Sony BDP S 500 Blu-Ray DVD-Player : 3 mal blu ray von sony

Hallo,hier meine erfahrung zu den sony blu ray playern. Freund betreibt die ps 3 an lcd beamer tx 200. Das bild ist nett aber leider nicht so gut wie die test’s von der ps 3 versprechen. Der sony bdp 300 hat an meinen dlp beamer dpx 830 ein sehr gutes bild gebracht,aber am lcd beamer tx leider nichts verbessert. Habe seit 8 wochen den bdp 500 und das bild hat sich deutlich verbessert. Klarer sauber und insgesamt einfach besser. Ladezeiten sind beim hobby heimkino nicht so wichtig. Bild und ton sind top und der player hat die verarbeitung die samsung und co leider nie erreichen. Und für den heimkino freak das top gerät. Bild und ton 10 punkte und ende.

Offensichtlich eine “wahl” die keine ist. Blue ray disc(tm) oder hd-dvd klare entscheidung für blue ray disk und dann natürlich den bdp s500 dvd player der von der verabeitung und den leistungsdaten derzeit top istunter genauer abwägung und prüfung der technischen möglichkeiten beider systeme ist es für jeden schnell klar – dass dass noch unerschlossene und riesige (speicher / technology) potential der sony blu-ray disc(tm) hinsichtlich sensationellem bild, intuitive + beeindruckende film, menue features (und nebenbei der riesige feature input der play station 3) welches nicht nur von sony sondern vielen anderen film studios kontinuierlich und nachhaltig weiter entwickelt wird das qualitativ beste für unser schwer verdiente geld bietet. Weiter wird dies natürlich von mssiv sinkenden preisen der blu-ray disc(tm) player unterstützt und nebenbei von genialen angeboten wie z. Dass wer einen player bdp-s300 oder bdp-s500 im aktionszeitraum von 7. 2008 kauft – 8 blu-ray disc(tm) titel gratis dazu bekommt (wow).

Läßt aus meiner sicht dieser bluray dvd player zu, den ich mir nach sorgfältigem studium diverser testberichte bestellt habe. Ein besseres preis-leistungsverhältnis ist schwer vorstellbar, das gerät sieht hochelegant aus, bietet superqualität und ist mit dem hdmi-anschluss genial einfach und komplikationsfrei mit anderen entsprechend ausgestatteten geräten kompatibel ( also vor allem mit anderen sonys ).

Habe mir das gerät vor zwei wochen von amazon zuschicken lassen und bin von der sagenhaften bild- und tonqualität begeistert. Im vorfeld hatte schon diverse player testen können, u. Samsung 2500, sony bdp 350 und panasonic pd 35, also alles player die etwa im gleichen preissegment angesiedelt sind. Angesichts der bildqualität kommt keines der anderen geräte an den sony heran. Man sollte bedenken, dass der 500` er ursprünglich fast 900,- € kostete u. Nun für sagenhafte 299,- € bei amazon angeboten wird-fast geschenkt,betrachtet man sich andere geräte in der preisklasse. Der player braucht schon etwas länger bis er die disk eingelesen hat was bei bis zu 8 schichten, die bei aufwändigen blu ray`s eingelesen werden müssen nicht wundert-ist halt keine musik-cd. Für mich spielt es keine rolle, ob der player nun 30 oder 50 sek. Zum einlesen der disk benötigt.

  • Achtung Lüfter!
  • Nach wie vor der beste Blu Ray Player auf dem Markt!
  • 3 mal blu ray von sony

Sony BDP S 500 Blu-Ray DVD-Player (Upscaling 1080p, 24p True Cinema, Dolby True-HD, DTS-HD DA, HDMI 1.3) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • BD-ROM (SL/DL), BD-R/RE (BDMV), DVD-Video/R/RW, CD-R/RW
  • DVD-R/RW, DVD+R/RW, DVD-R/+R (DL)
  • AVC-HD (8cm/12cm) von Sony Camcordern
  • JPEG und MP3 Wiedergabe
  • 1080p Upscalling von DVD (via HDMI)

Gleich vorab, ich vergleiche hier nicht mein wunschgerät mit dem s-500 sondern was es im moment auf dem markt gibt. Der sony ist von der ausstattung her besser als der panasonic bd 10 eg-s, sei es nun der hdmi 1. 3 standert oder die 24p widergabe. Klar kann man über diese features streiten, wer aber für sowas absolut keine verwendung hat schaut sich sowieso in der flaschen klasse um, der sollte lieber zum s-300 klicken oder vergleichbaren bd playerdie ladezeit ist ach im vergleich schnell, wobei man aber klar sagen muß, dass 30sek+ schon ein manko ist. Der ton, sehr gut und ohne beanstandung. Aber mal ehrlich, der s-500 stellt das high end gerät bei sony dar und es gbt weder dts-hd master audio decoding noch dts-hd master audio bistream out?????. Klar, es muß nicht sein, aber auch dann ist man wieder beim s-300. Das bild ist in meinen augen besser als bei der konkurrenz. Es wirkt sich weniger auf die bd widergabe aus, als vielmehr auf das upscaling von dvd. Alles in allem das beste gerät was man kaufen kann, wobei ich mich frage wann endlich ein “echtes” high end gerät auf den markt kommt.

Nachdem ich mit dem samsung bd-1400 so meine technischen probleme hatte (heftige bild- und tonaussetzer), habe ich mich entschlossen, den sony bdp-s500 zu erwerben. . Und bin, bis auf eine paar kleinigkeiten, überaus zufrieden. Schon beim auspacken fällt die sehr gute verarbeitungqualität und das noble aussehen auf. Die gesamte gerätefront besteht aus einer glasplatte, die nach betätigen der open-taste zunächst nach unten gleitet, danach fährt die schublade heraus. Da der mechanismus der frontpartie dabei sanft arbeitet und so gut wie nicht zu hören ist begeistert jeder disk-wechsel. Die ausstattung des gerätes ist sehr gut: leises laufwerk, ventilator so gut wie nicht zu hören, hdmi 1. 3, bitsteam-ausgabe aller neuen hd-formate (allerdings zur zeit noch mit ausnahme von dts-ha master audio, das als dts ausgegeben wird, es soll aber lt. Sony ein update folgen), sehr solide fernbedienung mit gutem druckpunkt auf den tasten (allerdings unbeleuchtet), firmware-update per dvd möglich. Im betrieb funktioniert der player tadellos. Keinerlei bild- oder tonprobleme bei wiedergabe von bds oder normalen dvds.

Der player ist von bild und ton exzellent. Er ist von den ton-normen brandaktuell und er hat hdmi 1. Über die 1080/24p freut sich mein pioneer plasma. Die kann man direkt durchschleifen. Allerdings finde ich es ein unding von den firmen, nach ein paar monaten schon wieder neue ton- und sonstige normen nachzuschieben und damit das vorgängermodell zu blamieren und käufer zu veräregern. Es wird mit heißer nadel gestrickt, um der hd-dvd-konkurrenz jeden potentiellen käufer wegzuschnappen. Das nachsehen hat der kunde, der unausgereifte produkte kauft. Auf der positiven seite ist anzumerken:das bild ist umwerfend und der ton kommt viel klarer rüber als auf dvd (referenz bluray: ‘”300″). Und das preis-leistungs-verhältnis ist momentan sehr gut.

Ich habe mir zum vergleich drei geräte schicken lassen, einmal von philips, den 1400 von samsung und den sony. Nach nur einer stunde testen stand für mich der klare sieger fest. Der sony ist zwar langsam beim hochfahren, wer aber zuvor einen dvd-recorder gehabt hat, kennt das dort auch. Viel langsamer als ein dvd-recorder ist der sony auch nicht. In verbindung mit meinem full-hd-lcd von samsung (le-37m87) gibt es nichts zu meckern. Das bild ein augenschmaus und der ton läuft eh nur über die surroundanlage. Alles in allem ein super gerät zu einem fäiren preis. Zur zeit gibt es eben noch nichts besseres als den sony.

Dieses gerät gibt blu ray filme auf sehr hohem niveau aus. Die bedienung ist einfach und intuitiv. So gibt es einen videoequelizer, der eine – wenn auch grobe – einstellung auf den persönlichen geschmack erlaubt. Das upscaling auf 1080i bei dvd gelingt aber nur mittelmäßig. Das ist aber nicht tragisch, da ich dvd über einen panasonic hdd reciever schaue, der einen besseren videoprozessor an bord hat. (zudem gibt es inzwischen auch av-reciever, die das upscaling noch besser erledigen sollen). Großer kritikpunkt ist das laute betriebsgeräusch, hier der laute lüfter -die hersteller hochwertiger hifi technik scheinen bereits alle hörschäden zu haben, denn dieses problem tritt wohl bei immer mehr geräten auf. Ich habe keinen direkten vergleich zu anderen blu-ray playern, aber der lüfter des sony ist bei zimmerlautstärke zu hören. (erträglich nur deswegen weil durchgehend gleichbleibendes geräusch. ) wenn also jemand schreibt, dass der sony ein leises gerät ist – möchte ich nicht wissen, wie andere klingen.

Ich kann mich in allen punkten meinen vorschreibern nur anschliessen. Ich habe den s500 nun seit 4 tagen und bin mehr wie begeistert. Es sind welten zwischen dem sony und dem samsung bd 1000. Fairerweise muss man sagen, dass der samsung einer der ersten war. Aber alleine das betriebsgeräusch des samsung verdirbt einem die freude am bd schauen. Ich kann den s500 jedenfall uneingeschränkt empfehlen. Einziger minuspunkt:die etwas träge steuerung in den systemeinstellungen und die lange “bootzeit”, aber wer steht schon vor dem gerät und wartet bis es fertig ist. . Warum merken sich aber blu ray player nicht die stelle an der man die taste stop gedrückt hat (und ihn danach ausschaltet)bei dvd gehts doch auch.

Ohne jeden zweifel ist der s 500 das flagschiff der sony blu ray flotte und zeigt auch geräten anderer hersteller, was technisch bei bild und ton so machbar ist. Zwar hat sony für den herbst nachfolge-geräte angekündigt, doch fallen die vor allem beim design weit hinter den legendären s500 ab – da heißt es jetzt noch: zugreifenokay, ein paar “macken” hat der wuchtige player schon: er unterstützt “nur” bd 1. In den aktuellen vorgaben der bluray gremien ist aber das 1. 1 profil weiterhin das technisch ausgereifteste und auch auf lange sicht noch angesagteste. Wenn man ohne bd live nicht leben kann, ist der player eine schlechte wahl. Verarbeitung:das design mit der nach unten schwenkenden glasscheibe und dem überaus exzellent gefertigten korpus genügt höchsten qualitätsansprüchen. Hier ist alles aufgeräumt, sauber konstruiert und macht einen hochweritgen eindruck. So schwer wie er aussieht, ist der s500 in wirklichkeit nicht.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Sony BDP S 500 Blu-Ray DVD-Player (Upscaling 1080p, 24p True Cinema, Dolby True-HD, DTS-HD DA, HDMI 1.3) schwarz
Rating
4.2 of 5 stars, based on 13 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. Habe mir wohl ein montagsgerät gekauft. Ich besitze es nun seit ca 2 monaten und es war schon zum 2. Das bild das der player auf den fernseher bringt ist i. Nur die lange ladezeit von über einer minute ist meiner ansicht nach viel zu lang.
  2. Rezension bezieht sich auf : Sony BDP S 500 Blu-Ray DVD-Player (Upscaling 1080p, 24p True Cinema, Dolby True-HD, DTS-HD DA, HDMI 1.3) schwarz

    Habe mir wohl ein montagsgerät gekauft. Ich besitze es nun seit ca 2 monaten und es war schon zum 2. Das bild das der player auf den fernseher bringt ist i. Nur die lange ladezeit von über einer minute ist meiner ansicht nach viel zu lang.
  3. Rezension bezieht sich auf : Sony BDP S 500 Blu-Ray DVD-Player (Upscaling 1080p, 24p True Cinema, Dolby True-HD, DTS-HD DA, HDMI 1.3) schwarz

    Gutes bild, auch hochskaliert von dvds, guter ton. Viele vorrezensenten haben die mängel aufgelistet: lange ladezeiten, langsames reagieren auf befehle der fb, kein dts ma und vor allem wird das gerät nicht mit 5 blu rays ausgeliefert, selbst nach einer reklamation beim hersteller. Ich hatte mich davon beeinflussen lassen und dem sony den vorzug vor dem samsung bd-2500 gegeben.
    • Gutes bild, auch hochskaliert von dvds, guter ton. Viele vorrezensenten haben die mängel aufgelistet: lange ladezeiten, langsames reagieren auf befehle der fb, kein dts ma und vor allem wird das gerät nicht mit 5 blu rays ausgeliefert, selbst nach einer reklamation beim hersteller. Ich hatte mich davon beeinflussen lassen und dem sony den vorzug vor dem samsung bd-2500 gegeben.

Kommentare sind geschlossen.