Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder : spitzengerät

Ein hervorragendes gerät besonders seine üppige ausstattung und technik sucht seines zeichen einziger wermutstropfen der externe kopierschutz aber vielleicht gibt es auch dafür eine lösung nur ich weiß keine.

Wir haben den panasonic recorder ubc80egk jetzt seit einigen wochen und sind bis jetzt sehr zufrieden damit. Was uns am beste gefallen hat war die simple aufstellung und dank der sehr gut verstaendlichen anleitung, die einrichtung des geraetes. Alles funktioniert bisher problemlos und wir hoffen das das lange so bleibt, nicht umsonst haben wir panasonic gewaehlt. Wir koennen den recorder ohne einschraenkung weiterempfehlen.

Very Éxellent recorder bd uhd 4k playerpanasonic is the best product better than oppo.

Ein super gerät nur bei den vorgängern war die fernbedienung handlicher.

  • Bild- und Tonqualität hervorragend
  • Gerät der Extraklasse
  • Super Recorder

Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ultra HD Recorder mit atemberaubender 4K Bildqualität: Wiedergabe von Ultra HD Blu-ray Discs in 4K Auflösung, Empfang von UHD TV und 4K VOD
  • Empfangen und Aufnehmen von zwei HD Sendern gleichzeitig dank integrierter 1 TB Festplatte und zeitversetztem Fernsehen
  • Leistungsstarker HCX Prozessor mit ultra-präziser 4K HDR Pro Darstellung und Chroma Processing
  • Mit dem UHD Recorder überall Fernsehen dank TV>IP Server, TV Anywhere Funktion sowie Fernprogrammierung
  • Lieblingsfilme oder eigene Videos/Fotos zur Archivierung auf Blu-ray Disc/DVD brennen und abspielen

I use this produkt to save tv-programs on blu-ray disks, and time-shift tv-programmes.

Panasonic liefert die geräte aus mit einer einstellung für 4k-fernseher. Wer keinen hat, kann überhaupt kein setup durchführen. Die rücksendung war völlig unnötig. Es ist aber für den käufer unzumutbar, mit dem gerät in ein fachgeschäft zu gehen und sich -womöglich noch gegen bezahlung- den receiver auf automatischen empfang umstellen zu lassen.

Einfach zu programmieren, aufnahmen zu verwalten und hervorragende bild – und tonqualität.

Leider keine uhrzeit im stand by. Macht sonst alles was er soll. Manchmal in der aufnahme ein kurzer aussetzer.

Ich habe festgestellt, dass der recorder zwar alle festplatten akzeptiert und bespielt – offensichtlich einige aber einen zu hohen stromverbrauch haben. Wenn eine solche zusatzfestplatte angeschlossen ist, dann flackert das gerät auch bei der wiedergabe von der eingebauten festplatte. Panasonic sollte die usb stromversorgung für die festplatte unbedingt etwas leistungsstärker konfigurieren.

Sehr gutes gerät und einfach zu bedienen, bin sehr zufrieden.

Schnell und zügig geliefert. Beschreibung entspricht dem produkt.

Sehr einfache installation und sendersuche,alle sender gefunden. Die sortierung der sender ist etwas umständlich und langwierig. Aber das ist ja nur bei der erstinstallation nötig. Bei meinen ersten recorder, gab es noch die möglichkeit Übernahmen der der sender vom tv. Aufnehmen ist dank der programmierung über guide sehr einfach und punktgenau. Sehr gut hat mir auch das sehr einfache und präzise herausschneiden von unerwünschten teilen gefallen. Ein scartanschluß wäre noch vorteilhaft gewesen. Taste für diskfach könnte etas besser angebracht sein, oder über die fb. Mit der bildqualität und laufruhe des gerätes bin ich sehr zufrieden.

Nachdem ich bereits seit jahren den dmr-bst820 in betrieb habe, habe ich das nachfolgegerät dmr-ubs 80 bestellt. Gegenüber dem alten gerät hat man nun beim neuen gerät den analogen audioausgang (r/l) weggelassen, so dass man eine hifi-anlage nur noch mit hinzukauf eines digital-analog-konverters anschließen kann. Ansonsten gilt die bisherige gute beurteilung des dmr-bst820 auch uneingeschränkt für das dmr-ubs80, Änderungen zum altgerät bestehen offensichtlich nur in der uhd-fähigkeit. Der festplatten-anschluss hinten kann nach wie vor nur usb 2. 0, was mir unverständlich ist. Aus diesem grund (fehlender analoger audio-anschluss und usb 2. 0) kann ich keine volle punktzahl vergeben. – im nachgang zu meiner bisherigen rezension habe ich mittlerweile weitere erfahrungen mit dem gerät gemacht:beim video-menü (früher disk-navigation) hat man bei der bildschirmanzeige die bisher fettschwarze gut lesbare schrift auf eine aus der entfernung schlecht lesbare magerschwarze schrift geändert; verschlechterung gegenüber der früheren version. Beim dlna-netzwerk kann ich mit dem dmr-best820 auf hdd-aufnahmen des dmr-ubs80 zugreifen und abspielen,umgekehrt funktioniert das leider nicht. Favoriten-listen erstellen ist wahnsinnig schwierig, d.

Im gegensatz zum vorgängermodel ist die bildauflösung deutlich besser. Ansonsten gewohnte qualität die zufriedenstellt.

Einfach zu bedienen per menü für tv und aufzeichnungen. In wenigen schritten ist eine aufnahme möglich. Funktionsumfang ist wirklich gut. Leider sind die programmierten zeiten nicht identisch mit dem aufgenommenen programm. Oft ist es am ende abgeschnitten.

Da das gerätfür jemanden bestimmt war, kann ich nur sagen, dass das gerät ohne probleme läuft. Die bedienung ist aucheinfach.

Die vorgängermodelle waren einfacher zu bedienen. Und vor allem fehlt time shift.

Gegenüber einem vorgängermodell (dmr-bct835) ist dieses modell schlechter zu bedienen, z. Auswurftaste am gerätdirekt neben dem “out-knopf” — je nach unterbringung des recorders wird sehr leicht die falsch taste erwischt. Überfällig wäre schon längst die bedienung des auswurfes von der fernbedienung. Beim direkten kopieren einerfinalisierten dvd wird ein großes fenster angezeigt so daß kopieren und gleichzeitiges anschauen der dvd praktischnicht möglich ist. Auch im digitalen zeitalter würde ich mir wünschen das ein scartanschluß vorhanden wäre.

Man sollte für die installation das bedienungshandbuch dazu nehmen. Zur not aus dem internet ziehen. Ich hatte davon den vorgänger. Dadurch fiel mir das ganze etwas leichter.

If you looking for a 4k uhd player ubc80egk is a excellent player picture and sound quality is top notch.

This device is having dvb-t and dvb-t2 receiver integrated, what is very positive. 4k-blu-ray image quality is stunning.

Ich habe noch sky und deshalb genug aufnahmemedien. Der 90 hat 2 terrab dieser nur 1 terrab. Der einzige sonstige unterschied zum 90 ist folgender. Die fb könnte etwas besser sein. Der ok knopf ist etwas nervig. Und wieder nur aus plastik die fb. Beim panasonic tv aus metall in einer honen preisklasse.

Man kann bei aufnahmen keine weiteren programme sehen.

Perfektes gerät, lediglich die durchschleifung mit einem pioneer 924 funktioniert leider nicht. Direkt am und oled angeschlossen bietet sich ein traumhaftes bild. Bedienung vollkommen übersichtlich.

Zum reduzierten preis (ca 30%) ein absolut tolles gerät was keine wünsche offen lässt. Der veranschlagte uvp hätte einen stern eingebüßt.

Top ware, sehr schnelle lieferung, jederzeit wieder .

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)
Rating
4.8 of 5 stars, based on 70 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

    Ich habe überall versucht, einen aktuellen blu-ray recorder zu bekommen, es gab keine entsprechende recorder auf abruf, wegen der umstellung von analog auf digital , ausgenommen amazon. Super, service, schnelle lieferung, sehr zu empfehlen, immer wieder.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

    Ich habe überall versucht, einen aktuellen blu-ray recorder zu bekommen, es gab keine entsprechende recorder auf abruf, wegen der umstellung von analog auf digital , ausgenommen amazon. Super, service, schnelle lieferung, sehr zu empfehlen, immer wieder.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

    Man kann mit einigen tastendrücken (je nachdem wieviele sender ausgewählt wurden) eine favoritenliste erstellen und ihr sogar einen namen geben. Diese liste ist aber nicht nutzbar bzw nirgendwo mehr zu finden, außer im edit modus. Zitat aus der bda: “auswahl einer favoritenliste: drücken sie die grüne taste”beim druck auf die grüne taste passiert aber rein gar nichtsfür vorschläge und anregungen bin ich jederzeit offen. Inzwischen habe ich es herrausgefunden. Im tv bild auf die “ok” taste. Da sieht man die senderliste und mit der blauen() taste kann man zwischen den verschiedenen listen wechseln. Nachtrag: ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem recorder. Das einprogrammieren ist easy, werbeblöcke werden sekunden genau erkannt und eine kapitelmarke gesetzt; das bearbeiten der aufnahme ist dann ein kinderspiel. Das brennen eines durchschnittlich langen films (sagen wir mal 105 minuten) dauert ca. Aber: das bild ist deutlich schlechter als das vom tuner meines philips tv. Es ist immer noch gut und wenn ich an den bildeinstellungen des tv “herumschraube” wird es besser aber so sollte es ja nicht sein. Ausserdem ist der ton hörbar leiser. Weiterer nachtrag: habe mir ein neues hdmi kabel gekauft. Kein super teures, aber 4k fähig und mit sehr guter bwertung.
    • Man kann mit einigen tastendrücken (je nachdem wieviele sender ausgewählt wurden) eine favoritenliste erstellen und ihr sogar einen namen geben. Diese liste ist aber nicht nutzbar bzw nirgendwo mehr zu finden, außer im edit modus. Zitat aus der bda: “auswahl einer favoritenliste: drücken sie die grüne taste”beim druck auf die grüne taste passiert aber rein gar nichtsfür vorschläge und anregungen bin ich jederzeit offen. Inzwischen habe ich es herrausgefunden. Im tv bild auf die “ok” taste. Da sieht man die senderliste und mit der blauen() taste kann man zwischen den verschiedenen listen wechseln. Nachtrag: ich bin eigentlich recht zufrieden mit dem recorder. Das einprogrammieren ist easy, werbeblöcke werden sekunden genau erkannt und eine kapitelmarke gesetzt; das bearbeiten der aufnahme ist dann ein kinderspiel. Das brennen eines durchschnittlich langen films (sagen wir mal 105 minuten) dauert ca. Aber: das bild ist deutlich schlechter als das vom tuner meines philips tv. Es ist immer noch gut und wenn ich an den bildeinstellungen des tv “herumschraube” wird es besser aber so sollte es ja nicht sein. Ausserdem ist der ton hörbar leiser. Weiterer nachtrag: habe mir ein neues hdmi kabel gekauft. Kein super teures, aber 4k fähig und mit sehr guter bwertung.
      • Achtung, das gerät hat keine youtube app. Das finde ich nicht zeitgemäß. Ansonsten scheint es nicht schlecht zu sein, ich habe es mir aber nicht weiter angesehen.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

    Achtung, das gerät hat keine youtube app. Das finde ich nicht zeitgemäß. Ansonsten scheint es nicht schlecht zu sein, ich habe es mir aber nicht weiter angesehen.
    • Das cd-fach lässt sich nach dritter cd nicht mehr öffnen. Das gerät ging zurück, wurde aber nicht umgetauscht, sondern wird repariert. Gerät wurde innerhalb der geforderten frist zurückgesendet.
      • Das cd-fach lässt sich nach dritter cd nicht mehr öffnen. Das gerät ging zurück, wurde aber nicht umgetauscht, sondern wird repariert. Gerät wurde innerhalb der geforderten frist zurückgesendet.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

    Der panasonic recorder ist ein spitzengerät. Er wurde wohl zurecht als konkurrenzlos eingestuft. Die beigefügte bedienungsanleitung lässt leider einige wünsche übrig.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-UBC80EGK Ultra HD Blu-ray Recorder (1TB HDD, 4K Blu-ray Disc, UHD TV Kabelempfang, 2 x DVB-C/T2 HD Tuner)

    Der panasonic recorder ist ein spitzengerät. Er wurde wohl zurecht als konkurrenzlos eingestuft. Die beigefügte bedienungsanleitung lässt leider einige wünsche übrig.
    • Beim ausschalten des gerätes im “radio”-modus funktionierte die “radio/tv” – umschaltung nicht, sodass man kein tv schauen oder sender programmieren konnte und erst über andere menü-punkte wieder reinkam. Bei ausschaltung im “tv”-modus funktionierte die umschaltung einwandfrei. Das zweite gerät hatte wiederum andere softwarefehler. Jetzt das dritte: nach kurzer zeit ebenfalls wie beim ersten gerät. Zur reparatur eingeschickt – nach reset lief das gerät ohne beanstandungen – aber nach kurzer zeit: coaxial-audio- ausgang ohne ton. Doch weiter: radio-empfang wunderbar, nach umschalten auf tv “kein signal”. Nach zurücksetzen auf die werkseinstellungen funktioniert alles wieder. Habe noch nie so ein instabil laufendes gerät von panasonic gehabt. Hier besteht erheblicher nachbesserungsbedarf.
      • Beim ausschalten des gerätes im “radio”-modus funktionierte die “radio/tv” – umschaltung nicht, sodass man kein tv schauen oder sender programmieren konnte und erst über andere menü-punkte wieder reinkam. Bei ausschaltung im “tv”-modus funktionierte die umschaltung einwandfrei. Das zweite gerät hatte wiederum andere softwarefehler. Jetzt das dritte: nach kurzer zeit ebenfalls wie beim ersten gerät. Zur reparatur eingeschickt – nach reset lief das gerät ohne beanstandungen – aber nach kurzer zeit: coaxial-audio- ausgang ohne ton. Doch weiter: radio-empfang wunderbar, nach umschalten auf tv “kein signal”. Nach zurücksetzen auf die werkseinstellungen funktioniert alles wieder. Habe noch nie so ein instabil laufendes gerät von panasonic gehabt. Hier besteht erheblicher nachbesserungsbedarf.

Kommentare sind geschlossen.