Philips DVDR 3320 V DVD-Rekorder/Videorekorder-Kombination Test- Begeistert

Also für den preis bin ich absolut begeistert – wirklich. Da ich das forum-hick-hack mit den den usb-videokarten satt hatte und ich mich letztendlich quasi nicht getraut habe mich für eine firma/software zu entscheiden, bin ich den “steinzeit-weg” gegangen und habe mir nochmals vhs ins haus geholt. Mit dvd-aufnahmemöglichkeit. Der philips 3320 arbeitet brav meine alten vhs-kassetten überspieltechnisch auf die dvd-r’s. Seltene tv-aufzeichnungen (musik/dokus/reportagen) und meine geliebten heinz-erhardt-filme finden so den weg ins digitale zeitalter (wobei gerade die 20 jahre alten s/w-erhardt-aufzeichnungen eine bessere qualität haben, als die schluderig kopierten kauf-dvd’s). Musik-clips aus den 80ern überspiele ich auf +rw’s um sie dann im rechner mit magix video 2006 zu sortieren, zu schneiden, bildtechnisch aufzupeppen und den ton auf stereo zu trimmenwenn ich mit der ganzen arbeit fertig bin, dann bekommt meine alte mutter das gerät und erhält somit die möglichkeit ihre “vhs-schinken” zu schauen oder auch mal dvd’s vom sohn oder enkel zu leihen – die bedienung ist nämlich absolut einfach. Auch für ommaeine wichtige anmerkung noch, weil die nicht so aus der produktbeschreibung hervorgeht: das gerät kopiert auch auf +r/doublelayer-dvd’s und verdoppelt so jede aufnahmezeit – schön praktisch, wenn man in höchster qualität (xp) einen kompletten spielfilm “retten” möchte. Die finalisierte dvd ist auf jedem player abspielbar (probiert: denon, sony, jvc, philips, dell-notebook, aldi-pc). Ich kann diesen combi-recorder als “daten-retter” uneingeschränkt empfehlen.

Ich habe mir diese kombination hauptsächlich zum überspielen meiner videos auf dvd gekauft und muß sagen: ich bin begeistert. Mit ein wenig technichem verständnis ist die bedienung des gerätes recht einfach. Sogar meine alten ntsc-videos aus den usa konnte ich ohne probleme auf dvd überspielen. Beim überspielen von video auf dvd wird das videobild sogar noch aufgebessert. Kein ruckeln mehr und auch keine pixelfehler. Einen kleinen abzug kann man für die titelbeschriftung geben, die über ein eigeblendetes tastaturfeld auf dem fernseher etwas gewöhnungsbedürftig ist. Sowohl der videorecorder, als auch der dvd-recorder haben ein ausgezeichnetes bild und einen guten ton. Dies gilt auch für die aufnahmen auf video und dvd von anderen quellen,wie z. Das gerät ist nur zu empfehlen.

Habe mir das gerät durch die überwiegend positiven rezensionen hier auf amazon. De gekauft, war aber bitter enttäuscht und habe das kombigerät wieder umgetauscht. Positiv zu erwähnen ist für mich, dass die Übertragung von videofilmen auf dvd wirklich mit wesentlicher bildverbesserung funktioniert. Weiterhin positiv ist, dass alle gängigen formate abgespielt werden. Negativ fand ich jedoch vor allem das unheimlich störende betriebsgeräusch. Ein “filmgenuß” blieb für mich hier vollkommen aus. Heutzutage ist sowas eigentlich nicht mehr unbedingt nötig und vor allem nicht für diesen preis. Auch finde ich die bedienungsanleitung eher mangelhaft und die bedienung an sich umständlich. 5x brennen “fror” das gerät dann im “rohling-initialisierungsmodus” ein und nur durch entfernen des netzkabels konnte das problem beseitigt werden.

Positiva: einfache bedienung, kam auch mit dem beschriftungsmodus bald klar, der von anderen kritisiert wurdenegativa: lautes betriebsgeräusch; in ca 5% der fälle fehler beim abspeichern der daten nach Überspielungsende, nur durch hard-kill behebbar, dvd dann für den müllzusammenfassend: gut zur rettung der alten videokassetten (mit einigen materialverlusten), nur bedingt geeignet zum dvd-ansehen.

Das gerät ist eigentlich klasse. Wichtig zu wissen ist nur, daß mit dem pc aufgenommene divx-dateien nicht abspielbar sind. In der beschreibung ist die kompatibilität zwar ausgewiesen, dies gilt aber nur für dateien die man käuflich aus dem internet erworben hat. Aus diesem grund schicke ich das gerät auch wieder zurück.

Ich habe das gerät vor einigen wochen für meinen vater (71) gekauft, der seine (z. 15 jahre alten) videofilme von kassette auf dvd “retten” wollte. Für diesen zweck ist der dvdr-3320 ausgezeichnet geeignet, das kopieren geht völlig problemlos und dank der integrierten signalbearbeitung nicht nur ohne qualitätsverlust, sondern sogar mit einer deutlichen verbesserung von bildschärfe und brillianzansonsten sind die bedienung und installation dank der gut strukturierten menüs recht brauchbar gelöst und sollte auch für leute, die sich nicht als technik-freaks bezeichnen, kein problem darstellen. Alle anschlüsse in den üblichen normen sind vorhanden und ermöglichen die einfache integration des gerätes in eine vorhandene home-electronic-umgebung. Fazit: ein gerät, gut geeignet für den täglichen gebrauch, mit ordentlicher bild- und tonqualität, was man guten gewissens weiterempfehlen kann. : ich habe mir soeben auch ein solches gerät bei amazon. Bisher habe ich dvds am pc hergestellt, aber der dvdr 3320 v hat mich überzeugt.

Wie von anderen rezensenten richtig beschrieben: das gerät ist nicht gerade leise. Die bedienung ist einfach, klar und verständlich. Grundkenntnisse im umgang mit einem dvd-recorder vorausgesetzt (ich selbst hatte bereits einen sony) kann man sich im grunde die lektüre der umfangreichen gebrauchsanleitung sparen. Der besondere gag:obwohl das gerät laut herstellerinformation eigentlich nur dvd+r bzw. Dvd+rw aufnehmen kann, brennt es brav meine dvd-r der firma sony. Sogar ohne eine formatierung zu verlangen. Auch das finalisieren ist dann kein problem. Und wenn der erstaunte user dann doch einen blick in die gebrauchsanleitung wagt, ist dieses feature sogar dort dokumentiert. Ebenso die tatsache, dass auch das beschreiben der dvd+r double layer möglich ist. Vielleicht sollte die werbeabteilung philips hier nachbessern.

Logische bedienungen sind überflüssig breit erklärt. Dagegen mangelt es bei komplizierteren ausführung um präzise angaben. Noch sehr verbesserungswürdig. Es besteht keine datensicherung bei stromausfall. Dafür jedoch eine kindersicherung mit altersbeschränkung. Letzteres ist doch überflüssig.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Unbedingt empfehlenswert!
  • Empfehlenswert
  • Recorder

Nachteile

  • Zu alt !

Nachdem mein alter vhs-rekorder seinen geist nach 12 jahren aufgegeben hatte, mußte ich mir mal etwas neues anschaffen. Da fiel meine wahl auf diesen dvd-/video-rekorder-kombi. Meine erwartungen wurden in vielerlei hinsicht mehr als erfüllt. Das gerät kann sowohl dvds (+ r und +rw) aufnehmen als auch vhs in verschiedenen geschwindigkeiten. Das einzige manko, was hier keine 5 sterne erreichen läßt, ist die tatsache, daß keine ntsc-signale aufgezeichnet werden können. Vhs läßt sich zwar in ntsc abspielen, dvds jedoch nicht. Dieses hätte in der heutigen zeit problemlos möglich sein müssen. Das gerät verfügt über vielfältige anschlüsse, die keine wünsche offen läßt. Aber was mich am meisten beeindruckt hat, ist die qualität von alten vhs-aufnahmen, die auf dvd überspielt werden: sollte bei einigen alten bändern schon etwas gries oder ein durchgängig körniges bild vorhanden sein, so digitalisiert das gerät diese bildschwächen zu einem minimum weg. Die dvd-aufnahmen sehen bei mir (bei guter aufnahmedauer xp oder sp) besser aus als bei den orignalbändernfür jemanden, der seine alte videosammlung retten möchte, ist das ein highlightleider kann das gerät nicht vhs und dvd getrennt voneinander bedienen: entweder man benutzt nur dvd oder vhs.

Ich hatte schon einmal eine bewertung abgegeben.

Bereits beim otto-versand versuchten wir es mit dem erwerb dieses gerätes, schickten es aber mit der begründung des hohen geräuschpegel (brummen bzw. Auch jetzt bei amazon müssen wir feststellen, dass das wohl der negative nebenefekt ist. Vielleicht hören wir aber auch das gras wachsen. Da wir vorher auch ein gerät (videorekorder) von philips besaßen, haben wir den direkten vergleich. Ansonsten schliessen wir uns den guten beurteilungen der vorgänger an. Aber: die bedienungsanleitung bereitet kopfschmerzen – mit geduld, ausdauer und evtl. Hilfe von erfahrenen kann man es durchaus schaffen. Unser vorläufiges fazit: ganz brauchbares gerät für den Übergang vom video- ins dvd-zeitalter. Nicht zu empfehlen für absolut unerfahrene und leute, die schon bei einem videorekorder verzweifeln.

Nur leider war der eject- knopf an dem vhs teil des recorders gebrochen bzw. Ansonsten ein sehr passables gerät und für gebraucht nicht übel. Kopieren funktioniert wunderbar und geht ganz einfach.

Gute bedienbarkeit, übersichtliche menüs, viele features. Preis/leistungsverhältnis auch im vergleich mit geräten anderer hersteller: sehr gut. Ein gerät für erfahrene user. Bedienungsanleitung verbesserungsbedürftig.

Ich habe bisher immer meine dvds auf dem pc erstellt und bin erstaunt,auf einer dvd 4,7 gb 4 stunden film aufzunehmen,und das auch noch in erkläglicher qualität,was ich bisher nicht für möglich gehalten hätte. Der dvdr von philips erfüllt genau,was in den prospektangaben genannt ist,so kann es nicht verwundern,dass er keinen speicher hat. Ich vermisse diesen speicher allerdings beim kopieren. So ist es nur möglich eine fertig bearbeitete dvd+rw auf videoband und nicht auf eine dvd+/-r zu kopieren. Hierzu braucht man dann wieder den pc. Die rws sind gut auf dem pc zu bearbeiten,da alles windows kompatibel ist. Zu bemerken ist,dass man die dvd-rw möglichst nicht verwenden sollte,da sie nur bedingt bearbeitbar sind. Zu loben ist der philips service,eine rückfrage zur installation wurde prompt beantwortet. Einen hinweis für videofilmer:sie können mit ihrer analogen vhs-videokamera die compactkassetten mit dem bekannten adapter auf dvd überspielen und haben so den direkten einstieg in die digitale videobearbeitung auf dem pc. Sie können auch über a/v-in buchsen mit zus.

Wer heute noch videokassetten verwendet, ist selbst schuld. Timeshift, schnelles löschen und Überspringen von der nervigen werbung, etc. Machen hdd-rekorder eindeutig zu einem konfortgewinn. Das ich auch zudem dvds und cds abspielen kann, ist für mich persönlich absolut unwichtig, aber eine nettes nice-to-have (ich habe erst eine dvd abgespielt, seit ich die kiste habe – anderen wird das sicher wichtiger sein). Der philips ist absolut zuverlässig und relativ einfach zu programmieren (obwohl ich hier einige sachen immer noch nicht kapiert habe – tja, als programmierer kenne ich mit technik halt nicht aus 😉 ). Das tiel hat meine fernsehgewohnheiten wirklich verändert und das ist wirklich mein hauptgewinn. Ich spare echt zeit durch übersprunge werbung und nicht unbedingt zu bestimmten zeiten vor der kistesitzenmüssen (schau hat die nachrichten 5 minuten nach uhre an).

Merkmal der Philips DVDR 3320 V DVD-Rekorder/Videorekorder-Kombination (DivX-zertifiziert) silber

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Wiedergabeformate: DVD-R, DVD-RW, DVD+R, DVD+RW, VCD, SVCD, Audio-CD, CD-R/-RW, JPEG-CD, MP3-CD, DivX
  • Filme: DVD, DVD+R/RW, DVD-R/RW, (S)VCD
  • ;i.LINK ermöglicht perfekte digitale Camcorder-Kopien
  • Fotos: Picture CD (JPEG);ShowView verwendet zur Timer-Programmierung nur einen Code
  • Lieferumfang: Philips DVDR 3320 V DVD-Rekorder/Videorekorder-Kombination, Fernbedienung, Hochfrequenzkabel, Scart-Kabel, AV-Kabel, Betriebsanleitung

Besten Philips DVDR 3320 V DVD-Rekorder/Videorekorder-Kombination (DivX-zertifiziert) silber Bewertungen

Summary
Review Date
Reviewed Item
Philips DVDR 3320 V DVD-Rekorder/Videorekorder-Kombination (DivX-zertifiziert) silber
Rating
4.4 of 5 stars, based on 16 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. Rezension bezieht sich auf : Philips DVDR 3320 V DVD-Rekorder/Videorekorder-Kombination (DivX-zertifiziert) silber

    Eigentlich hatte ich diese kombi als ersatz für meine alte kombi gekauft , doch ich bin bitter enttäuscht darüber. Denn das abspielen von vhs – cassetten bzw. Dvd`s kommt echt mies rüber. Der ton ist schlecht , sein rauschen zu laut und die fernbedienung ist so alt , da sieht ja meine noch besser wie neu aus. In allem hat diese kombi nichts gutes zu bieten. Nach einer woche wieder abgebaut steht sie jetzt im keller und wartet darauf verschrottet zu werden.
    • Eigentlich hatte ich diese kombi als ersatz für meine alte kombi gekauft , doch ich bin bitter enttäuscht darüber. Denn das abspielen von vhs – cassetten bzw. Dvd`s kommt echt mies rüber. Der ton ist schlecht , sein rauschen zu laut und die fernbedienung ist so alt , da sieht ja meine noch besser wie neu aus. In allem hat diese kombi nichts gutes zu bieten. Nach einer woche wieder abgebaut steht sie jetzt im keller und wartet darauf verschrottet zu werden.

Kommentare sind geschlossen.