Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB : Tolles Gerät

Panasonic dmr eh 495 eg k dvd-/festplatten-rekorder 160 gb (hdmi, divx-zertifiziert, usb 2. 0) schwarzsehr gutes gerät mit tollen features, wo man sich fragt, ob man alle ausprobieren oder alle nutzen möchte. Für alle(?) ist die geeignete anwendung mit aufzeichnen, kopieren, Überspielen, speichern, löschen, archivieren, suchen, bearbeiten, abspielen, usw. Kopierschutzbestimmungen finden selbstverständlich anwendung und gelten u. Für alle dvd-festplattenrekorder. Die lieferung enthält den panasonic dmr eh 495 dvd-/festplattenrekorder mit dem zubehör fernbedienung (Übersichtlichkeit und größe wirklich in ordnung. ), 2 batterien für die fernbedienung, das netzkabel, und ein hf-koaxialkabel für die Übertragung von einer analogen terrestrischen antenne zum im panasonic 495 eingebauten analogen tuner. Natürlich bedienungsanleitung und garantiebegleitschreiben von panasonic. Beim erstmaligen einschalten wird u. Das ländereinstellungsmenü angezeigt, das energieeinsparmodus menü erscheint, das bildformatmenü für den angeschlossenen fernseher ist einzustellen und man kann festlegen ob man guide plus+ nutzen möchte. Ich habe guide plus+ nicht aktiviert und somit aktualisiert der panasonic auch nicht die guide plus+ daten.

Das gerät ist nun seit zwei jahren im dauereinsatz. Es hat sich auf jeden fall bewährt. Einspeichern, aufnehmen,abspielen klappt leicht und schnell. Leider muss man dieanfangs- und endzeiten meistens verlängern, damit derfilm auch bis zu ende aufgenommen wird. Die sicherung auf dvd geht relativ schnell dank high-speed modus undsie lassen sich überall problemlos abspielen. So habe ich inzwischen ein gutes archiv anlegen können. Guideplus macht manchmal probleme und aktualisiert sich nicht selbst. Auch die zeitumstellung macht jedesmal sorgen (aber die gehört ja ohnehin abgeschafft). Wenn guideplus verwendet wird, speichert das gerät auch automatisch den titel, wenn man nur die showviewnummer eingegeben hat. Die kapitelfunktion ist super.

Bei der wahl eines festplattenrekorders habe ich mich für den panasonic dmr eh 495 entschieden. Nach 2 wochen nutzung kann ich sagen, dass ich ihn uneingeschränkt weiter empfehlen kann. Für die grundfunktionen braucht man das handbuch eigentlich gar nicht. Das ist auch gut so, weil es meiner meinung nach etwas übersichtlicher und damit auch leichter zu verstehen gestaltet werden könnte. Die diskussionen/forenbeiträge zum guide+ kann ich nicht nachvollziehen. Ich persönlich benutze trotz kabelanschluss lieber eine normale fernsehzeitung und spare mir die nächtlichen downloads (stromverbrauch und geräteverschleiß). Wenn man guide+ nicht möchte und dann auch nicht einrichtet ist das einzige manko, dass man für timer-programmierungen zwischen ca. 2 und 4 uhr nachts eine warnmeldung bekommt. Wenn man die bestätigt, nimmt er auch zu dieser zeit problemlos auf. Und wenn man den guide+ aus versehen aktiviert hat, kann man das mit der initialisieren-funktion jederzeit wieder rückgängig machen.

Ich beschränke mich jetzt mal bewußt auf einen punkt: guide+, die elekronische programmzeitschrift. Nach art des videotextes wird das dazugehörige riesige datenmaterial recht langsam über die kabelkanäle geschickt. Das passiert nachts, so um drei uhr und dauert zwei bis drei stunden. Panasonic hält dieses system für so grandios, daß es seit mehreren jahren versucht, es seinen kunden auf teufel komm raus aufzuzwingen. Nacht für nacht schaltet sich das gerät (für den benutzer zumeist unbemerkt) an und schaufelt die guide+-programmzeitschrift heran. So “grandios” ist dieses system, daß sogar aufnahme-programmierungen zu bestimmten nachtstunden ignoriert oder abgebrochen werden, wenn man nicht aufpaßt. Allein die festplatte läuft dafür über 700 stunden () jährlich, auch wenn der stolze besitzer nichts davon merkt und die guide+-zeitschrift nie benutzt, weil er z. Lieber show-view für seine 5 aufnahmen pro woche benutzen möchte und eine programmzeitschrift aus papier benutzen möchte. Im anhang der schriftlichen anleitung hat panasonic wieder eine “häufig gestellte fragen” (faq) angefügt.

Nach einigem suchen und vergleichen habe ich mich für dieses gerät entschieden und wurde nicht enttäuscht. Die bedienungsanleitung ist gut verständlich und ausführlich, so dass man nach einer kurzen einführung direkt loslegen kann. Auch die anschlussmöglichkeiten sind verständlich erklärt. Empfehle hierbei das gerät über hdmi zu betreiben. Wenn man glück hat versteht sich das gerät dann auch noch mit dem tv ( habe einen toshiba) und vereinfacht einige schritte beim einstellen der programme und ähnliches. Nach anschluß des kabelanschlusses braucht es erstmal ne gute halbe stunde um die programmdaten zu laden, ähnlich wie man es vom epg aus anderen geräten kennt. Danach ist das programmieren lächerlich einfach. Wiedergabe von festplatte und dvd ist ebenfalls einfach und in topqualität. Einzig den usb anschluß habe ich noch nicht ausprobiert, sollte aber nach allem was ich gelesen habe ebenso lässig funktionieren.

Das gerät gehört schon zu den älteren modellen von panasonic, ich habe es mir aber ausgesucht da ich in letzter zeitmit den neueren immer wieder auf die nase gefallen bin. Und die reperatur fast 70% vom neupreis ausmacht. Thema :selbstcheck, wer es schon hatte weiß was ich meine. Dieses modell ist zwar noch nicht dvb-c fähig aber dann nimmt man halt einen reciever. Ich finde es jedenfalls in ordnung, und es tut seinen job.

Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Multiformat-DVD-Festplatten-Kombination
  • Intuitive Benutzerführung
  • Neben der Aufnahme des Fernsehprogramms überzeugen die neuen Rekorder als digitales Fotoalbum sowie Musik-Jukebox
  • Elektronische Programmführer Guide Plus+ mit Suchfunktion
  • Umfangreiche Anschlussmöglichkeiten
  • Standgerät

Kinderleichte bedienung, preis-leistungsverhältnis ist wunderbar. Obwohl das gerät gebraucht ist, sieht es aus wie neu. Läuft ganz leise, man hört keine nebengeräusche.

Der dmr eh 495 bietet einem was die hardware angeht ein wirklich gutes gerät. Das dvd liest alles was man ihm gibt, allerdings ist das abspielen einer dvd auf meinem gerät recht laut. Das heißt die vibrationen der drehenden dvd sind recht deutlich zu hören. Das dvd geräusch beim brennen ist enorm laut aber dafür brennt es auch sehr schnell. Die platte und das gerät an sich arbeiten leise, obwohl ich jetzt nach etwa einem halben jahr zwischendurch schon mal störgeräusche in form von einem leisen unterschwelligen brummen oder dröhnen hatte, die erst nach einem aus- und wieder einschalten zu beheben waren. Könnte der lüfter gewesen sein. Der usb eingang ist toll, da man divx filme darüber ansehen kann. Allerdings dürfen die filme nicht größer als 720×576 sein. Sonst verweigert der rekorder das abspielen. Die speicherfunktion von mp3 titeln auf der platte ist für mich super, da man dann immer sofort die passende audio zur hand hat ohne erst den pc anzumachen, dann auf den usb stick spielen um sie dann über den rekorder wieder zu geben.

Es ist meine erste erfahrung mit einem festplattenrecorder. Die bedieneroberfläche ist leicht zu händeln. Auf das programm- guide kann man verzichten, ich habe es gar nicht erst aktiviert. Für nutzer mit technischem verständnis ist dieses gerät ein highlight. Allerdings die bedienungsanleitung ist sehr unübersichtlich und benutzerunfreundlich geschrieben. Nutzer die überhaupt kein technisches verständnis haben und auf die anleitung angewiesen sind, haben hier keine chance, das gerät dannach problemlos zu programieren und zu nutzen. Hier muss drngend etwas geändert werden. Der lüfter ist sehr leise, nicht hörbar. Alles in allem, ich kann dieses gerät wärmstens empfehlen.

Habe mir das gerät auf grund meines neuen viera plasmas geleistet. Endlich sofort-aufnahmen aus dem tv machen. Auch der schnelle gerätestart ist gut. Ein stern abzug gibt es leider, dass man das einstellen einer off-zeit einer sofortaufnahme nur an der aufnahme taste am gerät machen kann und nicht über die remote. Das ist irgendwie unlogisch.

Ich bin sehr zufrieden mit dem gerät. Dank der bereits vorliegenden rezensionen konnte ich der guide-“falle” entgehen. Die bedienungsanleitung ist relativ unübersichtlich – vielleicht eher für asiatische rezeptionsgewohnheiten optimal?. Ich musste ein paar kleinere technische hürden überwinden und es waren alle informationen vorhanden. Das bedienungsinterface habe ich als angenehm, übersichtlich und praktisch empfunden. Man kann die aufgenommenen filme auf eine einfache art und weise schneiden (kapitel) und so für die archivierung vorbereiten. Manchmal hört man ein leichtes rauschen. Ich würde jedem empfehlen, vor der benutzung die bedienungsanleitung zu lesen – zumindestens, wenn man den möglichen umfang der funktionen kennen lernen möchte. Wer zum beispiel einen videorecorder gewöhnt ist, wird sonst nicht alle der neuen möglichkeiten würdigen können.

Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz : Ich habe den rekorder für meine mutter gekauft, weil sie liebend gerne alles mögliche aufnimmt. Da meine mutter bereits über 70 ist und kein großes verständniss für technik hat, war es uns in erster linie wichtig, daß der rekorder einfach zu bedienen ist. Auch die qualität der aufnahmen läßt sich sehen. Wieso es dann trotzdem 4, anstatt 5 sterne geworden sind: die bedienungsanleitung ist eine mittlere katastrophe. Besser, man verläßt sich auf den gesunden menschenverstand. Dann klappt alles wunderbar.

Als neuer besitzer dieses gerätes und muß ich sagen: top. Einfach zu installieren und zu bedienen. Einziger kritikpunkt meinerseits; beim sender einstellen gibt es den punkt “manueller sendersuchlauf”. Das ist aber kein sendersuchlauf, sondern hier kann man den sender auf den platz verschieben wo man ihn haben will. Dieses menü würde also besser “sendersortierung” oder ähnlich heißen. . Der guide+ ist so nötig wie ein kropf. Ich habe eine fernsehzeitung und muß nicht erst im guide rumwühlen. Außerdem programmiere ich meine sendungen über die normale timerprogrammierung und bin schneller als im guide rumzusuchen.

Also das geraet ist voellig ok fuer seinen preis , ausserder sog. Tv-guide sprich epgschaltet man auf nur nachts kann man in dieser zeit nichts aufnehmen, waehlt man den dynamischen moduswerden keine daten herunter geladen solange aufnahmen programmiert sind, ausserdem werbe einblendungenextrem schlecht geloest.

Nachdem mein erster recorder von panasonic aufgrund einer defekten festplatte den geist aufgegeben hatte, ich aber äußerst zufrieden war, war mir klar, dass der näcste recorder ebenfalls von panasonic sein sollte. Den kauf habe ich auch nicht bereut, die bedienelemente sind im wesentlichen gleich geblieben, alle neuerungen wurden idiotensicher erklärt, sodass das gerät schnell betriebsbereit war. Im vergleich zu manch anderen geräten, erschreckt einem vielleicht anfangs der etwas höhere preis, aber ich kann versichern, dass sich dieser preis schnell in der bedienung und handhabung auszahlt. Ich für meinen teil bin äußerst zufrieden.

Seit etwa 6 monaten nutze ich das gerät und bin eigentlich, was aufnahme, wiedergabe kopieren usw betrifft, mit den anderen rezensenten einer (sehr guten) meinung. Die speicherung und wiedergabe von standbildern jedoch hat meiner meinung nach einen grossen mangel. So werden die bilder nur nach dem aufnahmedatum geordnet gespeichert und wiedergegeben. Das wird aber nur einem kleinen nutzerkreis genügen, z. B beim direkten abspiel von der kamera. Ich möchte die bilder aber auch in der reihenfolge ansehen, wie ich sie durch entsprechende titelgebung am pc anordne. Wie auch der panasonic-software-service bestätigte, ist das bei diesem gerät nicht möglich. Dies ist ein mangel, den ich bisher bei noch keinem anderen dvd-player bzw. Wer also wert auf eine selbstgewählte reihenfolge beim bildvortrag legt, sollte sich ein anderes gerät zulegen.

Ein super gerät, hatte vorher ein jvc gerät, aber dieses übertrifft das alte um längen. Einfache einrichtung und einfache bedienung, dazu ein super bild und ton. Hier muss man keinen lehrgang vorher besuchen. Dazu die superschnelle lieferung zum günstigen preis bei amazon.

Das gerät kam überpünktlich an. Es ist alles prima abgelaufen. Die anleitung ist schlecht, als frau würde man da gar nichts verstehen. Es funktioniert auch ohne guide plus. Er geht super, und wenn man alles richtig angeschlossen hat ist er kinderleicht zu bedienen. Ich würde 100 sterne für vekäufer und recorder geben.

Ich habe mir das gerät gekauft um meine aufnahmen vom blöden telekom receiver zu sichern. Ich hatte mich vorher im netz erkundigt, ob und wie das gehen kann. Was ich da las,war schon teilweise bizarr. Von audiograbber war die rede,computer anschließen, und haste nicht gesehen und was es alles gibt. Viel zu umständlich,kompliziert und zeitaufwendig. Für jemanden der werbung raus schneiden will,oder sonst was machen möchte,ist das etwas. Da aber meine aufzeichnungen alle ohne werbung sind,war das für mich nichts. Und außerdem kommt bei mir rtl und co sowieso nicht ins haus. Einfach den recorder mit dem receiver und fernseher verbinden, bei der tv fernbedienung den recorder einstellen,bei mir hdmi 2 und fertig. Gegebenenfalls noch bildformat anpassen.

Das gerät ist wirklich super, die aufzeichnungen wie im orginal, die programmierung ist sehr einfach, das gerät ist zu empfehlen.

Dieser dvd-rekorder ist kinderleicht zu bedienen. Eine sehr gute handhabung und ein verständliches (aber auch etwas unübersichtliches) handbuch. Er ist sehr leise und nimmt einem viel arbeit ab. : bei meiner probe-direktaufnahme einer serienepisode wurde der titel der serie automatisch als dateititel mit abgespeichert. Dadurch bleibt einem die manuelle eingabe der titel erspart und die suche nach einer bestimmten aufnahme wird bei voller festplatte extrem verkürzt. Ob dies immer und bei jedem sender funktioniert weiß ich nicht. Auch das guide plus programm ist praktisch. Eine virtuelle programmzeitschrift mit der man mit wenigen tastenbefehlen eine timer aufnahme programmieren kann. Allerdings werden nicht alle sender unterstützt.

Dieser rekorder ist einfach klasse. Ein minus ist es zwar ,dass die bedienunngsanleitung recht komplieziert aufgebaut ist. 1 woche (bei mir ) bis ich verstanden habe wie das aufnehmen, aufzeichnungen zu schneiden und und dann alles auf eine dvd zu kopieren. Doch nun wo ich es weiß ist es einfach nur cool , praktisch und super qualität. Einfach nur empfehlenswert kauft euch dass gerät wenn ihr was gutes von eurem geld wollt.

Ich kann den 495er ebenfalls sehr empfehlen. Hatte zuvor einen pana 56, dessen dvd-laufwerk nach 3 jahren defekt war. Bei reparaturkosten von 168 euro habe ich mich für eine neuanschaffung entschlossen. Gottlob konnte ich über dvd-ram meine daten auf der hd retten, die anderen formate waren nicht mehr zu brennen, der wiedergabebetrieb funktionierte noch. Eigentlich wollte ich nach der erfahrung einen anderen hersteller: habe den sony at-105 getestet. Naja, wenn man den pana gewohnt war, konnte ich mit der bedienung nicht so zufrieden sein, das eingangsbild war schlechter (schlechterer tuner?) und er hat kein showview. Die lautstärke der hd war nicht so schlimm wie befürchtet. Dann habe ich den sony amazon zurückgeschickt (ganz einfacher rücksendeablauf) und den pana bestellt. Und gott sei dank: alles ist an vertrauter stelle, einfach perfekt.

Guter dvd-rekorder, der für seinen preis alles bietet, was man braucht. Bedienung ist recht einfach, jedoch die gebrauchsanweisung sehr umfangreich und leicht verwirrend. Praktisch ist das plusguide system, was eine programmzeitschrift fast überflüssig macht. Wir haben noch längst nicht alle funktionen entdeckt, aber sind auf jeden fall begeistert.

Ein tolles gerät mit vielen nützlichen features, die andere geräte in dieser preisklasse nicht haben. Besonders das selbstständige erstellen von kapiteln und das man während der aufnahme das gerät nahezu uneingeschränkt nuten kann sind ein dicker pluspunkt zu anderen geräten. An die manchmal etwas verstekte menüunterteilung muss man sich erst gewöhnen, aber nach einiger zeit läuft es. Einzig das guide-plus system hääte es nicht gebraucht. Ist zwar eine gute idee, aber die ausführung ist nicht gelungen. Am besten garnicht erst einrichten. Wenn doch gemacht kann man durch gleichzeitiges drücken (ca. 5sec halten) der kanalwechseltasten am gerät wieder in den einrichtungsmodus kommen und guide-plus deaktivieren (sender müssen wieder gesucht und eingestellt werden). Kann das gerät nur empfehlen.

Das gerät ist in einem guten zustand und es funktioniert auch gut. Die qualität ist gut und die handhabung ist leicht.

Ich betreibe das gerät mit sat receiver. Am anfang hatte ich einen philips fernseher, die kommunikation zwischen sat-receiver, philips ferseher und panasonic festplattenrecorder war etwas kompliziert, hat aber dann aber doch funktioniert – mit gewissen einschränkungen beim handling.

. Von jemanden, der sich das gerät eben erst (d. Vor einer woche) gekauft hat. Zugegeben, nicht bei amazon – aber das beeinflusst das urteil nicht. Diverse technisch wesentlich versiertere vorrezensenten als ich haben hier bereits erschöpfend zu protokoll gegeben, was die fähigkeiten des geräts von panasonic angeht – ich will daher nur eines festhalten: ich finde den recorder einfach toll, denn er schluckt auch billigste aufnahmen und sichtbar abgenutzte dvd’s, die bessere zeiten längst hinter sich gelassen haben, springt bei lesefehlern einfach undramatisch zur nächsten klaren spur weiter und macht glasklare aufzeichnungen, zumindest für mein eher unverwöhntes auge. Die finalisation, der wechsel von dvd zu harddisk und die voreinstellung zwischen singleplay (2 stunden aufnahme) und longplay (4 stunden aufnahme) ist leicht, intuitiv und kaum verwechselbar. Zu den vorprogrammier-funktionen kann ich nichts sagen, die werde ich persönlich niemals nutzen. Aber sicher sind sie ebenso leicht erlernbar und für solche technik-deppen wie mich gemacht. Meinen recorder setze ich nur zu einem zweck ein, ich schneide live filme und sendungen mit, die gerade im tv laufen. Alles in allem bin ich hoch zufrieden mit diesem recorder und kann ihn nur weiterempfehlen.

Leicht zu bedienendes gerät. Habe das gerät meiner über 70jährigen mutter geschenkt und sie kommt wunderbar damit zurecht.

Endlich ist es auch bei uns so weit, der alte video-recorder wurde gegen einen dvd-/festplattenrecorder ausgetauscht. Lange habe ich kundenbewertungen gelesen und verschiedene geräte miteinander verglichen, bis es jetzt der panasonic wurde. Und ich muss sagen, ich hab’s bis jetzt kein bisschen bereut. Die handhabung ist kinderleicht, alles eigentlich sofort und problemlos verständlich (davor hatte ich etwas bammel), der recorder läuft leise und nimmt verlässlich alles auf, was ich über showview oder direkt eingebe. Vollkommen begeistert bin ich vom “direct navigator”, über den ich alle aufgenommenen sendungen ansteuern kann, was für ein unterschied zu den alten, umständlichen zeiten mit dem video-recorder. Angeschlossen habe ich den panasonic über ein scart- und ein hdmi-kabel, jetzt weiß ich auch, was hdmi für eine qualitätsverbesserung bei bild und ton bringt. Den guide plus+ für tv-programm-informationen und wer weiß für was noch alles, habe ich nicht aktiviert. Der hätte sich jede nacht um etwa 3 uhr automatisch aktualisiert, da kann man dann anscheinend nichts aufnehmen (musste ich schon mal bei einer wiederholung), ich binn ohne das ganz zufrieden. Fazit jedenfalls: tolles gerät, läuft alles, wie ich es mir vorgestellt habe.

Der recorder ist superleicht zu programmieren, auch die bedienung ist einfach und relativ intuitiv. Sehr bequem ist das schneiden von aufgenommen sendungen, wenn man die werbung löschen will. Bis jetzt habe ich noch keine rw-dvd gefunden, die akzeptiert wird, dafür aber alle anderen dvd-varianten, das ist eigentlich ok. Nervig ist für mich, dass sich das guide+ system nicht mehr deaktivieren läßt, obwohl ich die installation abgebrochen habe, aber zumindest kann man das nächtliche laden ausschalten. Das gerät kann ich absolut empfehlen.

Guide plus schnell und leicht nachvollziehbar sowie sehr bequem. Manches könnte zwar etwas eleganter sein (z. Löschen von sendungen), aber trotzdem ist alles noch prima. Verglichen mit anderen geräten gutes preis-/leistungsverhältnis.

Das wollte ich: einen zuverlässigen dvd/festplattenrecorder für gelegentliche aufnahmen. Das wollte ich nicht: meine zeit mit der lektüre von unübersichtlichen gebrauchsanleitungen und dem beheben von systemabstürzen verbringen; ich brauche auch keine enervierende automatische unterstützung für einfachste handgriffe. Das bekam ich: ein zuverlässiges überzeugendes gerät mit intuitiver benutzerführung. Das umstrittende (und auch aus meiner sicht überflüssige) guide+ muss man nicht aktivieren, dann nervt es auch nicht. Ich kann das gerät uneingeschränkt empfehlen.

Nach langem zögern und hin- und herüberlegen habe auch ich mich nun dazu entschlossen meinen 8 jahre alten toshiba-videorecorder in rente zu schicken. Die aufnahmequalität und das handling gingen mir, nachdem mir die heutigen möglichkeiten der speicherung von fernsehsendungen aufgezeigt und vorgeführt wurden, ziemlich auf die nerven. Auf empfehlung von 3 guten bekannten und nach ausführlichem studium der kundenrezensionen zu diesem produkt habe ich mich für den dvd-/hdd-recorder dmr eh 495 eg k aus dem hause panasonic entschieden. Ich denke es war eine gute wahl, obwohl das gerät preislich nicht besonders günstig und eher im mittelfeld angesiedelt ist. Abgesehen von ein paar kleinigkeiten kann auch ich es mit gutem gewissen weiterempfehlen. Bedienungsanleitungleider wie so häufig von freaks für freaks geschrieben. Es werden viele dinge vorausgesetzt, von denen der laie (dazu zähle ich mich natürlich auch) noch nie etwas gehört hat. Man hätte gut daran getan ein glossar ans ende der bedienungsanleitung zu stellen, in dem zu speziellen themen etwas weiter ausgeholt wird. Den fachmann wird so etwas sicher nicht stören – er liest es ja eh nicht.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz
Rating
4.5 of 5 stars, based on 53 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. Dieses gerät funktioniert nur bei analogen anschlüssen und darauf wurde nicht hingewiesen wir haben aber nur sat-tv und dvbt und kein kabel oder dsl-anschluss .
    • Dieses gerät funktioniert nur bei analogen anschlüssen und darauf wurde nicht hingewiesen wir haben aber nur sat-tv und dvbt und kein kabel oder dsl-anschluss .
  2. 4,0 von 5 Sternen Ein guter Rekorder mit "Schönheitsfehler"
    Ein guter rekorder mit guten möglichkeiten dvd’s zu brennen. Leider gibt es keine möglichkeit, dvd’s mit dv daten des pc zu brennen. Man muß den umweg über ein dv bandmachen. Das ist zwar immer möglich, aber sehr zeitaufwendig. Sehr schade, mein alter sony hatt da keinerlei probleme. Aber dennoch, ein guter rekorder mit sehr guten qualitäten.
  3. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    Ein guter rekorder mit guten möglichkeiten dvd’s zu brennen. Leider gibt es keine möglichkeit, dvd’s mit dv daten des pc zu brennen. Man muß den umweg über ein dv bandmachen. Das ist zwar immer möglich, aber sehr zeitaufwendig. Sehr schade, mein alter sony hatt da keinerlei probleme. Aber dennoch, ein guter rekorder mit sehr guten qualitäten.
    • Habe ja mit dem wissen,das er nicht ganz in ordnung ist gekauft. Leider funktionierte gar nichts. Habe legentlich die festplatte für ein vorhandenes gehäuse verwenden können.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    Habe ja mit dem wissen,das er nicht ganz in ordnung ist gekauft. Leider funktionierte gar nichts. Habe legentlich die festplatte für ein vorhandenes gehäuse verwenden können.
    • Vom handling und den möglichkeiten ein guter dvd-recorder, allerdings hat mein gerät einen software-fehler. Sobald ich den timer programmiert habe, ist es nicht mehr möglich, dvds abzuspielen. Es erscheint dann die fehlermeldung: “tv-system-einstellung nicht kompatibel”. Wenn man die timer-programmierung löscht, werden die selben dvds ohne probleme abgespielt. In der praxis heisst das, jedesmal, wenn man eine dvd ansehen will, den timer zu löschen und danach alles neu zu programmieren. Nicht sehr anwenderfreundlich, ich werde sicher kein panasonic gerät mehr kaufen.
      • Vom handling und den möglichkeiten ein guter dvd-recorder, allerdings hat mein gerät einen software-fehler. Sobald ich den timer programmiert habe, ist es nicht mehr möglich, dvds abzuspielen. Es erscheint dann die fehlermeldung: “tv-system-einstellung nicht kompatibel”. Wenn man die timer-programmierung löscht, werden die selben dvds ohne probleme abgespielt. In der praxis heisst das, jedesmal, wenn man eine dvd ansehen will, den timer zu löschen und danach alles neu zu programmieren. Nicht sehr anwenderfreundlich, ich werde sicher kein panasonic gerät mehr kaufen.
  5. Da es schon sehr viele rezensionen gibt, beschränke ich mich bewusst nur auf einen einzigen punkt: mein neuer panasonic eh495 liest die meisten meiner mit ulead movie factory erstellten dvds nicht. Auf verschiedenen aeg-, lg- und philips-playern laufen diese dvds dagegen absolut problemlos (kein einziger ausfall trotz mehrfacher tests).
    • Da es schon sehr viele rezensionen gibt, beschränke ich mich bewusst nur auf einen einzigen punkt: mein neuer panasonic eh495 liest die meisten meiner mit ulead movie factory erstellten dvds nicht. Auf verschiedenen aeg-, lg- und philips-playern laufen diese dvds dagegen absolut problemlos (kein einziger ausfall trotz mehrfacher tests).
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    Wir haben diesen dvd-rekorder für unseren sohn zum geburtstag geschenk. Er ist völlig begeistert und meint, wir hätten eine top-qualität ausgesucht. Es ist leicht zu bedienen und hat ein wunderbares bild. Kann also nur weiterempfehlen.
    • Wir haben diesen dvd-rekorder für unseren sohn zum geburtstag geschenk. Er ist völlig begeistert und meint, wir hätten eine top-qualität ausgesucht. Es ist leicht zu bedienen und hat ein wunderbares bild. Kann also nur weiterempfehlen.
      • + optik ansprechend+ logische und einfache menuestruktur- reaktionszeit auf neue befehle zu träge- dauer vom einschalten bis zum erscheinen des startmenues definitiv zu lange- bedienungsanleitung in manchen punkten zu allgemein gehalten, manche erklärungen fehlen komplett.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    + optik ansprechend+ logische und einfache menuestruktur- reaktionszeit auf neue befehle zu träge- dauer vom einschalten bis zum erscheinen des startmenues definitiv zu lange- bedienungsanleitung in manchen punkten zu allgemein gehalten, manche erklärungen fehlen komplett.
    • Es macht spaß mit dem gerät zu arbeiten. Die aufgenommene bildqualität ist so gut wie im fernsehen.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    Es macht spaß mit dem gerät zu arbeiten. Die aufgenommene bildqualität ist so gut wie im fernsehen.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    Habe seit gestern das gerät und bin am verzweifeln. In der anleitung ist zum thema aschließen eines fernsehers und eines digital-/satelliten-receivers ein anschluss “an antenne” vorgesehen. Was heißt das?ich habe diesen anschluss nicht vorgenommen, weil ich davón ausgehe, dass der recorder die fernsehsender “aus dem satellitenreceiver” zieht. Ist mit anschluss “an antenne” etwa gemeint, dass der recorder praktisch vor den satellitenreceiver geschaltet wird und nicht umgekehrt?. Wer kann mir helfen?vielen dank und schöne weihnachten.
    • Habe seit gestern das gerät und bin am verzweifeln. In der anleitung ist zum thema aschließen eines fernsehers und eines digital-/satelliten-receivers ein anschluss “an antenne” vorgesehen. Was heißt das?ich habe diesen anschluss nicht vorgenommen, weil ich davón ausgehe, dass der recorder die fernsehsender “aus dem satellitenreceiver” zieht. Ist mit anschluss “an antenne” etwa gemeint, dass der recorder praktisch vor den satellitenreceiver geschaltet wird und nicht umgekehrt?. Wer kann mir helfen?vielen dank und schöne weihnachten.
      • Negative punkte* unverschämt schlechte bedienungsanleitung* gerät erschliesst sich einem am besten über ausprobieren (hatte ich aber eigentlich weder die lust dazu, noch die zeit) ist zwar kein problem, nervt aber unendlich, wenn man auf der suche nach einer ganz spez. Funktion ist und nicht lust hat, erst stundenlang sich mit diesem gerät zu beschäftigen. Programmzeitschrift ab und an sehr ärgerlich – wenn auch in den einstellungen richtig ausgestellt (das ding entwickelt sporadisch ein nicht kpl auszuschaltendes eigenleben)* fernbedienung anordnung der tasten höchstens note befriedigend ist so, dass diese nicht “blind” genutzt werden können (man “latscht” dann prompt z. Versehentlich auf den “direkt navigator” oder die guide taste obwohl man nur “nach oben oder unten, rechts – links” im menü navigieren wollte) d. Augen müssen auf die tastatur gerichtet sein und nicht auf den tv (nicht immer praktisch vor allem beim schneiden von filmen)* taste für öffnen / schliessen des dvd fachs fehlt kpl. Das schliessen kann auf dem umweg über die playtaste getätigt werden)* absolutes highlight an kleinen “Ärgerlichkeiten” ist die taste für Öffnen/schliessen und aus/anschalten am gerät selbst: die powertaste (an/aus) befindet sich sinnigerweise direkt über dem dvd-fach die dvdtaste (auf/zu) an der dem fach gegenüberliegenden seite. Positive punkte* qualität der aufnahme ist gut auch der ton (beim bild ist aber kein zu grosser unterschied zu meinem vorgänger dvd recorder von sharp festzustellen)* schnittfunktion an aufnahmen ist sehr gut* schnelle lieferung von amazonfazitqualität der aufnahme und schnittfunktion sind sehr guthandling so wie die bedienungsanleitung sind eine frechheit(im verglich zu sharp – die aber leider keine dvd recorder mehr herstellen)d. Gerät geht an amazon zurück – evtl starte ich dann einen neuen versuchmit dem nächst besser, zumindest teureren gerät von panasonicbin wohl zu sehr verwöhnt vom 4 jahre alten sharp recorderder um welten besser war – zumindest und eindeutig von der funktionalität.
  10. Negative punkte* unverschämt schlechte bedienungsanleitung* gerät erschliesst sich einem am besten über ausprobieren (hatte ich aber eigentlich weder die lust dazu, noch die zeit) ist zwar kein problem, nervt aber unendlich, wenn man auf der suche nach einer ganz spez. Funktion ist und nicht lust hat, erst stundenlang sich mit diesem gerät zu beschäftigen. Programmzeitschrift ab und an sehr ärgerlich – wenn auch in den einstellungen richtig ausgestellt (das ding entwickelt sporadisch ein nicht kpl auszuschaltendes eigenleben)* fernbedienung anordnung der tasten höchstens note befriedigend ist so, dass diese nicht “blind” genutzt werden können (man “latscht” dann prompt z. Versehentlich auf den “direkt navigator” oder die guide taste obwohl man nur “nach oben oder unten, rechts – links” im menü navigieren wollte) d. Augen müssen auf die tastatur gerichtet sein und nicht auf den tv (nicht immer praktisch vor allem beim schneiden von filmen)* taste für öffnen / schliessen des dvd fachs fehlt kpl. Das schliessen kann auf dem umweg über die playtaste getätigt werden)* absolutes highlight an kleinen “Ärgerlichkeiten” ist die taste für Öffnen/schliessen und aus/anschalten am gerät selbst: die powertaste (an/aus) befindet sich sinnigerweise direkt über dem dvd-fach die dvdtaste (auf/zu) an der dem fach gegenüberliegenden seite. Positive punkte* qualität der aufnahme ist gut auch der ton (beim bild ist aber kein zu grosser unterschied zu meinem vorgänger dvd recorder von sharp festzustellen)* schnittfunktion an aufnahmen ist sehr gut* schnelle lieferung von amazonfazitqualität der aufnahme und schnittfunktion sind sehr guthandling so wie die bedienungsanleitung sind eine frechheit(im verglich zu sharp – die aber leider keine dvd recorder mehr herstellen)d. Gerät geht an amazon zurück – evtl starte ich dann einen neuen versuchmit dem nächst besser, zumindest teureren gerät von panasonicbin wohl zu sehr verwöhnt vom 4 jahre alten sharp recorderder um welten besser war – zumindest und eindeutig von der funktionalität.
    • Bis zur umstellung analog auf digital und jetzt kann ich nichts mehr aufnehmen und dvd’s und aufgenommene filme werden nur noch schwarz-weiß angezeigt. Und diesen hier hatte ich erst im sept. Letzten jahres für meine tochter zum geburtstag gekauft, weil ich den gleichen eben auch habe. . Also jetzt stehen 2 geräte nutzlos rum :(okay, der verkäufer kann nichts dafür, dass auf digital umgestellt wurde.
      • Bis zur umstellung analog auf digital und jetzt kann ich nichts mehr aufnehmen und dvd’s und aufgenommene filme werden nur noch schwarz-weiß angezeigt. Und diesen hier hatte ich erst im sept. Letzten jahres für meine tochter zum geburtstag gekauft, weil ich den gleichen eben auch habe. . Also jetzt stehen 2 geräte nutzlos rum :(okay, der verkäufer kann nichts dafür, dass auf digital umgestellt wurde.
  11. 2,0 von 5 Sternen Gerät läuft nur über Analog gut und Digital sehr schlecht
    Lieferung über amzon wie immer schnell. Große entäuschung beim anschluß an digital receiver von unitymedia. Alles ausprobiert ( wie vorgegeben und anders auch mit hdmi kabel ) das digitale bild wird schlechter und das analoge hat noch mehr schnee. Der rekorder hat im guide nur das analoge programm und nicht das digitale. Ich kann zwar von digital aufnehmen, nur die qualität ist schlecht. An den kablen kann es nicht liegen alles neu und alles ausprobiert. Ich kann also nicht ein programm sehen und ein anderes aufnehmen da ich laut beschreibung wegen der digital box im modus aufnahme mit externen geräten bin. Wenn ich den rekorder im analogen modus anschließe läuft alles top. Wer hat noch so ein problem oder kann vielleicht helfen???. Ansonsten sende ich das gerät wieder zurück und kaufe mir lieber einen neuen dvd player.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMR EH 495 EG K DVD-/Festplatten-Rekorder 160 GB (HDMI, DivX-zertifiziert, USB 2.0) schwarz

    Lieferung über amzon wie immer schnell. Große entäuschung beim anschluß an digital receiver von unitymedia. Alles ausprobiert ( wie vorgegeben und anders auch mit hdmi kabel ) das digitale bild wird schlechter und das analoge hat noch mehr schnee. Der rekorder hat im guide nur das analoge programm und nicht das digitale. Ich kann zwar von digital aufnehmen, nur die qualität ist schlecht. An den kablen kann es nicht liegen alles neu und alles ausprobiert. Ich kann also nicht ein programm sehen und ein anderes aufnehmen da ich laut beschreibung wegen der digital box im modus aufnahme mit externen geräten bin. Wenn ich den rekorder im analogen modus anschließe läuft alles top. Wer hat noch so ein problem oder kann vielleicht helfen???. Ansonsten sende ich das gerät wieder zurück und kaufe mir lieber einen neuen dvd player.

Kommentare sind geschlossen.