langsam, das mĂŒsste eigentlich besser gehen. Da das fĂŒr mich nicht so wichtig ist ziehe ich hier trotzdem keine punkte ab. Das gerĂ€t ist deutlich kleiner als ich mir vorgestellt hatte (sehr positiv) und wirklich reduziert auf das nötigste: ein hdmi-ausgang, ein knopf zum Öffnen der lade, nichtmal ein eigenes display. Da ich bereits einen fernseher mit android als betriebssystem und einen hochintelligenten receiver mit unzĂ€hligen funktionen habe, wollte ich nicht noch ein drittes “smartes” gerĂ€t haben. Das gerĂ€t ist aus kunststoff, was mich aber nicht stört: auf ein “wertiges” gehĂ€use kann ich verzichten, solange der player das tut was er soll. Das abspielgerĂ€usch geht in ordnung: wenn es ganz still ist, kann man es hören, sobald irgend ein ton aus den lautsprechern kommt ist es allerdings nicht mehr wahrnehmbar. Beim einlegen einer scheibe fĂ€hrt der player mal ordentlich hoch, dieses gerĂ€usch wĂ€re störend.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony UBP-X500 4K Ultra HD Blu-ray Disc Player (Dolby Atmos, HDMI)
Rating
4.1 of 5 stars, based on 29 reviews

Nico Geiger