Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB :

Ich besitze auch einen dvd-rekorder von lg. Im vergleich zu diesem sind mir folgende punkte aufgefallen. Negativ bei panasonic:- kein otr über die fernbedienung (man kann nur den kopf schütteln)- kein zusammenfügen von aufnahmen zu einer einzigen- keine anzeige der aufnahmenlänge, weder bei wiedergabe noch bei Übersicht- kein direktes anspringen von bestimmten zeiten- keine bookmarkfunktion- kein kopieren dvd->festplatte von filmen im mpeg4-format- keine eigene taste für festlegung des vorschaubildes (nur über menü möglich)positiv bei panasonic:+ vps funktioniert durch schnellstartfunktion ohne anfangsszenenverlust+ der timer kann aufnahmen auch während einer wiedergabe starten+ sehr gute Übergänge bei herausgeschnittenen szenen (bildgenauigkeit, kein kurz stehendes bild)+ Überspringfunktion (vorwärts und rückwäerts in beliebiger länge) sehr praktisch und funktioniert auch beim herausschneiden von werbung+ ein in der tat sehr guter encoder ermöglicht acht stunden aufnahme auf normale dvd bei akzeptabler qualität+ übernimmt titel einer aufnahme aus dem videotext (kann aber videotext selbst nicht anzeigen)+ sehr leiseich besitze das gerät seit knapp zwei monaten. Es war ein schnäppchenangebot (gebraucht – wie neu) von amazon-warehouse deals und läßt bisher keinerlei fehlfunktionen erkennen. Da es weitgehend identisch ist zu den aktuellen panasonic-geräten und sich davon fast nur durch eine größere festplatte unterscheidet (250 gb statt 160 gb), war es seinen preis wert (knapp 170 euro). Der neupreis der aktuellen panasonic-geräte erscheint mir jedoch weit überzogen zu sein (240 euro für eine lächerliche 160-gb-festplatte statt 500 gb bei lg). Daher würde ich ein solches neugerät nie kaufen.

Vom sd-kard kann man nur bilder und mpeg-2 bewegte bilder lesen2. Vom usb-stick kann nicht filme auf hdd übertragenalles anderes super.

Im gegensatz zu einigen bereits veröffentlichten auffassungen finde ich den einstieg in die arbeitsweise dieses gerätes gelungen dank verständlicher- allerdings etwas mühsam zu lesender- beteriebsanleitung. Da ich noch einen weiteren dvd-recorder und einen videorecorder gleichzeitig betreiben möchte, ist erst einmal ein umfangreiches verkabeln erforderlich gewesen. Aber dann war ich von der leistung des panasonic so begeistert, dass wohl die anderen geräte ein schattendasein fristen werden- und dabei habe ich dieses gerät noch nicht auf alle möglichkeiten getestet. Nie zuvor konnten meine aufnahmen so einfach und schnell programmiert werden.

Habe das gerät seit vier wochen in betrieb. Das gerät ist angenehm leise im betrieb. Bild -und tonqualität ist bestens. Würde mir das gerät jeder zeit wieder kaufen.

Der panasonic dvd-rekorder ist bei uns quasi im dauereinsatz. Sowohl die festplatte als auch das laufwerk werden dabei gefordert. Geduldig erledigt das panasonic-gerät seine arbeit++ allesbrennerhungrig verschlingt das laufwerk alle dvd-arten. Ob plus- oder minus-format, ob einfach- oder doppel-layer. ++ programmierungdie programmierung kann recht einfach manuell oder aber wirklich komfortabel über die programm-zeitschrift erfolgen. ++ festplattemit 250 gb ist die festplatte groß genug für den hausgebrauch. Wir haben es bis jetzt nicht geschafft, sie komplett zu füllen. Das war bei der 160 gb festplatte des vorgängers anders. Die zugriffszeiten sind minimal. Und die meiste zeit ist die festplatte flüsterleise – außer beim starten des gerätes.

Bei der auswahl meines ersten festplattenrekorders tat ich mich zugegeben etwas schwer. Mir kam es auf einen analog-tuner an, komfortable programmierung und das ich die aufgenommenen videos irgendwie auf den pc bringe. Innerhalb eines tages sollte der kauf abgewickelt werden, denn der vhs-rekorder begann seinen geist aufzugeben. Der informationsgehalt für einen laien in den produktbeschreibungen war relativ hoch, aber gleichzeitig fachchinesisch und so für mich wenig verwertbar, obwohl ich schon weiß, was ein rekorder ist. Auf grund von produktbewertungen in amazon und fachzeitschriften konzentrierte sich alles auf panasonic. Der fachhandel vor ort enttäuschte völlig. Einzigen und versuchte mir zu erklären, dass bei panasonic über die feiertage nichts gemacht wird und deshalb. Im anderen laden null beratung und preise jenseits von gut und böse.

Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Aufnahme auf 250 GB Festplatte,DVD-RAM/-RW/-R(DL)/+RW/+R(DL)
  • “Quick Start” Funktion für Aufnahme und Anzeige der elektronischen Programmzeitschrift (EPG)
  • Zeitversetze Wiedergabe und “Pause Live TV”-Funktion, sowie “Musik-Jukebox”-Funktion mit vorinstalliertenTitelinformationen
  • HDMI Ausgang (1080p), SDHC Slot (HD-JPEG, MPEG2), USB Eingang (für MP3,HD-JPEG,DivX,WMA, Camcorder), DV Eingang
  • Lieferumfang: Hauptgerät, IR-Fernbedienung
  • Standgerät
  • MP3 Aufnahme

Das gerät erfüllt grundsätzlich alles, was man als anwender eines dvd/hdd-rekorders benötigt. Guter epg, einfache menüführung(bis auf kleine veränderungen das gleiche system wie bei den vorgängern. . Die programmierung ist kinderleicht und funktioniert wunderbar, egal ob über den guide oder per hand. Auch ist das gerät schnell einsatzbereit und braucht nicht wie ältere oder andere geräte ewig, bis man loslegen kann. Jedoch ist mir eine etwas nervende eigenschaft aufgefallen:das dvd-laufwerk ist etwas laut und macht ein leicht surrendes geräusch (ist jedoch bei jeder dvd verschieden. Ich habe es bei mehreren gleichen dvds von einer serie getestet. . )mein rund 6 jahre alter pana dvd/hdd-rekorder hatte dieses problem nicht und ich kann auch nicht wirklich verstehen, warum es auf einmal dieses problem gibt. Grundsätzlich kann ich das gerät aber sehr empfehlen.

Der panasonic dmr-eh635egs dvd-rekorder 250gb kann ich sehr weiter empfehlen. Den lüfter hört man nicht, auch beim schnell kopieren mit der ram dvd von panasonic. Video mit der speicherkarte, geht sehr schnell. Ich habe das gerät sehr gut studiert. Das guida programm funktioniert perfekt,ausschließlich einige sender die nicht enthalten sind. Ich habe einen kabelempfang. Alles zusammengefasst gebe ich 5 sterne. Die fernbedienung ist einmalig, man könnte keine bessere wünschen. Ich habe vor einigen jahren den ersten panasonic rekordergekauft ohne festplatte.

Das gerät ist auch unter berücksichtigung neuerer blue-ray und hd-generation sein geld wert. Wie gewohnt beste bildqualität. Da das bereits im laufe der jahre mein fünftes gerät der firma panasonic ist, fällt die bedienung des gerätes nicht schwer. Die bedienungsanleitung habe ich bzgl. Der einrichtung und bedienung des gerätes nicht in gebrauch nehmen müssen. Einzig der fehlende videoausgang an der rückseite (kabel gelb, weiß, rot), den der preiswertere vorgänger eh-535 (ebenfalls bei mir in gebrauch) noch aufweist, stört ein wenig den gesamteindruck. Einen punktabzug vermag ich allerdings hierfür nicht mit einzusetzen. Aus nachvollziehbaren gründen noch nicht zu blue-ray und hd-rekordern (noch sehr teuer) greifen möchte, erhält mit einem panasonic rekorder und über den mittlerweile standartmäßigen hdmi-ausgang zum tv-gerät hin ein erstklassiges produkt, das kaum wünsche offen läßt.

Ich habe mir vor einigen wochen diesen rekorder gekauft, nachdem ich mir einen flachbildschirm von panasonic gekauft habe. Vom fernseher könnte ich nichts negatives sagen; hätte keinen besseren kaufen können. Der rekorder jedoch hat einige probleme, die der hersteller verhindern hätte sollen. Fernbedienung von fernseher und rekorder super – deutliche, große schrift und angenehme tastengröße, auch für größere hände geeignet. Wie beschrieben kann man zwar für beide geräte eine fernbedienung nehmen, doch das habe ich schnell abgestellt und die fernbedienungen in der software unterschiedlich nummeriert. Es irritiert, wenn der fernseher reagiert, obwohl man eigentlich den rekorder bedienen möchte und umgekehrt. Die bedienungsanleitung ist wirklich kurz und ungenau, aber überŽs internet kann man sich bei panasonic die vollstänidge bedienungsanleitung als pdf-datei herunterladen. Die benutzung und bedienung der dvd-festplatte ist umfangreich aber einfach und vor allen dingen sehr nützlich und auch schön dargestellt. Aufnahme und kopierfunktion von festplatte auf dvd und umgekehrt ist genauso einfach und bequem – vor allem auch mit playlisten, wenn man mehrere titel auf einmal aufnehmen und kopieren möchte. Etwas fantasielos ist die gestaltung der menüs für eigene dvdŽs.

Das gerät ist wirklich sehr gut zu bedienen. Es erklärt sich vieles von selbst. Die lieferung von amazon funktionierte einwandfrei, wie nicht anders erwartet.

Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz : Mit dem einkauf war ich voll zufrieden,alles wunderbar, ich würd es wieder tun das gerät ist einwandfrei bis heute jedenfalls.

Super gerät, da mein alter (3jahre alt – dvd-brenner defekt und reparatur ca. 225,-€) ist neugerät preiswerter als reparatur. Schade nur das diese geräte immer knapper werden.

Dieser rekorder ist bereits mein vierter von panasonic. Ein supergerät, alle benötigten funktionen sind vorhanden. Gerät kaufen, bessere gibt es gibt es in dieser preisklasse nicht.

Wir nutzen das gerät jetzt seit mai und ich bin vollkommen begeistert. Das gerät ist einfach zu verstehen, und man kann echt nichts falsch machen. Die bedienung über die ferbedienung funktioniert tadellos, das einzige was ein bißchen stört, ist daß es auf der fb keine taste zum öffen des cd-schachtes gibt. Aber zum wechseln der dvd muß man ja sowieso aufstehen. Ich habe jetzt schon viele dvdŽs gebrannt, funktionert wirklich alles so wie beschrieben. Was super ist, man kann sich die einzelnen kapitel anzeigen lassen und dann z. Auch die werbung rausschneiden, einfach kapitel setzen und anschließend kapitel löschen. Kann das gerät wirklich nur empfehlen.

Sie sind derzeit das null-plus-ultra. Mit abstand, das beste auf unseren planet erde. Ich habe meinen ersten panasonic dmr-eh65 in silber. Er hat die beste menügestaltung. Er ist sehr komplex in seiner art. Er arbeitet wie ein uhrwerk. Er hat mich bisher nicht im stich gelassen. Er ist verdammt leise und verrichtet seine befehle bestens. Er bekommt bald seine streicheleinheiten.

Ich bin sehr zufrieden mit dem player leicht anzuschliesen auch für nicht erfahrene. Die lieferrung kam sehr schnell und das gerät war gut eingepackt.

Habe mich auf die bewertung von anderen käufern verlassen und bin voll zufrieden. Nur einige sender in der epg werden nicht angezeigt.

Ich kann die bewertung kurz machen der dvd festplatten rekorder von panansonic hat alles an bord was man braucht: bestechendes bild, guten ton, einfache bedienung, top aufnahmequalität, gerechtfertigten preis. Bei panasonic also wie (fast) immer den rat: kaufen.

Ich besitze das gerät seit ein paar monaten. Ich bin durchaus ein technik-versierter mensch mit hohen ansprüchen. Die meisten davon erfüllt das gerät. Was mir gefällt:das gerät ist sehr leise. Ich habe von einigen ausreißern der modellreihe gehört, die laufwerksprobleme haben, das ist ein garantiefall. Das gerät ist wirklich sehr leise. Es ist im normalen betrieb sehr schnell. Das umschalten des kabeltuners erfolgt zügig, kanäle werden erst nach der auswahl getuned, so das ein schnelles zappen möglich ist. Die festplattenfunktionen stehen unmittelbar zur verfügung, mit der einzigen ausnahme, dass die gewünschte wiedergabequelle per tastendruck ausgewählt werden muss.

Der rekorder hält seine versprechen und ich bin einfach nur begeistert. Auch für leihen ein sehr zugängliches gerät – einfach super .

6 jahre alter technics hdd-recorder mit seiner 80gb-festplatte doch oft ein bißchen knapp war, mußte was neues her. Da ich auch einen panasonic-fernseher habe, bin ich auf diesen recorder gekommen. Das (einzige) negative vorneweg: durch den fehlenden komponentenanschluß kann die bildqualität mit meinen alten technics-gerät eindeutig nicht mithalten. Der hdmi-anschluß liefert nicht die brillianz und schärfe, die ich gewohnt bin. Da ich mir den recorder gekauft habe, um eine bessere bildqualität zu bekommen (indem ich durch die größere festplatte nicht mehr komprimiert aufnehmen muß), ist das ziel hier nur teilweise erreicht. Wer also als bildfetischist high-end sucht, sollte woanders weitersuchen. Daher auch mein stern abzug. Aber natürlich ist die qualität mehr als nur brauchbar, nur im direkten vergleich (und ich schaue gerade noch meine alte festplatte leer) ist das deutlich bemerkbar. Wirklich abraten oder es als schlechte bildqualität bezeichnen kann ich nicht.

Der panasonic-hdd-recorder ist ein sehr einfach zu bedienendes gerät. Besonders gelungen ist der programm-guide, der die timer-programmierung sehr vereinfacht. Hätte ich nicht erwartet, dass das beim analogen kabel so gut funktioniert. Die aufnahme-qualität und die absturzfreie verwendung sind typisch für die sehr guten hdd-recorder von panasonic. Die anleitung finde ich etwas unübersichtlich und teilweise etwas sehr klein gedruckt. Nachdem ich sie einmal durchgelesen hatte, brauchte ich sie allerdings nicht mehr für verwendung die grundfunktionen. Ich muss eigentlich nur noch bei speziellen fragestellungen reinschauen. Zusammengefasst ist das gerät für meine anwendungsfälle (sendungen auf hdd aufnehmen, angucken, dann löschen, selten etwas auf dvd sichern) vollkommend ausreichend und die bedienung ist hervorragend und macht richtig spass. Der recorder ist sein geld wert.

Ich habe das gerät jetzt ca. Wer mit einem handy ohne beschreibung umgehen kann, kann es hier schnell auch. Funktion= war bis jetzt immer einwandfrei. Einzig vom einschalten bis zur funktion vergehen gefühlte 5 min (ist sicher kürzer). Habe jetzt schon ca 25 filme auf der festplatte und es ist immer noch genügend platz. Kann das gerät ohne schlechtes gewissen weiterempfehlen. Ist den preis auf jedenfall wert.

Ich habe insgesamt 2 panasonic 635er gekauft. Meine lebenspartnerin ist nach einiger anlaufzeit schwer begeistert. Vor allem ist das gerät fast lautlos und hat eine sehr gute software. In verbindung mit einem panasonic-fernseher ergibt das eine ideale kombination. Das handbuch könnte ein wenig gestrafft werden, es ist ein bißchen zu ausführlich.

Das gerät ist im betrieb angenehm leise. Die bedienung ist übersichtlich und relativ intuitiv. Besonders gefällt mir die automatische kapiteleinteilung, die auf kurze tonpausen reagiert. Dadurch ist das auffinden von werbungen recht sicher möglich, die man dann aber von hand löschen muss. Des weiteren gefällt mir der aufnahmemodus fr. Dieser variiert die aufnahmequalität so, dass der film auf eine 4,7gb dvd passt. Man kann dies schon bei der aufnahme auf hdd, aber auch beim brennen einstellen. Dies erleichtert das archivieren. Das programmieren von aufnahmen erfolgt entweder mittels epg (guide+). Der recorder erfüllt alle meine anforderungen und dass was beim vorgänger von sony nicht möglich war.

Hab mir das gerät letzte woche bestellt, und lieferung kam auch wie immer promt. Generell hab ich nicht viel an dem gerät auszusetzten. Einrichtung verlief bei mir problemlos. Sendersuche/ordnung, guide + einrichtung. Dauerte ziemlich genau 2 stundenbis er alle programminfos drin hatte (wenn ich da mal einige geräte von sony vergleiche,die beim laden der infos einfach streiken). Menüführung und alles ist recht übersichtlich wenn auch vom optischen nicht unbedingt schön. Jetzt der punkt der mich leider doch dazu brachte das gerät wieder zurückzuschicken. Das dvd-laufwerk surrt in einer für mich unerträglichen frequenz (nicht besonders laut, aberder ton an sich macht es). Das höre ich auch noch am ende des raumesund es lässt sich auch nicht vom ton des fernseher übertönen. Und nein das ist kein fehler an speziell meinem gerät.

Ich hatte und habe diverse dvd-recorder verschiedener marken (sony, funai, lg) in gebrauch, aber der panasonic steckt sie alle “in die tasche”. Von der einfachheit der bedienung und menÜfÜhrung her kaum zu Übertreffen und praktisch “unhÖrbar”. Diesen recorder wÜrde ich jederzeit wieder kaufen.

Da nach gut 7 jahren mein panasonic dvd-recorder nicht mehr wollte, musste ein neuer her. Wichtig war mir dass das neue gerät eine niedrige lautstärke hat, mit dem vps signal umgehen kann, einfach zu bedienen ist und die hdd sollte ~200gb groß sein. Darum viel bei mir die wahl auf den eh635egk und er erfüllt all diese punkte. Ich nutze das gerät nun seit 2 wochen um täglich sendungen von sendern mit vps signal (zb arte, 3sat) auf die hdd aufzuzeichnen, diese dann später anzusehen und wenn mir was gefällt auf dvd zu archivieren. Gehäuse und fernbedienung sind gut verarbeitet. Gerät ist sehr sehr leise, die hdd hört man nur ganz kurz wenn es ganz still ist im raum und sich das gerät einschaltet. Der lüfter bleibt unhörbar auch wenn das gerät 3h ohne unterbrechung aufnimmt. Ist also auch schlafzimmer tauglich, falls das für jemanden wichtig ist. Bedienung ist wie ich finde sehr einfach und auch logisch aufgebaut, genau so wie bei meinem alten panasonic dvd-recorder. Wer von einem alten pana umsteigt hat keine probleme sich zurechtzufinden und auch die anleitung ist gut geschrieben.

Panasonic dvd recorder im haushaltsind damit sehr zufriedenwie bereits der titel es verrät, alles was ein mann braucht. Super einfach in der programmierung, schnelles brennen von dvds und gute bild- und tonqualitätwas will man mehr. Große festplatte zum zwischenspeichern inclusiveinsgesamt ein einfach zu bedienendes gerät zu einem fairen preis.

Gerät arbeitet einwandfrei, aber warum müssen bedienungsanleitungen so umfangreich und damit unübersichtlich und z. Trotzdem insgesamt sehr gut.

Ich habe das gerät nun seit 24 stunden und bin völlig begeistert. Das anschließen inklusive setup vor der ersten nutzung dauert ca 3 stunden – dann kann man sofort loslegen. Die anleitung ist tatsächlich etwas unübersichtlich, was daran liegt, dass der hersteller sehr viele details erklärt. Trotz der vielen details sind die einzelnen arbeitsschritte verständlich erklärt, so dass man sehr schnell die wichtigsten funktionen versteht. Mit etwas Übung kommt man schnell ohne anleitung klar, so dass ich sie in zukunft nur noch für die funktionen brauche, die ich nicht täglich nutze. Sehr gut finde ich wie leicht und schnell man mit der kapitelfunktion die nervige werbung herausschneiden kann. Die bildqualität ist sehr gut. Je nach aufnahmequalität kann man nach herstellerangabe mit diesem dvd rekorder bis zu 441 stunden aufnehmen. Die reihenfolge der sender lässt sich problemlos ändern. Falls man in der nacht etwas aufnehmen möchte lässt sich das nächtliche update der “programmzeitschrift” über die optionen ausschalten.

Die bedienungsanleitung ist sehr umfangreich und will studiert werden. Habe das gerät erst seit dezember 2010. Habe noch lange nicht alles ausprobiert. Jedoch das wesenliche:(aufnehmen und anschauen) funktioniert hervorragend. Eines gefällt mir nicht und zwar daß das gerät nicht alle videoformate von selbstgebrannten dvds wiedergeben kann. Aber ich kann das gerät guten gewissens weiterempfehlen und vor allem über amazon.

Das gerät lässt sich leicht installieren. Die fernbedienung ist übersichtlich und praktisch. Die programmierung ist ebenso anwenderfreundlich. Positiv ist mir aufgefallen, dass es einen memory speicher gibt. Wenn man eine videoaufnahme ansieht und diese unterbricht, das gerät ausschaltet, so kann man später nahtlos an der stelle weitersehen, wo man zuletzt war, also man muss nicht umstädlich suchen. Die skip-funktion zum überspringen der werbung ist praktisch und funktional. Dank des großen speichers kann man locker bis zu 7stunden und mehr an einem abend programmieren, aufnahme tadellos. Die video-galerie als Übersicht der programmierten filme mit datums- und tital-anzeige ist hilfreich. Die löschfunktion ist auch übersichtlich. Ich bin mit dem panasonic dmr-eh635egk sehr zufrieden, er ist leicht bedienbar und anwenderfreundlich.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz
Rating
4.4 of 5 stars, based on 43 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. 2,0 von 5 Sternen Menüstruktur schwer zu erfassen, Anleitung kompliziert
    Ich habe mich wirkich bemüht, den inhalt der umfangreichen bedienungsanleitung in meinen kopf zu bekommen, so dass ich den recorder intuitiv bedienen kann. Normalerweise komme ich mit meinen technischen geräten gut klar. Aber bei diesem recorder will das nicht klappen. Ich gebe es auf und kaufe mir wieder ein produkt der konkurenz. Bei recordern eines anderen herstellers hatte ich diese probleme nicht.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Ich habe mich wirkich bemüht, den inhalt der umfangreichen bedienungsanleitung in meinen kopf zu bekommen, so dass ich den recorder intuitiv bedienen kann. Normalerweise komme ich mit meinen technischen geräten gut klar. Aber bei diesem recorder will das nicht klappen. Ich gebe es auf und kaufe mir wieder ein produkt der konkurenz. Bei recordern eines anderen herstellers hatte ich diese probleme nicht.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Für jemanden, der ein durchschnittliches technisches verständnis hat, ist das gerät absolut ungeeignet. Die bedienungsanleitung ist eine optische wie inhaltliche katastrophe. Sie erschlägt sich in unterschiedlichsten schriften, hervorhebungen und unverständlichen bildausschnitten. Das menü ist alles andere als intuitiv, selbst einfache vorgänge wie das kopieren von festplatte auf dvd erfordert langes basteln (vor allem, wenn man schneiden oder filmteile zusammenfügen möchte) und umständliches klicken durch verschiedene menüs. Auch die bezeichnungen innerhalb des menüs sind für nicht-techniker sehr rätselhaft. Dvds werden nicht von alleine formatiert, wie ich das von einem früheren, wesentlich preisgünstigeren gerät gewohnt war, dafür werden sie jedoch automatisch immer finalisiert. Es ist also nicht möglich, spätere aufnahmen der dvd hinzuzufügen. Auch weiß man nie, wie lange aufgenommene filme sind, da es keine zeitangaben gibt. Aufgenommene filme laufen im vorschaumenü sofort los, was ziemlich lästig ist, wenn man einen film sucht.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Für jemanden, der ein durchschnittliches technisches verständnis hat, ist das gerät absolut ungeeignet. Die bedienungsanleitung ist eine optische wie inhaltliche katastrophe. Sie erschlägt sich in unterschiedlichsten schriften, hervorhebungen und unverständlichen bildausschnitten. Das menü ist alles andere als intuitiv, selbst einfache vorgänge wie das kopieren von festplatte auf dvd erfordert langes basteln (vor allem, wenn man schneiden oder filmteile zusammenfügen möchte) und umständliches klicken durch verschiedene menüs. Auch die bezeichnungen innerhalb des menüs sind für nicht-techniker sehr rätselhaft. Dvds werden nicht von alleine formatiert, wie ich das von einem früheren, wesentlich preisgünstigeren gerät gewohnt war, dafür werden sie jedoch automatisch immer finalisiert. Es ist also nicht möglich, spätere aufnahmen der dvd hinzuzufügen. Auch weiß man nie, wie lange aufgenommene filme sind, da es keine zeitangaben gibt. Aufgenommene filme laufen im vorschaumenü sofort los, was ziemlich lästig ist, wenn man einen film sucht.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Das grät liess sich wenige tage nach erwerb nicht mehr ein-und ausschalten. Sie sollten panasonic anhalten, eine bessere qualitätskontrolle durchzuführen. Die lieferung war schnell und einwandfrei.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Das grät liess sich wenige tage nach erwerb nicht mehr ein-und ausschalten. Sie sollten panasonic anhalten, eine bessere qualitätskontrolle durchzuführen. Die lieferung war schnell und einwandfrei.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Ich kann mich in der bewertung meinen vorrednern nur anschließen. An dem recorder ist ist alles super.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Ich kann mich in der bewertung meinen vorrednern nur anschließen. An dem recorder ist ist alles super.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Geraet wurde deutlich zum vorgaenger abgespeckt, so fehlt ein audioausgang und der im vergleich zum hdmi ausgang viel schnellere komponenten ausgang. Besser den dmr 595 kaufen, der hat diese ausgaenge.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Geraet wurde deutlich zum vorgaenger abgespeckt, so fehlt ein audioausgang und der im vergleich zum hdmi ausgang viel schnellere komponenten ausgang. Besser den dmr 595 kaufen, der hat diese ausgaenge.
  11. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Hatte bisher einen sony-rekorder, der sich aber mit dem zweiten laufwerksschaden in die mülltonne befördert hat, nachdem nach 2,5 jahren schon keine ersatzteile mehr lieferbar waren. Also hatte ich mir vorgenommen, keinen sony-rekorder mehr zu kaufen, auch wenn die bedienung hervorragend war. Auch wenn das menü aussah, wie schon mitte der 80er. Es hatte alles was man braucht. Jedenfalls habe ich mir nun den rekorder von panasonic zugelegt nachdem ich hier die kundenbewertungen gelesen, und einige zeit lang in diversen foren gestöbert habe. Um es vorweg zu nehmen: eine herbe enttäuschungdas gerät ist zwar extrem leise (würde fast sagen lautlos). Das wars dann aber auch schon mit den vorteilen. Mal nur ein paar nachteile: das gerät kann das guide+ z. Nur aktualisieren, wenn keine aufnahme läuft, und umgekehrt keine aufnahme starten, wenn die aktualisierung läuft.
    • Hatte bisher einen sony-rekorder, der sich aber mit dem zweiten laufwerksschaden in die mülltonne befördert hat, nachdem nach 2,5 jahren schon keine ersatzteile mehr lieferbar waren. Also hatte ich mir vorgenommen, keinen sony-rekorder mehr zu kaufen, auch wenn die bedienung hervorragend war. Auch wenn das menü aussah, wie schon mitte der 80er. Es hatte alles was man braucht. Jedenfalls habe ich mir nun den rekorder von panasonic zugelegt nachdem ich hier die kundenbewertungen gelesen, und einige zeit lang in diversen foren gestöbert habe. Um es vorweg zu nehmen: eine herbe enttäuschungdas gerät ist zwar extrem leise (würde fast sagen lautlos). Das wars dann aber auch schon mit den vorteilen. Mal nur ein paar nachteile: das gerät kann das guide+ z. Nur aktualisieren, wenn keine aufnahme läuft, und umgekehrt keine aufnahme starten, wenn die aktualisierung läuft.
      • Ich habe den dmr eh635egk als ersatz für meinem leider kaputt gegangenen lg-recorder (7700) meines heimkinos gekauft. Ich verstehe die schreiber der anderen rezessionen nicht. Haben die noch nie ein vernünftiges menü gesehen?. Und dass man den lüfter nicht hört, liegt nur daran, weil das dvd-laufwerk so zirpt, dass es von keinem lüfter übertönt werden kann. Dvd anschauen mit gerät in 2m abstand unmöglich. Selbst bei nicht-zimmerlaustärke der 5. Zum menü: aus der liste der auf hd aufgenommenen filme kann man nicht direkt kopieren. Man muss ein neues menü starten, landet in der selben ansicht und kann dann erst auf dvd kopieren. Zumdindest, wenn man noch weiß, wie lang der aufgenommene film war. Denn das wird einem nicht angezeigt. Eine entscheidung, ob er auf die dvd paßt oder geteilt werden muss wird schwierig. Mit durchlaufen zweier menühierarchien gelangt man dann schließlich doch zu den eigenschaften, wo auch die filmlänge steht.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR-EH635EGK DVD- und Festplatten-Rekorder 250 GB (HDMI, Upscaler 1080p, DivX-zertifiziert, USB 2.0) mit integriertem analog Tuner schwarz

    Ich habe den dmr eh635egk als ersatz für meinem leider kaputt gegangenen lg-recorder (7700) meines heimkinos gekauft. Ich verstehe die schreiber der anderen rezessionen nicht. Haben die noch nie ein vernünftiges menü gesehen?. Und dass man den lüfter nicht hört, liegt nur daran, weil das dvd-laufwerk so zirpt, dass es von keinem lüfter übertönt werden kann. Dvd anschauen mit gerät in 2m abstand unmöglich. Selbst bei nicht-zimmerlaustärke der 5. Zum menü: aus der liste der auf hd aufgenommenen filme kann man nicht direkt kopieren. Man muss ein neues menü starten, landet in der selben ansicht und kann dann erst auf dvd kopieren. Zumdindest, wenn man noch weiß, wie lang der aufgenommene film war. Denn das wird einem nicht angezeigt. Eine entscheidung, ob er auf die dvd paßt oder geteilt werden muss wird schwierig. Mit durchlaufen zweier menühierarchien gelangt man dann schließlich doch zu den eigenschaften, wo auch die filmlänge steht.

Kommentare sind geschlossen.