Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player : Rundum zufrieden

In der unteren preiskategorie darf man ja nicht all zu viel erwarten, aber hier wird man angenehm überrascht. Klar, es gibt besser soundwandler aber dafür muss man auch tiefer in die tasche greifen, dafür gleicht die gute anlage es wieder etwas aus. Der anschluss ist schnell erledigt da quasi selbsterklärend. Die menüführung bei der einrichtung ist dafür aber etwas verwirrender als das anschließen – störenfried ist hier die doch sehr präsente taste für netflix die direkt über der aufwärtstaste liegt und nur sehr wenig abstand hat. Wer etwas größere finger/hände hat wird hier verzweifeln. Ist man mal endlich in den einzelnen einstellungen, dann ist es wieder selbsterklärend und recht zügig konfiguriert. Wäre da nicht das menü für das netzwerk. Der anschluß erfolgte via w-lan und da happert es schonvon den 3 oder 4 vorhanden netze in direkter umgebung wurden gerade mal zwei gefunden und dies waren nicht einmal die eigenen. Ich verfüge über zwei (bzw. 3 mit dem öffentlichen) auf normaler frequenz ieee 802.

Positiv: dlna und miracast sowie wlan kopplung über wsp funktionieren prima. Ebenfall für mich für die nutzung als cd-player wichtig, dass vorne manuelle bedientasten vorhanden sind, also nicht für jedes abspielen der fernseher angestellt werden muss. Hatte vorher den sony bdp-s6500 bestellt, der ging gleich zurück, weil nicht nur die verarbeitung billig war, sondern sowohl display als auch bedienungstasten fehlten. Vorteilhaft auch, dass der panasonic zusätzlich zum hdmi auch über einen optischen ausgang verfügt. Bild- und tonqualität überzeugend. Negativ: die webanbindung ist dürftig, wenige apps verfügbar und deezer funktioniert nicht mal. Allerdings halte ich eh nichts davon, dass jede komponente webfunktionalitäten anbietet. Die zentrale sollte der fernseher sein und der sollte am besten android-apps unterstützen, dann kann er als medienzentrale dienen. Insofern kann ich diese schwäche beim blue-ray-player gut verkraften.

Habe dieses gerät zwar gebraucht erstanden, 3 monate alt mit restgarantie, aber ich kann es nur weiterempfehlen, blu- ray funktionier, dvd auch, 3 d habe ich noch nicht ausprobiert und sehr gut als smart tv zu benutzen. Sehr gutes gerät, einfach zu bedienender sound wier über meinen av reciver betrieben ist super und das bild über meinen panasonic fernseher, nichts zu bemängeln.

2 sterne für die gute bild und tonqualität- 3 sterne für das schlechte laufwerk, für mich ist es unerträglich eine blu-ray abzuspielen, da ein permanenter hoher nervender hintergrundgeräusch vom laufwerk kommt. Man müsste um den player zu nutzen 8m entfernt sitzen, dann wäre er kaum mehr hörbar. Ich weiß ich habe gute ohren und das mich hohe töne rasch nerven, daher ist das eine subjektive meinung, es kann andere vielleicht nicht stören, den samsung blu-ray player sind fast doppelt so laut. Bei dvd ist das laufwerk fast ganz leise und man hört nur manchmal ein leichtes klackern bei “spurwechsel/kapitelwechsel”.

Netflix auf der fernbedienung?. Halte ich für werbung und das stört mich. Leider läuft die kommunikation mit meinem panasonic fernseher nicht sehr stabil. Meistens kann ich die fernbedienung des tv nicht zur steuerung des players verwenden. Mit meinem alten player war die über jahre ohne probleme möglich.

Nutze ihn zwar hauptsächlich für netflix und amazon prime aber auch als blue ray funktioniert er tadellos.

Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ultra HD Auflösung durch 4K Upscaling und 4K JPEG Wiedergabe
  • Atemberaubendes Bild in bester Full HD 2D oder 3D Qualität
  • WLAN integriert für einfache Vernetzung mit Internet Apps, Video on Demand (z.B. Amazon Instant Video, Netflix), u.v.m.
  • Schnelle und komfortable Bedienung dank Dual Core Prozessor und HDMI-Steuerung
  • Bequem Filme, Fotos oder Musik abspielen – von USB-Stick oder PC/NAS im Heimnetzwerk

Ich nutze ihn hauptsächlich um filme über eine externe festplatte abzuspielen und das macht er sehr gut. Sehr leise und schnell beim laden. Kleines manko ist, dass alle filme immer von vorne abgespielt werden. Also mal kurz ausschalten und später weiterschauen geht nicht – dafür ist die “vorspulen” funktion sehr gut zu bedienen und man kommt schnell wieder an die alte stelle. Alle vormate werden ruckelfrei abgespielt.

Das gerät spielt alle formate super.

Ich denke das über dieses gerät schon einiges geschrieben wurde. Nun meine erfahrungen , er ist sehr leise beim abspielen , er verwaltet ohne probleme externe festplatten und öffnet die darauf befindlichen dateien. Auch das einwählen ins wlan netz war ohne probleme und das öffnen der eigenen apps dauert dem einen oder anderen zu lange ist ein blueray und kein smartphone. Die verarbeitung ist wie immer bei panasonic tadellos sowie die qualität der wiedergabe. Wer mehr will muß auch tiefer in die tasche greifen.

Artikel wie erwartet und beschrieben, wir sind vollsten zufrieden und das fernsehschauen ist der hammer.

Unser vorgänger (bdt364) geht nach jahrelangem betrieb durch uns in den besitz der tochter über, also musste ein neuer player her. Da wir bisher sehr gute erfahrungen mit den playern in diesem preissegment von panasonic gemacht haben war schnell klar das der nachfolger her soll. Da wir nur dvd/bluray/mkv/avi und vielleicht ein paar urlaubsfotos vom usb stick anschauen wollen und keinen besonders großen wert auf anderen technischen kokolores wie 3d/4k/smartfunktionen. Legen, können wir in diesen kategorien sagen, das das gerät hier voll und ganz tauglich ist. Das laufwerk läuft je nach scheibe mal mehr und mal weniger ruhig – das lässt sich aber mit allen playern im haus (verschiedenste hersteller) mit denselben scheiben nachvollziehen und liegt nicht am panasonic player (evtl. Eher an der güte mancher echt billigen dvds. Dennoch ist das laufwerk auch im abspielbetrieb bei normaler zimmerlautstärke ohne soundbar und ohne dolby 5. 1 schießmichtot kaum zu hören. Auch ist der player keine prinzessin was selbstgebrannte scheiben angeht, er spielt sie einfach ab solange sie dem standard entsprechen.

Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz : Gerät entspricht den erwartungen. Bislang nur musik cd’s gehört und eine musik dvd abgespielt. Klang- und bildqualität ist sehr gut. Würde ich jederzeit wieder kaufen. Teurer geht immer, muss aber nicht.

Hatte schon bessere qualität. Aber soweit alles in ordnung.

Das bild und die abspielqualitäten sind klassezum ton kann ich dem gerät nicht wirklich sterne geben, da es in diesem punkt auf externe geräte angewiesen ist und der klang somit von der qualität dieser abhängig ist. Leider verfügt das gerät über zu wenig verschiedene anschlüsse, weshalb es z. Mit älteren hifi-geräten nicht kompatibel ist.

Bin zufriedenlaufwerksgeräusche minimalsehr schnelle lieferung,top .

Very good blu-ray disc player of easy handling and full compatibility with remote controls of other panasonic models and it was not complicated at all, i have a collection of movies in blu-ray region b and some dvd region 2 and it was a problem get a multiregion player that would guarantee that they read all the regions so choose to buy a region b. I have no complaints about this highly recommended product and i arrived before the estimated date.

Einfach unglaublich,welche naturgetreue bilder dieses gerät wieder gibt,bin sehr zufrieden,auch videos gestochen schaffe videos sehr zu empfehlender der 4k von panssonic.

Spiele auch musik cds ab, gibt nix auszusetzen. Kann die schlechten rezensionen nicht verstehen.

Tolles gerät – aber mit dem üblichen fehler namens “trägheit” behaftet. Cd/dvd auswerfen und warten. Cd/dvd einlegen und gleich wieder auswerfen wollen. Ich habe noch kein solches gerät gesehen, bei dem das nicht so ist und vielleicht geht das einfach nicht besser. Ich finde das dennoch sehr nervig. Ansonsten kein kritikpunkt, funktioniert einwandfrei und super bild.

Als laie ist man froh, dvds und cds endlich von einem gerät abspielen zu können. Das panasonic ist klein, schlank, sieht gut aus. Ton und bild, nun ja, nichts auszusetzen, aber das hängt ja auch von den angehängten geräten ab. Nachteilig finde ich- wenn ich eine cd spiele, geht das tv gerät an, mit dem ich die titel von dort aus anspiele etc. Meinetwegen, aber wenn ich das abspielen beende, sollte auch das tv gerät mit ausgehen. – die titel werden über den receiver, gleichzeitig auch über die tv-lautsprecher abgespielt. Das will man natürlich nicht, denn die tv-lautsprecher sind meist nicht die besten. – das gerät braucht ziemlich lang, bis es sich einen Überblick von den titeln der eingelegten cd verschafft hat.

Habe dieses gerät zwar gebraucht erstanden, 3 monate alt mit restgarantie, aber ich kann es nur weiterempfehlen, blu- ray funktionier, dvd auch, 3 d habe ich noch nicht ausprobiert und sehr gut als smart tv zu benutzen.

Moinist ein schicker player der alle formate kennt. Für mich wichtig war wlan und die amazon app. Leider ist die fernbedienung missglückt,zu klein und unhandlich. Bedienung von mein alten panasonic dvd und damit kann ich ihn auch steuern.

Kurz gesagt, der player hält was er verspricht. Die bildqualität auf einem 4k-fernseher ist wirklich sehr gut. Das trifft sowohl auf die wiedergabe von brs als auch dvds zu. Bei letzteren natürlich im bereich des möglichen (immerhin kann man nicht vorhandene daten ja nicht herzaubern). Sofern bei den dvds aber schon eine gute datengrundlage vorhanden ist, ist das ergebnis für mich wirklich zufriedenstellend. Über die aufteilung der fernbedienung muss nichts mehr gesagt werden, hier wäre z. Das anders platzieren (oder weglassen) der netflix-taste sicher gut gewesen. Ansonsten tut sie was sie soll. Was die lautstärke angeht sollte man de player nicht direkt unter den fernseher stellen.

Die werte, entnommen der beschreibung und erwünscht, wurden alle erfüllt. Damit stimmt preis und leistung.

Produkt wie beschrieben sehr gut.

Die suche nach einen blu-ray player der die möglichkeit bietet eigene full hd-videos mit einer aufnahmebildrate von50 p (= 50 vollbilder/sek) wiederzugeben ist schwieriger als ich anfangs gedacht hatte. Selbst die marktführer von videoequipment verkaufen zwar camcorder und systemkameras die problemlos videos mit hoher datenrate und bildfrequenz aufzeichnen. Aber beim späteren abspielen solcher aufnahmen über einen blu-ray player kommt die ernüchterung. Hier wird all zu oft geschummelt (die progressive bildfrequenz wird intern herunter gerechnet) oder der player verweigert die wiedergabe von 50p aufnahmen generell. Die hersteller von blu-ray playern machen bei der geräte spezifikationen zwar angaben zu den abspielbaren containerformaten und videocodec; bezüglich der bildfrequenz findet man jedoch kaum informationen. Warum ist das so?in der blu-ray spezifikation wurde die wiedergabefrequenz für hochauflösenden videomaterial (1920 x 1080) mit 50i (= 50 halbbilder)/sek. ) für die pal fernsehnorm festgelegt. Darüber hinaus wurde auch das kinoformat mit 24p definiert. Die spezifikation wurde auch nicht angepasst als die ersten aufnahmegeräte (camcorder und systemkameras) die möglichkeit einer höheren progressiven bildfrequenz bei full-hd boten. Auch die in manchen video-schnittprogrammen (z.

Habe damit meinen panasonic plasma tv gepimpt, kann nun auch amazon prime schauen, einrichtung ist einfach, internetverbindung über devolo-stecker, gerät ist sehr leise nur der start bis zur verbindungen zum internet ist ein bisschen träge und die automatische bildeinstellung, wenn man eine blu-ray einlegt mag ich nicht, da ich meine eigene einstellung bevorzuge.

Dieser flache und technisch gut ausgerüstete player ist in der wiedergabe für 4k fernseher ideal und eine nützliche ergänzung. Kann ich durchaus weiter empfehlen.

Schnelle installation, mit auspacken und einstecken fixe 5 minutengute wiedergabequalität, ansprechendes design zu einem günstigen preis. Bedient alle streamingwünsche und macht das was er soll.

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz
Rating
4.5 of 5 stars, based on 84 reviews

Steffan Otto

Ein Kommentar

  1. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

    Bis jetzt macht der player einen ausgezeichneten job. Die bildqualität empfinde ich als perfekt. Leider hat er bis jetzt 2-3 mal während eines längeren filmabends ausgesetzt und konnte nur durch kurze trennung vom stromnetz wieder aktiviert werden. Soweit sich das nicht ausweitet ist der panasonic eine klare empfehlung. Die etwas spiddelige fernbedienung kann man dabei gerne übersehen.
    • Bis jetzt macht der player einen ausgezeichneten job. Die bildqualität empfinde ich als perfekt. Leider hat er bis jetzt 2-3 mal während eines längeren filmabends ausgesetzt und konnte nur durch kurze trennung vom stromnetz wieder aktiviert werden. Soweit sich das nicht ausweitet ist der panasonic eine klare empfehlung. Die etwas spiddelige fernbedienung kann man dabei gerne übersehen.
  2. 2,0 von 5 Sternen Ständiges Einfrieren, am besten gleich Funkfernbedienung mitbestellen

    Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

    Wir nutzen vor allem den eingebauten netflix client, schauen aber auch hin und wieder mal eine bluray. Leider ist es so das bei uns regelmäßig der player einfriert bzw. Er lässt sich dann weder mit der fernbedienung noch mit den tasten an der front bedienen, das einzige was hilft ist den player vom stromnetz zu trennen und wieder neu zu starten. Auch ein firmwareupdate auf die neuste version (1. 71) brachte keine besserung. Ansonsten ist die bildqualität und der ton ganz gut. Aber was nutzt das wenn während eines spannenden films der player abstürzt und man diesen vom stromnetz trennen muss um wieder weiter zu schauen?.
    • Wir nutzen vor allem den eingebauten netflix client, schauen aber auch hin und wieder mal eine bluray. Leider ist es so das bei uns regelmäßig der player einfriert bzw. Er lässt sich dann weder mit der fernbedienung noch mit den tasten an der front bedienen, das einzige was hilft ist den player vom stromnetz zu trennen und wieder neu zu starten. Auch ein firmwareupdate auf die neuste version (1. 71) brachte keine besserung. Ansonsten ist die bildqualität und der ton ganz gut. Aber was nutzt das wenn während eines spannenden films der player abstürzt und man diesen vom stromnetz trennen muss um wieder weiter zu schauen?.
      • Der bluray player macht was er soll. Die wlan verbindung klappt gut. Auswahl und angebot der apps ist viel zu gering und nicht erweiterbar. Etwas derartiges als smart zu bezeichnen ist frech und unzeitgemäß.
  3. Der bluray player macht was er soll. Die wlan verbindung klappt gut. Auswahl und angebot der apps ist viel zu gering und nicht erweiterbar. Etwas derartiges als smart zu bezeichnen ist frech und unzeitgemäß.
    • Das gerät ist den preis nicht wert und ich bereuhe den kauf. Das gerät war von anfang an von der bedienung her etwas träge. Bis das gerät die disk auswirft dauert es eine gefühlte ewigkeit. Die klappe hängt dann und sollte doch eigentlich selbstständig schließen. Seit dem letzten update wurd alles nur noch schlimmer. Panasonic – was habt ihr euch bei diesem gerät nur gedacht.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

    Das gerät ist den preis nicht wert und ich bereuhe den kauf. Das gerät war von anfang an von der bedienung her etwas träge. Bis das gerät die disk auswirft dauert es eine gefühlte ewigkeit. Die klappe hängt dann und sollte doch eigentlich selbstständig schließen. Seit dem letzten update wurd alles nur noch schlimmer. Panasonic – was habt ihr euch bei diesem gerät nur gedacht.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

    Das einzige positive an diesem blueray player ist das display. Er erkennt und liest dvd’s und bluerays was jeder blue ray player kann, aber leider erkennt er weder avi noch mp4 und sonstige formate im ganzen scheint das gerät aus der steinzeit zu stammen vorallem weil es sehr langsam reagiert. Das gerät geht leider zurück.
    • Das einzige positive an diesem blueray player ist das display. Er erkennt und liest dvd’s und bluerays was jeder blue ray player kann, aber leider erkennt er weder avi noch mp4 und sonstige formate im ganzen scheint das gerät aus der steinzeit zu stammen vorallem weil es sehr langsam reagiert. Das gerät geht leider zurück.
  6. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

    Ich habe das gerät als abspielgerät für dvds und blue-rays (vorsicht upscaling. 4k blue-ray können nicht abgespielt werden) und zur nutzung wlan/nas. Grundsätzlich macht das gerät was es soll, auch wenn ich selbst dachte, es kann 4k blue-ray abspielen (kauffehler/infofehler). Für mich ist es aber absolut nervig, dass das gerät entgegen so mancher bewertung wirklich unheimlich langsam reagiert und wenn eine dvd drin liegt trotz netzwerkaufruf die dvd beginnt. Ebenso kann die disc nicht mit den bedienfeldern auf dem gerät wieder eingezogen werden, da brauchts eject von der fernbedienung. Habe gute erfahrungen mit der marke gemacht, dieser player nervt und war für mich eine falsche kaufentscheidung. Nachtrag nach einem halben jahr nutzung: rückstufung auf einen stern, dvd-steuerung macht, was sie will und dvds bleiben während des abspielens stehen, das gerät reagiert gar nicht mehr. Bis der strom unterbrochen wird ->ab zum kundendienst. Ergebnis: gerät wurde geprüft, es sei alles so in ordnung und noch der hinweis, dass man eben immer die dvd rausnehmen soll, wenn das gerät ausgeschaltet wird. Absolut keine kaufempfehlung, sehr langsam, technisch falsch geschalten und vod/streaming megawenig angebot.
  7. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT384EG 3D Blu-ray Player (4K Upscaling, WLAN, DLNA, VoD, HDMI-Steuerung, USB, NAS) schwarz

    Ich habe das gerät als abspielgerät für dvds und blue-rays (vorsicht upscaling. 4k blue-ray können nicht abgespielt werden) und zur nutzung wlan/nas. Grundsätzlich macht das gerät was es soll, auch wenn ich selbst dachte, es kann 4k blue-ray abspielen (kauffehler/infofehler). Für mich ist es aber absolut nervig, dass das gerät entgegen so mancher bewertung wirklich unheimlich langsam reagiert und wenn eine dvd drin liegt trotz netzwerkaufruf die dvd beginnt. Ebenso kann die disc nicht mit den bedienfeldern auf dem gerät wieder eingezogen werden, da brauchts eject von der fernbedienung. Habe gute erfahrungen mit der marke gemacht, dieser player nervt und war für mich eine falsche kaufentscheidung. Nachtrag nach einem halben jahr nutzung: rückstufung auf einen stern, dvd-steuerung macht, was sie will und dvds bleiben während des abspielens stehen, das gerät reagiert gar nicht mehr. Bis der strom unterbrochen wird ->ab zum kundendienst. Ergebnis: gerät wurde geprüft, es sei alles so in ordnung und noch der hinweis, dass man eben immer die dvd rausnehmen soll, wenn das gerät ausgeschaltet wird. Absolut keine kaufempfehlung, sehr langsam, technisch falsch geschalten und vod/streaming megawenig angebot.
    • Obwohl dieser player ein großes 4k aufgedruckt hat, ist er nicht in der lage 4k-blu-rays abzuspielen. Ich hatte mir zusammen mit dem player von bbc „blauer planet ii“ als 4k-blu-rays gekauft. Diese discs konnte der player nicht lesen. Habe ihn daher zurückgeschickt und mir einen sony ubp-x700 gekauft, der spielt das alles problemlos ab. Auch die menüführung von dem panasonic sieht aus, als wäre sie in den achtziger jahren programmiert worden. Insgesamt ist das gerät technisch nicht auf der höhe der zeit.
      • Obwohl dieser player ein großes 4k aufgedruckt hat, ist er nicht in der lage 4k-blu-rays abzuspielen. Ich hatte mir zusammen mit dem player von bbc „blauer planet ii“ als 4k-blu-rays gekauft. Diese discs konnte der player nicht lesen. Habe ihn daher zurückgeschickt und mir einen sony ubp-x700 gekauft, der spielt das alles problemlos ab. Auch die menüführung von dem panasonic sieht aus, als wäre sie in den achtziger jahren programmiert worden. Insgesamt ist das gerät technisch nicht auf der höhe der zeit.

Kommentare sind geschlossen.