Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder : Ausgezeichnete Technik!!!

Ich habe diese bewertung gewählt weil ich mit dem produkt sehr zufrieden bin. Haben den festplattenrecorder in unserer familie mehrmals. Schade, dass panasonic nicht mehr dieses modell herstellt. Die nachfolger sind alle etwas kompliziert.

Gewohnt gute technik, aber nicht einfache handhabung beim bearbeiten der titel bzw. Bei der programmierung durch die komplizierte tastenbelegung bei der fernsteuerung.

Ein sehr schönes bedienerfreundliches gerät. Preis-/leistungsverhältnis stimmt und die technik wie bei allen panasonic-gerätenist unübertroffen. Ich bin “panasonic-fan” und werde es auch bleiben.

Der eingebaute kabeltuner ( dvb-c ) war für mich kaufentscheidend. Funktionsumfang und bedienung waren mir durch das vorgängermodell dmr-ex 78 bestens bekannt. Der recorder liefert bei entsprechender beschaltung ( hdmi – kabel ) und exakter abstimmung mit dem tv-gerät ausgezeichnete bildqualität. Wegen des unkompfortablen sendersuchlaufes ( kein ausschluß von bezahlsendern ) und den kaum vorhandenen möglichkeiten der bearbeitung der senderliste gibt es einen stern abzug.

Das gerät ist sehr gut und mit der leistung bin ich zufrieden. Nachteil: der schacht für die dvd ist nur manuell am gerät zu öffnen und zu schließen, leider nicht mit der fernbedienung.

Die entscheidung für das gerät war richtig ,ich finde es super das ich ansehen kann und gleichzeitig aufnehmen kann. Die Übersicht der aufnahmen sind im verzeichnis gut detalliert. Das gerät ist leicht zu bedienen.

Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Integrierter DVB-C / DVB-T / Analog Kombituner
  • HDMI Ausgang mit Skalierung auf Full HD
  • Einfache Bedienung und zeitversetztes Fernsehen
  • Medienvielfalt durch USB-Eingang
  • Lieferumfang: Panasonic DMR-EX96CEGS DVD-Rekorder (HDMI, USB 2.0) silber, Fernbedienung

Hatte schon ein vorgänger modell, das nach 5 jahren seinen geist aufgab. Der vorteil bei diesen gerät ist ein programm guide für1 woche und das es möglich ist, bei einer programmierung festzulegen das alle weiteren folgen einer serie automatisch aufgezeichnet werden. Leider ist die menuführun etwas unübersichtlich und kompliziert.

Top aufnahmequalität, leicht zu bedienen, preis/leistung ist überzeugend,anschlussmöglichkeiten sind ausreichend vorhanden, schönes u. Elegantes design,vielfältige aufnahmemöglichkeiten (epg, show-view, manuell).

Das gerät wurde prompt geliefert. Ich habe den recorder angeschlossen. Wie ich das dvd fach öffnen wollte,ging es nicht auf. Bei noch maligen probieren,schaltete sich das gerät aus. Der ein ausschalter liess sich auchnicht betätigen. Nun wollte ich das gerät schon zurück senden. Danach hatte ich den netzstecker gezogen,und nach einigen minuten wieder am strom angeschlossen. Dann konnte ich das gerät einschalten und bedienen. Ich habe nicht alles ausprobiert.

Ich hatte einige jahre ein vorgängermodell, mit dem ich eigentlich recht zufrieden war. Da ich nun aber endlich auch verschlüsselte sender von kd aufnehmen wollte, habe ich mich für diesen rekorder entschieden. Die auswahl ist nicht allzu groß, wenn man dvb-c und möglichkeit des brennens auf dvd sucht. Die handhabung ist recht selbsterklärend, wenn man schon mit panasonic-rekordern vertraut ist. Ich bin eine frau und über 50 und nicht wirklich ein technikfreak und komme damit gut klar. Erfreulich ist der enorme speicherplatz. Im moment bin ich recht zufrieden. Wollen wir hoffen, dass er lange hält. Einziges sichtbares manko ist die schon viel beschriebene plastikklappe, die sehr einfach und primitiv scheint. Ich würde bisher den rekorder jederzeit wieder kaufen.

. Hat einige verbesserungen zu seinem vorgänger, man kann z. Jetzt programmieren während einer aufnahme. Den letzten recorder behielt ich 10 jahre und verkaufte ihn funktionsfähig weiter. Auf lange funktionsfähigekit hoffe ich nun wieder.

Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder : Ich kannte dieses modell schon aus meinem bekanntenkreis und habe es deshalb gekauft. Kann es nur weiter empfehlen.

Ich habe diesen rekorder anfang märz erhalten. Schnelle lieferung und gute verpackung. Das gerät ist einfach zu programieren und zu bedienen. Benutze den rekorder überwiegend zum aufnehmen und abspielen. Er ist sehr leise, macht gute videoaufnahmen. Man kann problemlos eine aufnahme abspielen und gleichzeitig ein anderes programm aufnehmen. Ich bin mit dem rekorder rund um zufrieden.

Schnell und ordentlich geliefert sehr gut, innerhalb von 2 tagen. Auch die fragen wegen showview “ja hat er” sehr gut beantwortet (nochmals danke an alle) konnte es verwenden. Sehr guter rekorder,ist mit vielen extras ausgestattet. Leider ist meine frau mit dieser technik überfordert (nur sie nutzt den rekorder zum aufnehmen) und möchteetwas anderes.

Nach 10 jahren mit analogen dvd-recordern wurde es zeit, einen systemwechsel vorzunehmen. Grund dafür war nicht zuletzt auch das deutlich reichhaltigere programmangebot, aber natürlich auch ein schritt vorwärts bezüglich bildqualität und bedienkomfort. Ich bin panasonic grundsätzlich dankbar, solche produkte überhaupt noch anzubieten – schließlich kann man mich zu den altmodischen usern zählen, die noch vieles auf körperliche medien archivieren und mit clouding und streaming nicht befreundet sind. Ehemalige mitbewerber haben sich früher (pioneer) oder später (sony, philips) von der bildfläche verabschiedet, weil sie niemals so konsequent wie panasonic an den produkten gearbeitet haben. Ich werde hier also auch einen vergleich zu einem der vorgänger (dmr-eh 65/2006) ziehen und einige unterschiede aufzeigen. Ich beziehe mich hier allerdings nur auf den digitalen kabelempfang. Die einrichtung erfolgt kinderleicht und – wie seit jahren üblich – bildschirmgeführt. Man kann auswählen, welche empfangsarten man wählen möchte (kabel analog, kabel digital, dvb-t) und in ca. 20 minuten waren die sender da. Neu im vergleich zum analogen recorder ist die möglichkeit, favoritenlisten anzulegen, also bestimmte programme in einer gruppe zusammenzufassen.

Es freut mich, dass ich mit diesem recorder auch hd-sendungen aufnehmen kann. Das ist ein großer fortschritt gegenüber den vorgängern dieses gerätes. Und: der service von panasonic ist auch einwandfrei. Meine dorthin gerichteten fragen wurden prompt und zufriedenstellend beantwortet.

Ursprünglich hatte ich mal ein (gutes, aber auch sehr teures) gerät von pioneer, die firma ist aber aus der dvd-recorder-produktion ausgestiegen. Der nachfolger war ein panasonic-gerät der preisklasse im unteren drittel. War sehr unzuverlässig, sehr programmieranfällig und dazu noch kompliziert bedienbar. Der von mit jetzt erworbene recorder ist eine wucht. Unwahrscheinlich viele varianten der speicherung, viele kopierfunktionen. Die programmguide macht die einprogrammierung der programme zum kinderspiel. Und auf jeden möglichen konflikt wird man hingewiesen (z. Außerdem bleiben alle vorprogrammierungen und aktivitäten erhalten, auch wenn man mal auf einen konflikt hingewiesen worden ist und diesen rückgängig gemacht hat, was beim vorgänger leider nicht so war.

Das gerät empfängt dvb-t, dvb-c und analog. Leider kann man nur auf festplatte aufnehmen und nicht direkt auf dvd. Man kann es nur von festplatte auf dvd überspielen.

Nachdem ich zunächst nicht einmal die uhrzeit eingestellt bekam (die gebrauchsanleitung ist nach meiner meinung eine katastrophe), funktioniert jetzt alles bestens. Ich bin außerordentlich zufrieden. Zu bemängeln wäre, ist die lange einschaltzeit, wenn das gerät ganz ausgeschaltet wurde. Ich gebe trotzdem die volle punktzahl.

Habe mir diesen panasonic festplatten recorder (250 gb) als gebrauchtware bei amazon gekauft. Die ware wurde schnell und ohne beanstandung von amazon geliefert. Bin sehr zufrieden mit mit dieser kaufentscheidung. Der preis war 130 € günstiger wie bei saturn hansa bzw. Redcoon,da gebraucht aber wie neu. Das gerät ist leicht über die fernbedienung zu bedienen ohne sich vorher lange mit der gebrauchsanweisung zu beschäftigen. Habe den recorder jetzt schon etwas länger im gebrauch und er läuft immer noch einwandfrei. Meine eltern haben den gleichen nur mit weniger speicherkapazität (150gb) und sind auch sehr zufrieden. Kann diesen recorder 100% weiterempfehlen.

Schon wie sein vorgänger, ein sehr gutes produkt, gute menüführung für aufnahme und wiedergabe, was braucht man mehr?das einschalten dauert etwas, aber es ist in grenzen des erträglichen. Kann das gerät bedenkenlos weiter empfehlen.

Mit dem neuen panasonic recorder bin ich sehr zufrieden. Gegen den älteren typ dmr-es10 kein vergleich. Super bild und noch einfachere bedienung.

Die beschreibung im internet hat nicht übertrieben. Auspacken, anschließen und loslegen. Die bedienung erklärt sich quasi von selbst (bin nicht unbedingt ein technik-freak) und ich musste die anleitung nur zweimal zur hand nehmen. Mein rekorder tut brav seine pflicht: aufnehmen, wiedergeben, auf dvd brennen. Vielleicht kann man ja noch viel mehr damit machen, aber wozu?.

Panasonic ist in sachen festplattenrekordern einfach unschlagbar. Ich selbst nutzte bereits seit vielen jahren ein vorgängermodell. Den dmr-ex96cegs habe ich nun für meine schwiegereltern bestellt. Die bedienung ist sehr instiktiv, so dass auch technisch nicht so versierte menschen damit sehr gut zurecht kommen. Die bedienungsanleitung ist sehr umfangreich, allerdings etwas unsortiert.

Kaufte vor 11 jahren den neuesten pionier dvd-recorder – dvr-5100 h – mit dem letzten stand der technik, der alles beherrschte. Von heute auf morgen ging nichts mehr, so dass ich als panasonic-fan mir den ex96 kaufte. Einige umstellungen waren notwendig aber nun habe ich so weit alles im griff – aber” learning bei doing”, und so gibt es immer wieder etwas neuesdazu. Ich habe den kauf (€ 360,-) bislang nicht bereut zumal die festplattenkapazität mit 320 gb groß genug ist und die technischen fortschritte gegenüber 2003 enorm sind.

Das gerät ist von den funktionen und der verarbeitung sicher in ordnungin einigen rezensionen ist die kabel deutschland tauglichkeit erwähnt. Das bezieht sich leider nur auf die analog aber nicht auf digital -programme. Schade darum musste ich leidereine rücksendung machen.

Zuerst: man kann viel damit aufnehmen. Die wiedergabe ist brillant, auch bei dvds. Sogar die wiedergabe einer uralten erinnerungs-dvd wurde verbessert. Anders steht es mit der bedienung: nach viel probieren kann ich jetzt vom fernsehen aufnehmen (ohne zeitvorgabe) und dvds abspielen. Weiter bin ich in die komplizierte psyche des geräts noch nicht vorgedrungen. Die beschreibung ist konfus und enthält nicht definierte begriffe. Auch nicht so wie beschrieben.

Leider habe ich übersehen,dass der recorder kein vps hat, alle anderen funktionen sind wie für einen panasonic üblich prima zu handhaben.

Einfach und erfüllt seine zwecke tadellos. Empfang auch möglich für verschlüsselte sender möglich (gerät verfügt über ein geeigneten stecker für den kartenträger – in meinem fall geliefert von kabelbw). Aufbereitung der senderreihenfolge und favoritenerstellung ist sehr praktisch. Der zuschnitt von aufgenommenen programmen funktioniert sehr gut und übersichtlich. Brennen auf dvd – empfehle ich auch wie schon von andren kunden hingewiesen die -r rohlinge: schnell und kapazität lässt sich gut ausnutzen. Zeitversetzt sehen ist auch möglich mit oder ohne hdd aufzeichnung. Sehr empfehlenswert für diejenigen die noch dvd’s brennen.

Sehr schnelle lieferung, original-verpacktes neu-gerät, entspricht den hersteller-angaben, zu einem recht günstigen preis, wenn man andere angebote vergleicht. Bin rundherum zufrieden, das gerät funktioniert einwnadfrei. Es ist bereits mein vierter dvd-recorder mit festplatte von panasonic; für mich kommt keine andere marke in frage.

Vor allem ganz wichtig der service von panasonic: bei der installation bekommt man unbürokratisch sofort eine beratung wenn man anruft, selbst panasonic ruft sogar zurück. Hier kann man kleinere verständnisprobleme bei der grundeinrichtung sofort klären und muss nicht lange überlegen. Ich kann das produkt wirklich empfehlen.

Dies ist mitlerweile mein 2. Nach meiner meinung das in diesem bereich am einfachsten zu bedienende produkt. Etwas technisches verständniss ist natürlich immer von vorteil. Habe diese gerät auch für eine älter dame (über 70) besorgt und sie macht alle ihre timeraufnahmen selbst,- das spricht für sich.

Einen recorder sucht, kommt man an panasonic fast nicht vorbei. Er läßt sich relativ einfach in betrieb nehmen und liefert eine sehrgute bildqualität. Bemängeln muß ich allderdings die katastrophale bedienungsanleitung und die umständliche menueführung. Ich weiß nicht, was in den köpfen der programmierer vorgeht, aber es geht doch sehr viel einfacher und benutzerfreundlicher. Die sollten doch mal bei sony vorbeischauen und sehen, wie man es macht (machen aber leider keine recorder mehr). Am besten, man zappt sich mit der fernbedienung duch das menue, dann geht das schon. In dieser preis-leistungs-liga sicherlich einer der besten.

Ich habe an einem sonntag bestellt, das gerät kam am dienstag um die mittagszeit originalverpackt. Ich bin technisch ziemlich unbegabt. Der anschluss war einfach, dann habe ich mich aber einmal bei der installation verhaspelt und in der nicht unkomplizierten gebrauchsanweisung eine ganze weile suchen müssen, wie ich das von vorne beginne. Steht sinnigerweise ganz hinten. Ich habe (noch immer) probleme mit dem bildformat. Ich habe ein tv-gerät mit dem format 16. 9 und wenn ich den rekorder ebenfalls auf 16:9 stelle, was ja heute auch die regel ist, habe ich ein in die höhe gezogenes bild (eierköpfe)und auch die anzeigen vom videorekorder passen oben nicht ganz drauf. Ich habe rumprobiert und herausgefunden, wenn ich das bild am tv-gerät auf breitband stelle, dann habe ich am rekorder ein 16:9 format. Da das tv-gerät nach ca 2 -3 sekunden nach dem ein- oder umschalten von breitband automatisch auf ein vollbild umspringt, kann ich damit leben. Trotzdem fühlt es sich nicht richtig an.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder
Rating
4.6 of 5 stars, based on 64 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. Das gerät hat seit dem kauf im sommer 2015 gut funktioniert. Es wird kein ton mehr empfangen. Nicht im tv-modus und auch nicht im aufnahmemodus. Der austausch mit einem neuen scart-kabel und der alternative test mit einem neuen hdmi-kabel zwischen rekorder und tv hat nichts gebracht. Es ist ein internes bauteil defekt. Ältere, bereits aufgenommene sendungen können noch mit ton abgespielt werden, aber wie gesagt, keine neuen sendungen mehr mit ton aufgenommen werden. Schade, für den preis bei einem ansonsten bedienungsfreundliches gerät von bis dahin guter bild- und tonqualität eine zu kurze lebensdauer.
    • Das gerät hat seit dem kauf im sommer 2015 gut funktioniert. Es wird kein ton mehr empfangen. Nicht im tv-modus und auch nicht im aufnahmemodus. Der austausch mit einem neuen scart-kabel und der alternative test mit einem neuen hdmi-kabel zwischen rekorder und tv hat nichts gebracht. Es ist ein internes bauteil defekt. Ältere, bereits aufgenommene sendungen können noch mit ton abgespielt werden, aber wie gesagt, keine neuen sendungen mehr mit ton aufgenommen werden. Schade, für den preis bei einem ansonsten bedienungsfreundliches gerät von bis dahin guter bild- und tonqualität eine zu kurze lebensdauer.
  2. 2,0 von 5 Sternen Funktionen und Bedienbarkeit top ... Haltbarkeit mehr als mangelhaft
    Dies ist inzwischen der dritte von vier panasonic-dvd-festplattenrecorden, die ich für uns oder nahe verwandte angeschafft habe und der kurz nach ablauf der gewährleistung oder wie dieser innerhalb von 18 kaputt geht. Die defekte sind dabei sehr abwechslungsreich. Dabei bin ich grundsätzlich mit den geräten sehr zufrieden. Ich werde keine panasinic-geräte mehr kaufen.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Dies ist inzwischen der dritte von vier panasonic-dvd-festplattenrecorden, die ich für uns oder nahe verwandte angeschafft habe und der kurz nach ablauf der gewährleistung oder wie dieser innerhalb von 18 kaputt geht. Die defekte sind dabei sehr abwechslungsreich. Dabei bin ich grundsätzlich mit den geräten sehr zufrieden. Ich werde keine panasinic-geräte mehr kaufen.
    • Hatte mich für dieses gerät aufgrund des dvb-c tuners entschieden, da ich noch einen crt-fernseher habe, der nur über einen analog-tuner verfügt – und aufgrund der tatsache, daß man ihn noch via scart-kabel anschließen kann, was bei der neuen ex97er-generation nicht mehr möglich ist (nur noch über hdmi). Das set-up war wie üblich bei panasonic erfrischend einfach – in knapp 25 minuten waren alle verfügbaren sender eingestellt und das gerät war betriebsbereit. Die wiedergabe- und aufnahmequalität ist wie bei panasonic üblich über jeden zweifel erhaben – auch die zahllosen editiermöglichkeiten finde ich großartig. Diese sind durchaus notwendig, da man ja mittlerweile (leider) nicht mehr direkt auf dvd aufnehmen kann, sondern zuerst auf hdd und dann auf dvd brennen muß. Der einzige wermutstropfen war für mich, daß man mittlerweile auf das vps-signal verzichtet hat, aber das liegt ja eher daran, daß das vps-signal bei digitalen sendern nicht mehr funktioniert. Ansonsten alles schick und das gerät ist unbedingt empfehlenswert.
      • Hatte mich für dieses gerät aufgrund des dvb-c tuners entschieden, da ich noch einen crt-fernseher habe, der nur über einen analog-tuner verfügt – und aufgrund der tatsache, daß man ihn noch via scart-kabel anschließen kann, was bei der neuen ex97er-generation nicht mehr möglich ist (nur noch über hdmi). Das set-up war wie üblich bei panasonic erfrischend einfach – in knapp 25 minuten waren alle verfügbaren sender eingestellt und das gerät war betriebsbereit. Die wiedergabe- und aufnahmequalität ist wie bei panasonic üblich über jeden zweifel erhaben – auch die zahllosen editiermöglichkeiten finde ich großartig. Diese sind durchaus notwendig, da man ja mittlerweile (leider) nicht mehr direkt auf dvd aufnehmen kann, sondern zuerst auf hdd und dann auf dvd brennen muß. Der einzige wermutstropfen war für mich, daß man mittlerweile auf das vps-signal verzichtet hat, aber das liegt ja eher daran, daß das vps-signal bei digitalen sendern nicht mehr funktioniert. Ansonsten alles schick und das gerät ist unbedingt empfehlenswert.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Ich habe noch nicht alles getestet, aber wo für ich es hanptsächlich brauche, erfüllt das gerät sehr gut, auch dvd spiet es gut ab. Die handhabung ist nicht ganz einfach, aber man kann es lernen.
    • Ich habe noch nicht alles getestet, aber wo für ich es hanptsächlich brauche, erfüllt das gerät sehr gut, auch dvd spiet es gut ab. Die handhabung ist nicht ganz einfach, aber man kann es lernen.
  5. 2,0 von 5 Sternen 2017 ist DVB-T aus und das Gerät Geschichte !

    Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Wollte meinen zehn jahre alten panasonic dmr-eh52 eigentlich durch dieses gerät ersetzen,vor allem weil es einen eingebauten dvb-t tuner hat und weil der alte beim dvd schreiben spinnt. Da dvb-t 2 in den startlöcher steht, in meiner gegend bereits 2016 ,musste ich bei meiner internetrecherche leider feststellen das beide systeme nicht kompatibel sind . Das bedeutet: ab 2016 ist dieses gerät nur noch mit einem vorgeschaltetem dvb-t 2 tuner zu verwenden. Die jetzt genutzten frequenzen sind an das mobile internet vergeben. Hätte das gerät einen dvb-t 2 tuner könnte dieser jedoch die heute noch genutzten frequenzen dekodieren (abwärtskompatibel). Werde mich richtung satellit von dvb-t 2-3-4. Murks – verabschieden,vorher aber noch andere dvd rohlinge ausprobieren.
    • Wollte meinen zehn jahre alten panasonic dmr-eh52 eigentlich durch dieses gerät ersetzen,vor allem weil es einen eingebauten dvb-t tuner hat und weil der alte beim dvd schreiben spinnt. Da dvb-t 2 in den startlöcher steht, in meiner gegend bereits 2016 ,musste ich bei meiner internetrecherche leider feststellen das beide systeme nicht kompatibel sind . Das bedeutet: ab 2016 ist dieses gerät nur noch mit einem vorgeschaltetem dvb-t 2 tuner zu verwenden. Die jetzt genutzten frequenzen sind an das mobile internet vergeben. Hätte das gerät einen dvb-t 2 tuner könnte dieser jedoch die heute noch genutzten frequenzen dekodieren (abwärtskompatibel). Werde mich richtung satellit von dvb-t 2-3-4. Murks – verabschieden,vorher aber noch andere dvd rohlinge ausprobieren.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Seit einem monat sind wir nun mit der technischen kundenbetreuung in kontakt, um das gerät richtig ans laufen zu bekommen, weil u. Detail-infos in der bedienungsanleitung fehlen. Fazit der ganzen bemühungen: bei wem der “guide+” wie bei uns nicht richtig funktioniert, obwohl das einspeisende programm einwandfrei zu empfangen ist, kann das gerät gleich wieder zurückgeben – zumindest falls er gerne über die “guide”-funktion sendungen programmieren möchte. Denn bei uns gibt es mehrere sender, deren programme nicht korrekt angezeigt werden und daher auch nicht über diese funktion programmiert werden könnendies funktioniert nur, wenn man den “guide+” nicht installiert und nur den ‘regulären’ “guide” verwendet, dann werden alle programme korrekt angezeigt. Problem ist nur, wie sich inzwischen herausgestellt hat, dass eine dauerhafte abschaltung des “guide+” nicht möglich ist. Auch wenn man es beim setup verneint, lädt sich der “guide+” dann einfach selbsttätig in der nacht – ohne das zutun von irgendwem – runter und man hat das problem am nächsten tag wiedersprich, das gerät ist sicher gut, wenn man die “guide+”-funktion korrekt empfangen kann (oder man grundsätzlich keine aufzeichnungen einprogrammieren möchte). Wenn nicht und man wie wir nicht die zeit hat, jeden tag ein setup durchzuführen und jeden tag eine stunde lang alle programmierungen (inkl. Sendersuchlauf) auf’s neue durchzuführen, dann ist dies nicht das richtige gerät. Unserer meinung nach also insgesamt (auch aufgrund anderer funktionen) leider eine rückentwicklung zu einem älteren vorgängermodellso bleibt leider als einzige lösung, das gerät wieder zurückzusenden und ein anderes zu suchen.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Seit einem monat sind wir nun mit der technischen kundenbetreuung in kontakt, um das gerät richtig ans laufen zu bekommen, weil u. Detail-infos in der bedienungsanleitung fehlen. Fazit der ganzen bemühungen: bei wem der “guide+” wie bei uns nicht richtig funktioniert, obwohl das einspeisende programm einwandfrei zu empfangen ist, kann das gerät gleich wieder zurückgeben – zumindest falls er gerne über die “guide”-funktion sendungen programmieren möchte. Denn bei uns gibt es mehrere sender, deren programme nicht korrekt angezeigt werden und daher auch nicht über diese funktion programmiert werden könnendies funktioniert nur, wenn man den “guide+” nicht installiert und nur den ‘regulären’ “guide” verwendet, dann werden alle programme korrekt angezeigt. Problem ist nur, wie sich inzwischen herausgestellt hat, dass eine dauerhafte abschaltung des “guide+” nicht möglich ist. Auch wenn man es beim setup verneint, lädt sich der “guide+” dann einfach selbsttätig in der nacht – ohne das zutun von irgendwem – runter und man hat das problem am nächsten tag wiedersprich, das gerät ist sicher gut, wenn man die “guide+”-funktion korrekt empfangen kann (oder man grundsätzlich keine aufzeichnungen einprogrammieren möchte). Wenn nicht und man wie wir nicht die zeit hat, jeden tag ein setup durchzuführen und jeden tag eine stunde lang alle programmierungen (inkl. Sendersuchlauf) auf’s neue durchzuführen, dann ist dies nicht das richtige gerät. Unserer meinung nach also insgesamt (auch aufgrund anderer funktionen) leider eine rückentwicklung zu einem älteren vorgängermodellso bleibt leider als einzige lösung, das gerät wieder zurückzusenden und ein anderes zu suchen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Nach nur einer stunde im betrieb,ist der recorder defekt. Verschiedene scart-kabel hab ich ergebnislos ausprobiert. Alle möglichen einstellung am tv-gerätauch ergebnislos ausprobiert.
    • Nach nur einer stunde im betrieb,ist der recorder defekt. Verschiedene scart-kabel hab ich ergebnislos ausprobiert. Alle möglichen einstellung am tv-gerätauch ergebnislos ausprobiert.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Ich hatte diesen rekorder ,aber leider nur für den analogen gebrauch. Daher konnte ich keine programme, die nur noch digital gesendet werden ,wie z. Der ndr oder der br mehr aufnehmen. Daher war ich (leider) gezwungen mir dieses gerät anzuschaffen. Das ist eben der fluch der voranschreitenden technik. Ich bin aber mit diesem dvd-rekorder sehr zufrieden und kann ihn nur empfehlen.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Ich hatte diesen rekorder ,aber leider nur für den analogen gebrauch. Daher konnte ich keine programme, die nur noch digital gesendet werden ,wie z. Der ndr oder der br mehr aufnehmen. Daher war ich (leider) gezwungen mir dieses gerät anzuschaffen. Das ist eben der fluch der voranschreitenden technik. Ich bin aber mit diesem dvd-rekorder sehr zufrieden und kann ihn nur empfehlen.
  11. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Das ist mein erster dvd-recorder mit festplatte. Ich hatte schon einen dvd/videorecorder combigerät von panasonic. Die menüführung ist selbsterklärend. Erwähnenswert ist, dass nur über festplatte aufgenommen werden kann. Hätte ich dies vorher gewusst, hätte ich ihn wahrscheinlich nicht gekauft. Möchte man daten auf dvd archivieren, müssen diese auf einer dvd kopiert werden. Das kopieren geht recht zügig. Das anlegen der sender hat nicht geklappt.
    • Das ist mein erster dvd-recorder mit festplatte. Ich hatte schon einen dvd/videorecorder combigerät von panasonic. Die menüführung ist selbsterklärend. Erwähnenswert ist, dass nur über festplatte aufgenommen werden kann. Hätte ich dies vorher gewusst, hätte ich ihn wahrscheinlich nicht gekauft. Möchte man daten auf dvd archivieren, müssen diese auf einer dvd kopiert werden. Das kopieren geht recht zügig. Das anlegen der sender hat nicht geklappt.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Der panasonik rekorder ist sehr gut, die betriebsanleitung ist sehr sehr sehr kopliziert. Ich würde keinen mehr bestellen.
  13. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Der panasonik rekorder ist sehr gut, die betriebsanleitung ist sehr sehr sehr kopliziert. Ich würde keinen mehr bestellen.
    • 5,0 von 5 Sternen Bildqualität unschlagbar. Und eine Riesenüberraschung beim Überspielen von VHS-Kasetten.
      Über das gerät ist schon viel gesagt worden. Ich habe auch das vorgängermodell, den dmr-ex84cegs, siehe rezension dort. Der dmr-ex96cegk ist mit dem dmr-ex84cegs so übereinstimmend, dass ich von dem neuen gerät nicht einmal die bedienungsanleitung ausgepackt habe, sondern die vom vorgänger benutze. Etwas weiterentwicklung ist schon. Das flexible recording ist neu, die festplatte ist noch größer und dieses gerät scheint vom gefühl her etwas flotter zu reagieren, wenn man eine funktion anwählt. Alles sehr gut, leicht zu bedienen. Aufnahmen von kabel deutschland über den dvb-c tuner sind spitze und vom fernsehbild nicht zu unterscheiden. Aber der stereo-ton ist bei einer aufzeichnung deutlicher und besser verständlich als beim direkten fernsehton (wie auch schon beim vorgänger). Ich hatte mir oben im haus in einem ungenutzten zimmer einen “schnitt-arbeitsplatz” mit einem etwas älteren flachbildfernseher und dem dmr-ex84cegs eingerichtet. Dieses vorgängermodell wurde von mir vom “schnitt-arbeitsplatz” weggenommen und ins wohnzimmer verbracht, um – im wahrsten sinne des wortes – die lücke zu schließen, die nach dem finalen defekt unseres 14 jahre alten panasonic-videorekorders im rack entstanden war.
  14. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Über das gerät ist schon viel gesagt worden. Ich habe auch das vorgängermodell, den dmr-ex84cegs, siehe rezension dort. Der dmr-ex96cegk ist mit dem dmr-ex84cegs so übereinstimmend, dass ich von dem neuen gerät nicht einmal die bedienungsanleitung ausgepackt habe, sondern die vom vorgänger benutze. Etwas weiterentwicklung ist schon. Das flexible recording ist neu, die festplatte ist noch größer und dieses gerät scheint vom gefühl her etwas flotter zu reagieren, wenn man eine funktion anwählt. Alles sehr gut, leicht zu bedienen. Aufnahmen von kabel deutschland über den dvb-c tuner sind spitze und vom fernsehbild nicht zu unterscheiden. Aber der stereo-ton ist bei einer aufzeichnung deutlicher und besser verständlich als beim direkten fernsehton (wie auch schon beim vorgänger). Ich hatte mir oben im haus in einem ungenutzten zimmer einen “schnitt-arbeitsplatz” mit einem etwas älteren flachbildfernseher und dem dmr-ex84cegs eingerichtet. Dieses vorgängermodell wurde von mir vom “schnitt-arbeitsplatz” weggenommen und ins wohnzimmer verbracht, um – im wahrsten sinne des wortes – die lücke zu schließen, die nach dem finalen defekt unseres 14 jahre alten panasonic-videorekorders im rack entstanden war.
  15. 5,0 von 5 Sternen Sehr gutes Gerät mit einem kleinen Manko.

    Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Ich habe diesen rekorder von kaufwerkshop “gebraucht” gekauft (b-ware). Das teil ist ohne sichtbare äußere mängel, funktioniert tadellos und kam in originalverpackung und komplett mit zubehör. Anschließen und einrichten klappte anhand der umfangreichen bedienungsanleitung problemlos. Schade finde ich nur, daß man die programme in der senderliste nicht sortieren kann, sondern nur in einer favoritenliste. Trotzdem ist mir der dmr-ex96cegs fünf sterne wert.
    • Ich habe diesen rekorder von kaufwerkshop “gebraucht” gekauft (b-ware). Das teil ist ohne sichtbare äußere mängel, funktioniert tadellos und kam in originalverpackung und komplett mit zubehör. Anschließen und einrichten klappte anhand der umfangreichen bedienungsanleitung problemlos. Schade finde ich nur, daß man die programme in der senderliste nicht sortieren kann, sondern nur in einer favoritenliste. Trotzdem ist mir der dmr-ex96cegs fünf sterne wert.
      • Habe den recorder ausgepackt, alle kabel eingesteckt und den ein knopf betätigt. Der recorder hat sich selbsständig die programme geladen und war nach 45 minbereit zum aufnehmen.
  16. Habe den recorder ausgepackt, alle kabel eingesteckt und den ein knopf betätigt. Der recorder hat sich selbsständig die programme geladen und war nach 45 minbereit zum aufnehmen.
  17. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Ich habe den recorder ohne probleme angeschlossen, und hat sofort alle programme gefunden, ich kann den recorder nur empfehlen, er hat alle erwartungen erfüllt.
  18. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Ich habe den recorder ohne probleme angeschlossen, und hat sofort alle programme gefunden, ich kann den recorder nur empfehlen, er hat alle erwartungen erfüllt.
  19. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Für unser kleines heimnetzwerk (10 wohnungen) brauchte ich einen rekorder mit analoganschluß. Einstecken und der rekorder funktionierte ohne viel umstellungen. Die festplatte zeichnet ruckfrei auf, außerdem kann ich meine ram dvds hier problemlos abspielen. Bis jetzt ein sehr guter kauf und weiterzuempfehlen.
  20. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Für unser kleines heimnetzwerk (10 wohnungen) brauchte ich einen rekorder mit analoganschluß. Einstecken und der rekorder funktionierte ohne viel umstellungen. Die festplatte zeichnet ruckfrei auf, außerdem kann ich meine ram dvds hier problemlos abspielen. Bis jetzt ein sehr guter kauf und weiterzuempfehlen.
  21. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EX96C DVD-Recorder

    Dies ist leider in einem jahr schon der zweite dvd recorder von panasonic (hatte im letzten jahr bereits das vorgängermodell gekauft) mit dem gleichen fehler: in regelmäßigen abständen hängt sich das gerät beim abschalten nach der aufzeichnung auf und springt für die weiteren programmierungen nicht mehr an. Das vorhängermodell habe ich nach vier vergeblichen versuchen der reparatur retourniert. Jetzt bin ich es leid und werde mit dem fehler wohl leben müssen, obwohl das nicht sinn der sache sein kann, wenn man sich auf die programmierung nicht verlassen kann.
    • Dies ist leider in einem jahr schon der zweite dvd recorder von panasonic (hatte im letzten jahr bereits das vorgängermodell gekauft) mit dem gleichen fehler: in regelmäßigen abständen hängt sich das gerät beim abschalten nach der aufzeichnung auf und springt für die weiteren programmierungen nicht mehr an. Das vorhängermodell habe ich nach vier vergeblichen versuchen der reparatur retourniert. Jetzt bin ich es leid und werde mit dem fehler wohl leben müssen, obwohl das nicht sinn der sache sein kann, wenn man sich auf die programmierung nicht verlassen kann.

Kommentare sind geschlossen.