Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player Test- Top

Tut das was ein ordentlicher blu ray player tun sollkann nicht wie von anderen behaupte feststellen das die lesegeräusche des players während eines filmes zu laut bzw. überhaupt hörbar sinddie fernbedienung ist hingegen mal was ganz was neues mit der integrieten touch steuerung zwar mag das am anfang etwas umständlich sein jedoch gewöhnt man sich dran und es ist ein lustiges spielzeugwer damit nicht zurecht kommt bei den meisten panasonic flat screens gibt es ein bedienfeld für den blu ray player auf der tv fernbedienungalles in allem ein richtig guter blu ray player mit gutem bild (auch in 3d) und gutem ton.

+ sehr gute bildquälität, sowohl bei dvd als auch blu-ray filmen,+ sehr leicht verständlich und übersichtliches menü. B ohne datenträger blaue beläuchtung, mit datenträger weiß)+ usb anschluß, sd kartenleser+ sehr leichte und schnelle w-lan einrichtung+ funktionierendes remote iphone app- leider kein browser installiert. – touch fernbedienung ist sehr gewöhnungsbedürftig.

Was ich nicht verstehen kann, wie ein player der absolut neuen generation keine abschaltautomatik und keinen bildschirmschoner hat???. Für manche klingt das jetzt absurd, aber nicht für mich, wenn ich bluray schaue, dabei einschlafe und der player die ganze zeit das gleiche bild anzeigt, wenn der film zu ende ist, was das für den lcd, led, plasma tv bedeutet, wissen wir ja. Warum das bild hier so gefeiert wird, ist mir auch ein rätsel. Das bild von diesem player ist nicht besser und auch nicht schlechter als von einem billigen sony s490 oder einem lg bp620. Ich meine, das ist ein bluray player und der kann nur so viel aus der bluray raus holen, wie sie her gibt und das ist viel. Ich hatte auch noch nie zuvor einen player, ob dvd oder bluray, der beim laden des films über usb hängen geblieben ist, dieser panasonic schon. Wi-fi und die medien-bibliothek sind für mich absolut unwichtig, da ich diesen player zum eigentlich zweck zum schauen von blurays oder mkv dateien benutze, zudem einen 55zoll tv an der an der wand habe und die qualität der sendungen einfach zu schlecht ist. ++ design+ fehlerbehebung+ bild0 zwei usb eingänge, allerdings lassen sich nur am vorderen filme abspielen0 kartenslot (wofür?)0 komplett plastik- spielt keine avi (für mich unerklärlich, da ungefähr alle digitalen kameras in diesem format aufnehmen)- kein bildschirmschoner- keine abschaltautomatik– fernbedienung (gewöhnungsbedürftig ist eine sache, aber das ding funktioniert nur bei jeder dritten berührung, wenn man z.

Ich kann dem,was bisher geschrieben wurde,nur zustimmen. Die einstellungen sind eindeutig. Ein tip von mir und den habe ich von einem panasonic mann:bedienungsanleitung beiseite lassen und sich auf das menü konzentrieren. Sich führen lassen und die einstellungen machen. Diesen hinweiss habe ich bei drei geräten berücksichtigt und bin sehr gut gefahren. Nun zu einigen technischen dingen. Die bild-und tonqualität ist super. Selbst bei älteren und ganz wichtig bei eigenen aufnahmen sehr gute qualität. Immer in abhängigkeit vom original. Die 2d zu 3d wandlung ist das beste,was ich bisher gesehen habe.

Ich habe das gerät jetzt seit ca 4 wochen ausgiebig genutzt und kann das folgende darüber sagen:- bildqualität empfinde ich als sehr gut, dvd/bluray gleichermaßen (umwandlung von 2d/3d kann ich aber nicht beurteilen, da das mein fernseher nicht hergibt) allerdings sollte man auf ein gutes kabel achten, damit die möglichkeiten des geräts voll ausgeschöpft werden können. – verbindung mit wlan war problemlos, das erste firmware-update lief schon. Die bedienung/einstellungen sind intuitiv möglich, bisher habe ich die gebrauchsanweisung noch kein einziges mal benutzt. – die fernbedienung ist tatsächlich gewöhnungsbedürftig, aber eigentlich recht gut, wenn man sich darauf einlässt – smart-phone nutzer sollten da überhaupt keine probleme mit haben:-)- dvd’s und bluray’s werden recht schnell eingelesen- der einzug der dvd/bluray erfolgt nicht über eine lade sondern wie bei einem cd-player im auto, sie wird direkt eingezogen. Um sie wieder auswerfen zu lassen, muss man am gerät direkt eine sensortaste () drücken,was aber grundsätzlich kein problem darstellt (wie von einem vorredner so treffend bemerkt, um eine dvd/bluray zu wechseln, muss man sowieso ans gerät. Auch ohne auswurfmöglichkeit via fernbedienung)- das gerät an sich ist sehr schlank und findet schnell ein plätzchen im schrank- aber, es hat bei mir deutliche laufgeräuschen wenn eine dvd läuft (bei bluray’s erscheint es mir geringer). Diese werden normalerweise aber durch den normalen geräuschpegel eines films übertönt, außer es ist ein sehr ruhiger film. Ich werde das aber noch ausgiebiger testen – bisher habe ich mehr filme gesehen, die ‘lauter’ waren. , wo man es dann nicht mehr hört. Weiterhin ist mir aufgefallen, dass das bild der dvd/bluray ab und zu kurz ‘hängen’ zu bleiben scheint – nur ein bruchteil einer sekunde – dazu wurde mir von anderen technikbegeisterten gesagt, dass das vom kopierschutz der neuen dvd/bluray-generation kommt, kann aber nicht sagen, ob das korrekt ist.

Ich kann mich den rest eigentlich nur anschließen. Echt super leiser player mit tollem bild. Die vielen extrafunktionen finde ich auch klasse. Das schmale und interessante design ist ebenfalls sehr gelungen. Der fernbedienung brauche ich noch einige Übung, aber ich finde diese lösung wesentlich ansprechender als die tausend knöpfe auf eine schmalen leiste wovon man sowieso immer nur den falschen erwischt :)menuführung ist ebenfalls sehr simpel und praktisch gehalten. Braucht keiner, das erklärt sich eigentlich alles von selbst. Nur bei dem ton- und bildeinstellungen lohnte sich ein blick. Trotz des preises lohnt sich der player, ich kann ihn nur weiterempfehlen.

Cet appareil est tres pratique,sur et versatile. J’espere qu’il donnera longtemps satisfaction. Je le recommande à tous ceux qui recherchent un appareil fiable ,pratique et relativement peu couteux.

Im standby-modus kann es zu leisen laufgeräuchen kommen,wenn der schnellstart-modus auf ” ein ” geschaltet ist. Da ich ihn für überflüssig halte steht er bei mir auf ” aus ” und somit ist das leise laufgeräusch im standby auch weg. Die fernbedienung ist wirklich erstmal geschmacksache. Aber mit etwas Übung dann doch leicht zu bedienen. Was sich die entwickler hierbei gedacht haben ?. Dieses patent setzt sich bestimmt nicht durch.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Einige Dinge sind mir unverständlich
  • Guter Player
  • Bestes Bild für diesen Preis !!!

Nachteile

  • Fernbedienung ist gaga

Das ultradünne gerät ist sehr einfach zu bedienen, die wiedergabe ist auch bei gewöhnlichen dvds stark. Obwohl es nicht kochen und abspülen kann eine supergute anschaffung zu einem angemessenen preis.

Habe vor dem kauf viele rezesionen über blu-ray player gelesen und mich für diesen entschieden. Tolles gerät, auch selbstgebrannte alte dvds gibt es in sehr guter qualität wieder,blu-ray und 3d sowieso. Die onleindienste sind begrenzt, da kein browser aufgespielt werden kann. Das stört mich aber nicht da mein samsung fernseher einen guten browser hat. Mir war dabei nur wichtig ,daß ich die firmwareupdates per wlan übertragen kann, und das funktioniert. Einziger wehrmutstropfen die sehr gewöhnungsbedürftige fernbedienung. Dafür möchte ich aber keinen stern abziehen,man könnte sich auch eine andere kaufen. Außerdem lassen sich die grundfunktionen auf meiner samsung-fernbedinung auch ausführen. Deshalb ist diese player für mich ein empfehlenswertes gerät.

Bild und ton sind bei dem player top. In dieser preisklasse wird sich kaum was besseres finden. Die fernbedienung ist sehr gewöhnungsbedürftig. Hab allerdings einen panasonic tv und kann das gerät auchmit der anderen fernbedienung steuern.

Ich habe wirklich lange probiert und einige player zum vergleich durchgetestet, das schonmal vorweg. Eigentlich sollte es ein samsung player sein, da ich glaubte, dass es besser zu meinem 3d samsung tv passen würde. Leider stellte sich aber heraus, dass die mittelklasse von samsung (5000er serie 179 euro uvp) deutliche probleme bei bewegungsdarstellung hat und auch kameraschwenks stellen ein problem dar, vor allem wenn sich am bildrand etwas bewegt ( z. Transformers 3 – anfangssequenz auf cybertron )ich hab mir dann einen samsung aus dem höheren preissegment (6000er serie 249 euro uvp) ausgesucht, hier war das bild schon besser, aber der eingebaute tv-tuner nervte bei nichtverwendung ziemlich ab. Ich brauch wirklich nur einen guten player für blu rays. dieser player stellt wirklich alles in den schatten, was ich bis dato gesehen habe. Schärfe, detaildarstellung und bildruhe sind einfach perfekt und nun kann ich meinen 60 zöller auch richtig nutzen, ohne dass er unter seinen möglichkeiten bleibt. 3d ist phänomenal, auch wenn das bei den samsung-playern schon gut aus sah, aber hier wird ebenfalls nocheinmal mehr heraus gekitzelt. Ghosting konnte ich bei keinem film entdecken, liegt aber auch und vor allem am tv . Die einstellungsmöglichkeiten sind überirdisch und selbst ein freak wie ich findet hier ausreichend spielmöglichkeiten. Die fernbedienung wird oft bemängelt, allerdings glaube ich nicht, dass der moderne smartphone- oder laptopnutzer hier probleme haben sollte. Im zweifelsfall hilft hier der viera-link, der auch mit samsung tv’s hervorragend zusammen arbeiet und somit eigentlich fast alles auch mit der fernbedienung des fernsehers erledigt werden kann. Die lautstärke des laufwerkes stört mich eigentlich nicht – ich kann auch nicht sagen, dass sie sooo laut ist, wie manch einer hier beschreibt. Naja und beim einlesen machen eigentlich fast alle irgendwelche geräusche ?das einzig störende für mich, ist dieses nette led-lichtlein, welches sich leider nur an- bzw abschalten lässt.

Der blueray-player ist schnell angeschlossen und lässt sich intuitiv bedienen. Die einbindung ins w-lan ist schnell erledigt, so dass man dort jederzeit auf die tagesschau-videos oder youtube oder viele andere dinge zugreifen kann. Mit der hier oft bemängelten touch-screen-fernbedienung habe ich bis jetzt keinerlei probleme gehabt. Bei laufenden bluerays benötigt man im grunde genommen ein/zwei schritte mehr als mit einer ‘normalen’ fernbedienung (z. Für pause, zurüchspulen, etc. ), dafür verliert man aber auch nicht die Übersicht. Die abspielqualität selbst ist sehr gut (habe auch einen panasonic-tv), die blueray startet in meinen augen relativ schnell. Einziges kleines manko (da habe ich mich aber auch noch nicht intensiv um eine lösung bemüht) ist, dass der fernseher nach dem einschalten immer direkt auf den blueray-player geht und ich auf der fernseher-fernbedienung nach jedem einschalten auch noch ‘tv’ drücken muss.

Ich selbst finde die neue fernbedienung mit touchpad (oder mauspad für die finger) klasse, mein schwiegervater aber nicht. Der kann jetzt mit der fb vom fernseher (auch ein panasonic) den player steuern und ist damit sehr glücklich. Ich habe dasgefühl, als sei das gerät sehr empfindlich gegenüber verdreckten dvds. Eine spielte er erst nach einem beherzten “Überdiehosewischen” ruckfrei ab. Da ich die rezession ausstelle, bekommt der player von mir die volle punktzahl,von meinem schwiegervater wären es wohl eher fünf.

. Dafür sind die laufwerksgeräusche, nicht nur beim einlesen etwas hoch. Wenn man davon mal absieht, ist dieser player mit seiner performance, wirklich erstklassig. + einlesezeiten wiesel-flink+ auch dvds sehen sehr gut aus und der layerwechsel ist sehr flott+ 3d- und 2d-qualitäten beim abspielen einer bd sind wirklich sehr gut+ ich finde die fernbedienung einfach klasse und innovativ. – laufwerksgeräusch beim einlesen und auch beim betrieb ziemlich hochich finde den player, mit seinem verschmerzbaren makel, doch sehr ansprechend, auch weil panasonic dafür bekannt ist, das sie ihre kunden, in puncto zukunftssicherheit, nicht im regen stehen lassen.

Die qualität, sowohl des gerätes, als auch von den ausgegebenen medien, ist sehr gut und genau so wie man es sich erwarten würde. Der player ist sehr leise und stört absolut nicht. Das einzige was ich beanstande ist, dass er manchmal in den standby modus geht, wenn ich ihn gerade eingeschaltet habe, da er scheinbar den eingeschalteten receiver nicht gleich erkennt. Dann steht da “nicht genutztes gerät ist jetzt im standby-modus” und dann schaltet er sich ab. Das kann nerven, aber ist ok.

Das blu-ray-player von panasonic ist nun schon einige wochen in gebrauch und er wird rege genutzt. Das gerät ist optisch ein hingucker macht aber auch in der benutzung spaß. Bisher hat es noch jede blu-ray oder dvd erkannt und abgespielt. Das gerät arbeitet zuverlässig und leise. Die 2d-in-3d-konvertierung ist besser als ich dachte. Die fernbedienung ist natürlich gewöhnungsbedürftig, aber wenn man das system durchschaut hat, dann geht es auch. Einen vorteil zu anderen fernbedienungen sehe ich aber nicht. Insgesamt eine absolute kaufempfehlung.

Merkmal der Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ultra schlankes Design mit Slot-In Laufwerk undintelligentem Sensor für Eco Quick Start
  • High-Quality Video-Darstellung durch Uniphier Pro Prozessorfür brillante Bildqualität in 2D und 3D
  • Komfortable Nutzung durch Touchpad Fernbedienung oderSmartphone App (iPhone, Android, Blackberry)
  • W-LAN integriert für einfache Vernetzung mit VIERA Connect, Skype, DLNA uvm.
  • Lieferumfang: Panasonic DMP-BDT320EG, Fernbedienung

top ware, macht , was es soll. Was soll man zu solch einem qulitativ gsehr gutmn produkt noch mehr schreiben – einfach super.

Zum bild muss ich nicht mehr viel schreiben. Es ist einfach perfekt und ich glaube, dass nur wenige player da mithalten können. Weshalb ich keine 5 sterne, sondern nur 3 sterne gebe, liegt an der bedienung. Und damit meine ich weniger die gewöhnungsbedürftige fernbedienung, die ich sowieso nicht nutze (ich nutze eine android app), sondern dass man sich für einige funktionen umständlich durch das menü klicken muss. Zum beispiel gibt es keine funktion um direkt audio oder untertitel wechseln zu können. Dies geht nur über das optionen menü und man muss viele tasten drücken, bis man dies umgestellt hat. Weiterhin gibt es keinen lautstärkeregler, so dass man diese am fernsehen regeln muss.

Ich habe mir den player gekauft, da mein panasonic bd30 aus dem jahr 2008 nun mehr etwas in die jahre gekommen ist. Er läuft allerdings noch absolut einwandfrei, nur die einlesezeiten sind etwas lang. Damit kann ich gut leben, hatte aber trotzdem den wunsch nach einem neuen player. Da panasonic einer der hersteller ist, die sehr eng mit der filmindustrie zusammenarbeiten und mein alter pana so zuverlässig ist/war, gab es für mich nur eine wahl wieder einen pana zu kaufen. Das design gefällt mit am bd320 besonders gut. Nach dem auspacken und anschließen an meinem 46″ philips full hd gerät bestätigt sich meine wahl. Das menü erklärt sich fast von selbst. Einstellungen hinsichtlich bildkorrektur waren nicht mehr nötig, sind allerdings wählbar. Der player ist über wlan mit dem internet verbunden.

Leider ist nur der vorderer usb-anschluß mit einer externen festplatte nutzbar. Fernbedienung ist nur befriedigend. Ist zwar optisch ansprechend aber die reaktion der eingaben könnte besser sein.

Ist erst einmal auch ohne bedienungsanleitung einfach zu bedienen. Bildqualität mit hdmi kabel auch bei den einfachen dvd’s top.

Sehr guter player ,eine nie dagewesene bildqualität,hat manchmal probleme mit selbstgebrannten dvd (kleine kratzer),sonst sehr gute bedienung ,schöne fernbedienung ,einfache wlan installation. Würde ich sofort wieder kaufen.

Gutes design, leiser lauf, lediglich die fb ist durch das wischfeld etwas gewöhnungsbedürftig. Ist allerdings kein echtes problem. Die automatische erkennung bei annäherung ist recht praktisch, da der einschaltknopf an der oberseite ein wenig sehr integriert ist, bzw. Bei dunkelheit kaum zu sehen ist.

Super qualität – wie man es von panasonic erwartet und auch kennt. Hat bis jetzt alle selbstgebrannten formate einwandfrei gelesen (quvido dvd-r printable 4,7 gb; quvido dvd+r dl printable 8,6 gb; media range bd-r printable 25 gb, media range bd-r printable 50 gb; disc9 bd-r printable 25 gb; quvido printable bd-r 25 gb). Das einzugslaufwerk ist eine angenehme sache, die fernbedienung braucht schon eine gewisse eingwöhnungszeit. Die 2d und vor allem die 3d wiedergabe ist eine wucht ( 3d tv lg 32lw4500, yamaha av receiver rx-v367, lautsprecher magnat interior 501a). Alle technischen highlights sind noch nicht ausprobiert worden, werde dann berichten.

Ich habe diesen player zuerst bei einem freund gesehen und ausprobiert. Wir hatten vorher beide einen 3d blu-ray player von samsung den bd-d5500, der absolut nicht empfehlenswert ist. Ok, nun aber zu dem von panasonic. Er fällt zuerst mal auf, durch sein schön schlankes design, mit der oberfläche, die aussieht wie aus carbon. Was mir bei diesem player besonders gut gefällt und was eigentlich auch mein hauptaugenmerk war, ist, daß man ihn im betrieb fast überhaupt nicht wahrnimmt. Bei normalem bluray betrieb hört man ihn gar nicht. Bei 3d betrieb ein ganz kleines bisschen. Allerdings ist das kein vergleich zu den playern von samsung.

Nach eingehendem studium der amazon bewertungen sowie einschlägiger tests der fachpresse kaufte ich mir den player und bin sehr zufrieden. Zwar bietet er wenige schnittstellen, aber wem dies ausreicht, der kann getrost zugreifen. Die lautstärke ist sehr dezent, höchstens beim anfänglichen laden des films hört man etwas, während des eigentlichen abspielens ist stille angesagt. Ich habe zwei kleine kinder im haushalt und deshalb sieht so manche dvd sehr mitgenommen aus. Während mein denon dvd player die scheiben nicht abspielen konnte, hatte der panasonic keinerlei probleme. Die bilder sowohl von dvd als auch von blu ray sind super, auch bewegungen werden sehr gut dargestellt. Die mitgelieferte fernbedienung brauche ich nicht, da der player über die fernbedienung meines fernsehers (panasonic tx-l47etw5) komplett bedienbar ist und ich mir somit eine herumliegende fb spare. Super sind auch die geringen maße. Den player habe ich auf den fuß meines fernsehers gestellt, kann diesen weiterhin drehen und das gesamte konstrukt sieht aus, als ob der player ein teil des fernsehers wäre, platzsparender geht wirklich nicht.Von mir gibt es eine uneingeschränkte empfehlung.

Gerät ist optisch sehr gut, lediglich die fernbedingung ist sehr gewöhnungsbedürftig, kinder haben damit probleme, netzwerkfunktion ist einwandfrei gerät ist zu empfehlen.

Der bluray player hat ein gutes design,klein,passt super zu anderen geräten,einfache bedienung,hat keine hörbaren laufgeräusche,bildqualität und ton super,spielt alle formate,sehr zu empfehlen.

Bin grundsätzlich sehr zufrieden mit dem player. Er produziert natürlich einlesegeräusche, die ich aber nicht als dramatisch empfinde. Während der wiedergabe sind diese gar nicht mehr hörbar, oder zumindest so leise, dass sie vom filmgeschehen locker übertönt werden. Das bild ist 1a, sowohl in normal-blue ray, als auch im 3d-betrieb. Ich habe noch nicht mal an irgendwelchen einstellungen am gerät selbst herumgespielt. Einfach blue ray rein und los geht’s. Übrigens werden dvds auch gestochen scharf wieder gegeben. Man merkt hier auch, dass die neueren datums eine bessere auflösung ermöglichen. (unterschiede gesehen bei der herr der ringe trilogie, dvds die entsprechend nach erscheinen der filme gekauft wurden) aber selbst bei älteren dvds ist das filmerlebnis ein genuß, da der player das beste raus holt. Einzig die fb ist schon gewöhnungsbedürftig.

Nachdem mein philips bdp7300 leider den geist aufgegeben hat, brauchte ich einen neuen bluray player. Folgendes war mir wichtig:preis unter eur 2003d bluray (obwohl ich noch keinen 3d fähigen tv habe)nettes designoptional steuerbar vom smartphone/tabletder panasonic erfüllt all dieses:bei auspacken ist mir aufgefallen wie klein der neue player im vergleich zu meinem alten philips ist. Wobei ich bei meiner bestellung nicht geachtet habe ist dass der panasonic ein slot-in laufwerk hat. Es fährt also keine schublade aus. Angeschlossen, und den player eingerichtet. Das setup ist absolut simple gestaltet. 2 minuten war alles fertig und mir wurde direkt vorgeschlagen die neuste firmware aufzuspielen. Jetzt habe ich erst mal die fernbedienung auf seite gelegt und auf meinem samrtphone die viera remote app installiert.

Habe den player jetzt seit zwei wochen und muss sagen, dass ich begeistert bin. Sowohl bild als auch ton sind absolut perfekt. Der player liest den film sehr schnell ein. Er ist während des films nicht hörbar. Man kann ihn sowohl mittels iphone/ipad als auch mit der fernbedienung des (panasonic) fernsehers bedienen. Auch die original bedienung find ich sehr gut. W-lan ist ein zusätzliches feature, mit dem man nicht nur mediadaten vom pc abspielen kann, sondern auch einige apps wie z. Youtube, online videotheken und einiges mehr. Da der bdt 320 dazu auch noch sehr schick ist, gebe ich eine absolute kaufempfehlung. Alles in allem ein absoluter volltreffer.

Wie von panasonic erwartet ein super bild. Avatar in 3d funktioniert hervorragend. Beim internetzugang fehlt mir ein normaler browser, aber ich bin da auch laie, vielleicht muss ich das handbuch besser lesen. Eigentlich hab ich das teil ja auch um filme zu schauen. Die hin und wieder erwähnten geräusche kann ich zwar bestätigen, jedoch in einem durchaus erträglichen maß. Darüber kann und will ich mich nicht beschweren. Ansonsten sind alle wichtigen funktionen verständlich. Klar, die fernbedienung mit dem pad ist etwas gewöhnungsbedürftig, aber auch das passt schon. Auch die lesegeschwindigkeit geht klar, ich hab ja auch zeit, wenn ich mir einen film ansehe.

Panasonic dmp-bdt320eg 3d blu-ray player (2d/3d-konvertierung, wlan, dlna,. Das gerät ist super und sehr laufleise aber die fernbedienung ist ein witz mit diesem touchpadfenster sehr gewöhnungsbedürftig – schlägt viel zu schnell an – also zum suchen und hin und herspringen eher total ungeeignet aus meiner sicht zum glück hatte ich noch die fernbedienung vom vorgängergerät (auch panasonic) und die erfüllt alle funktionen bestens ( zu 3 d kann ich nichts sagen da ich noch keinen 3 d tv habe ).

Es ist nicht das neueste modell, trotzdem unbedingt empfehlungswert. Die installation, einschliesslich wlan, ist unproblematisch. Durch die eingaben mittels der mitgelieferte fernbedienung ist sie aber ein klein wenig aufwendiger. Ist alles installiert, lässt es sich mit der fernbedienung aber sehr gut arbeiten. Das fernsehbild, auch von selbstgebrannten dvd’s, ist hervorragend, die bedienung einfach und intuitiv. Ein sehr empfehlungswertes gerät.

Preis, qualität, klang und bild sind sehr gut. Die handhabung und optik sind sehr schön. Leider ist die fernbedienung nicht zu empfehlen.

Bild, ton sowie internet- funktionen lassen keine wünsche offen. Design und verarbeitung super. Fernbedienung gewöhnungsbedürftig. Hier wäre die gleiche fb wie beim bd 220 sinnvoller gewesen. Es dauert halt etwas länger bis man damit umgehen kann. Technisch ist das gerät aber spitze, was ja auch tests in fachzeitschriften beweisen.

Ein sehr schöner, flacher und vor allen dingen kleiner blu-ray player. Hier gibt die größe und die vertreibende firma den kaufausschlag.

Um es kurz zu fassen:- leises laufwerk- gut zu bedienende touch fernbedienung- absolut klasse bild – auch dvds werden erstklassig wiedergegeben- internetanschluss ohne probleme- slot-in laufwerk funktioniert sehr gut und ist kein vergleich zu den billigen wabbeligen schubladen->absolute kaufempfehlung .

Besten Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz
Rating
4.3 of 5 stars, based on 79 reviews

Nico Geiger

Ein Kommentar

  1. Die qualität des gehäuses und das bediensystem sind tadellos und so war ich längere zeit sehr zufrieden, da auch bild und ton fehllerfrei wiedergegeben wurden. Nach ungefähr einem jahr gab es immer häufiger störungen im betrieb der fernbedienung: die reaktiob auf befehle blieb aus, da das touchpad der täglichen nutzung nicht standgehalten hat. Die oberfläche ist so rauh geworden, das die finger schlicht nicht mehr so wie nötig über die touchfläche gleiten können. Außerdem stellte sich (nach umstieg auf 3d vor zwei monaten) heraus, daß der player nicht in der lage ist, ein störungsfreies 3d bild zu erzeugen, daß wirklich räumliche abstufungen bietet und nicht nur einzelne objekte ein in den vordergrund rückte. Auch die zahlreichen einstellmöglichkeiten halfen nicht weiter. Vor allem das problem der untertitel mit doppelbildern ließ sich nicht beheben, so daß ein filmgenuß ohne kopfschmerzen kaum möglich war. Die krönung war dann der mangelhafte reparaturservice der panasonic vertragswerkstatt. Statt sich um den ausführlich beschriebenen fehler zu kümmern, wurde nach nur 2 tagen das gerät angeblich “ohne fehler” zurückgeschickt. Erkärung: untersucht wurde auf kurzschluß/stromunterbrechung, was nun überhaupt nicht vorgekommen ist. Die fernbedienung lag noch unausgepackt im karton, das hauptproblem wurde also nicht einmal überprüft.
    • Die qualität des gehäuses und das bediensystem sind tadellos und so war ich längere zeit sehr zufrieden, da auch bild und ton fehllerfrei wiedergegeben wurden. Nach ungefähr einem jahr gab es immer häufiger störungen im betrieb der fernbedienung: die reaktiob auf befehle blieb aus, da das touchpad der täglichen nutzung nicht standgehalten hat. Die oberfläche ist so rauh geworden, das die finger schlicht nicht mehr so wie nötig über die touchfläche gleiten können. Außerdem stellte sich (nach umstieg auf 3d vor zwei monaten) heraus, daß der player nicht in der lage ist, ein störungsfreies 3d bild zu erzeugen, daß wirklich räumliche abstufungen bietet und nicht nur einzelne objekte ein in den vordergrund rückte. Auch die zahlreichen einstellmöglichkeiten halfen nicht weiter. Vor allem das problem der untertitel mit doppelbildern ließ sich nicht beheben, so daß ein filmgenuß ohne kopfschmerzen kaum möglich war. Die krönung war dann der mangelhafte reparaturservice der panasonic vertragswerkstatt. Statt sich um den ausführlich beschriebenen fehler zu kümmern, wurde nach nur 2 tagen das gerät angeblich “ohne fehler” zurückgeschickt. Erkärung: untersucht wurde auf kurzschluß/stromunterbrechung, was nun überhaupt nicht vorgekommen ist. Die fernbedienung lag noch unausgepackt im karton, das hauptproblem wurde also nicht einmal überprüft.
  2. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Ich kaufe seit jahren geräte der firma panasonic. Deshalb fiel auch beim kauf dieses players schnell die entscheidung. Eins vorweg: das bild ist einsame spitze. Die schattenseite ist jedoch die bedienung. Ich habe noch nie so ein schlecht zu bediendendes gerät erlebt. Ein touchpad, das nur widerwillig auf befehle reagiert und ein ständiges einblenden von diversen informationen auf dem bildschirm lassen die bedienung der alten player vermissen.
    • Ich kaufe seit jahren geräte der firma panasonic. Deshalb fiel auch beim kauf dieses players schnell die entscheidung. Eins vorweg: das bild ist einsame spitze. Die schattenseite ist jedoch die bedienung. Ich habe noch nie so ein schlecht zu bediendendes gerät erlebt. Ein touchpad, das nur widerwillig auf befehle reagiert und ein ständiges einblenden von diversen informationen auf dem bildschirm lassen die bedienung der alten player vermissen.
      • 3,0 von 5 Sternen Vergleich LG BP630, Panasonic BDT320, Phillips BDP7700 und LG BP730
        Der kauf eines blu-ray players scheint mittlerweile eine mischung aus wissenschaft und lotterie zu sein. Jedenfalls habe ich noch nie so viele geräte ausprobieren – und nahezu allesamt wieder schwer enttäuscht zurückschicken – müssen, um endlich, endlich das eine gerät zu finden, das tatsächlich das tut, was der hersteller verspricht. Dabei waren meine ansprüche eigentlich gar nicht so ausgefallen:- abspielen von 3d blu-rays- abspielen von dvds- lan oder wifi (5ghz)- streaming von video und audio über das netzwerk- upscaling von komprimierten/niedrig auflösenden formaten mit der hoffnung auf qualitätsverbesserung- einigermaßen schickes designdie allermeisten heutigen blu-ray player werden mit genau diesen features beworben, weshalb ich nie im leben mit einer solchen odyssey durch die welt der aktuellen “high end”-technik gerechnet hätte. Daher stellt dieser erfahrungsbericht eher einen vergleichstest der aktuellen blu-ray player der preisklasse 100-200 euro dar, was für den einen oder die andere vielleicht ebenso interessant ist wie eine einzelbewertung. Kandidat 1: lg bp630 :: lg bp630 network 3d blu-ray-player mit nfc und miracast (hdmi, 1x rj-45, usb 2. 0) schwarzzuerst bestellte ich mir den lg bp630, da ich bereits einen lcd-tv dieses herstellers besitze; der gedanke war daher also naheliegend. Die ersten gehversuche waren auch vielversprechend (da ich vorher noch keinen blu-ray player besessen hatte, hatte ich extra noch vier aktuelle 3d blu-ray filme bestellt). “avatar” in 3d war eine augenweide. Genau das, was ich mir erhofft hatte. “gladiator” von dvd wurde sauber auf 1080p hochskaliert und sah am tv beinahe nach blu-ray aus.
  3. Der kauf eines blu-ray players scheint mittlerweile eine mischung aus wissenschaft und lotterie zu sein. Jedenfalls habe ich noch nie so viele geräte ausprobieren – und nahezu allesamt wieder schwer enttäuscht zurückschicken – müssen, um endlich, endlich das eine gerät zu finden, das tatsächlich das tut, was der hersteller verspricht. Dabei waren meine ansprüche eigentlich gar nicht so ausgefallen:- abspielen von 3d blu-rays- abspielen von dvds- lan oder wifi (5ghz)- streaming von video und audio über das netzwerk- upscaling von komprimierten/niedrig auflösenden formaten mit der hoffnung auf qualitätsverbesserung- einigermaßen schickes designdie allermeisten heutigen blu-ray player werden mit genau diesen features beworben, weshalb ich nie im leben mit einer solchen odyssey durch die welt der aktuellen “high end”-technik gerechnet hätte. Daher stellt dieser erfahrungsbericht eher einen vergleichstest der aktuellen blu-ray player der preisklasse 100-200 euro dar, was für den einen oder die andere vielleicht ebenso interessant ist wie eine einzelbewertung. Kandidat 1: lg bp630 :: lg bp630 network 3d blu-ray-player mit nfc und miracast (hdmi, 1x rj-45, usb 2. 0) schwarzzuerst bestellte ich mir den lg bp630, da ich bereits einen lcd-tv dieses herstellers besitze; der gedanke war daher also naheliegend. Die ersten gehversuche waren auch vielversprechend (da ich vorher noch keinen blu-ray player besessen hatte, hatte ich extra noch vier aktuelle 3d blu-ray filme bestellt). “avatar” in 3d war eine augenweide. Genau das, was ich mir erhofft hatte. “gladiator” von dvd wurde sauber auf 1080p hochskaliert und sah am tv beinahe nach blu-ray aus.
  4. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Der player bietet hervorragendes bild. Auch die wake-up funktion per eingebautem bewegungsmelder gefällt. Ein graus ist die fernbedienung. Sollte man häufig besuch, babysitter, kinder im haus haben, die auch mal einen film schauen wollen, bleibt die mattscheibe sicher schwarz. Denn selbst wenn man ipad/ipod/iphone geübt ist, wird man ohne studium der anleitung nicht weiter kommen. Nichts an dieser fernbedienung ist intuitiv. Und selbst wenn man sich damit beschäftigt hat, ist das ding völlig unpraktisch: zum beispiel erfordert das wechseln der tonspur/sprache mehrfaches klicken und wischen.
  5. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Der player bietet hervorragendes bild. Auch die wake-up funktion per eingebautem bewegungsmelder gefällt. Ein graus ist die fernbedienung. Sollte man häufig besuch, babysitter, kinder im haus haben, die auch mal einen film schauen wollen, bleibt die mattscheibe sicher schwarz. Denn selbst wenn man ipad/ipod/iphone geübt ist, wird man ohne studium der anleitung nicht weiter kommen. Nichts an dieser fernbedienung ist intuitiv. Und selbst wenn man sich damit beschäftigt hat, ist das ding völlig unpraktisch: zum beispiel erfordert das wechseln der tonspur/sprache mehrfaches klicken und wischen.
  6. 5,0 von 5 Sternen Ein Gerät der Extraklasse zu einem günstigen Preis !!

    Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Hallo zusammen,ich habe mir einen neuen panasonic tx-p50gt50e in kombination mit dem panasonic bdt320 gekauftdas bild ist einfach der hammer. Als erste test 3d blu ray wurde direkt avatar genommen und meine frau und ich waren einfach nur begeistert. Keinerlei ghosting oder artefaktbildung alles perfekt, man hatte das gefühl das man mitten auf pandora steht. Zur bedienung und installation kann ich nur eines sagen: sehr einfach und schnell von der handder player war in 5min aufgestellt und in weiteren 5 minuten fertig konfiguriert (wlan, wichtigesten bildeinstellungen). Die fernbedienung ist (nicht wie viele hier schreiben) einfach und flott zu bedienen. Falls jemand damit nicht klar kommt einfach die “key” taste drücken dann öffnen sich auf dem tv ein kleines fenster. Erleichtert die auswahl wenn man so nicht mit klar kam. Alles in allem ein top player .
    • Hallo zusammen,ich habe mir einen neuen panasonic tx-p50gt50e in kombination mit dem panasonic bdt320 gekauftdas bild ist einfach der hammer. Als erste test 3d blu ray wurde direkt avatar genommen und meine frau und ich waren einfach nur begeistert. Keinerlei ghosting oder artefaktbildung alles perfekt, man hatte das gefühl das man mitten auf pandora steht. Zur bedienung und installation kann ich nur eines sagen: sehr einfach und schnell von der handder player war in 5min aufgestellt und in weiteren 5 minuten fertig konfiguriert (wlan, wichtigesten bildeinstellungen). Die fernbedienung ist (nicht wie viele hier schreiben) einfach und flott zu bedienen. Falls jemand damit nicht klar kommt einfach die “key” taste drücken dann öffnen sich auf dem tv ein kleines fenster. Erleichtert die auswahl wenn man so nicht mit klar kam. Alles in allem ein top player .
      • Zum gerät selber kann ich mich meinen vorrednern nur anschließen. Bild- und tonqualität überzeugen – lediglich die rc mit touchpad ist zu bemängeln. Der lieferant monbeck gmbh & co. Kg bekommt von mir nur einen stern. , nur war es kein neugerät wie angeboten, sondern ein gebrauchter artikel (kleinere schrammen und kratzer inbegriffen), der dazu nicht ausreichend sicher verpackt war.
  7. Zum gerät selber kann ich mich meinen vorrednern nur anschließen. Bild- und tonqualität überzeugen – lediglich die rc mit touchpad ist zu bemängeln. Der lieferant monbeck gmbh & co. Kg bekommt von mir nur einen stern. , nur war es kein neugerät wie angeboten, sondern ein gebrauchter artikel (kleinere schrammen und kratzer inbegriffen), der dazu nicht ausreichend sicher verpackt war.
    • Der player war ein geschenk. Kann somit nichts zu seinem gebrauch sagen. Habe aber gehört, daß anschließen war kein problem, sogar für technich-unversierte frau. Weiterhin soll die bedienung (fb und player) sehr einfach sein. Es wurden auch die außenmaße und die optik gelobt.
  8. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Der player war ein geschenk. Kann somit nichts zu seinem gebrauch sagen. Habe aber gehört, daß anschließen war kein problem, sogar für technich-unversierte frau. Weiterhin soll die bedienung (fb und player) sehr einfach sein. Es wurden auch die außenmaße und die optik gelobt.
  9. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Ich habe diesen player gekauft, um meine ps3fat nicht mehr für 3d bluray`s abspielen zu lassen, denn mir ist aufgefallen, das die ps3fat keine popout-effekte darstellen konnte. 3d in die tiefe war einwandfrei auf der ps3fat. Nun die erste ernüchterung, auch der bdt 320 konnte erst mal nur langsame 3d pop-out effekte darstellen, d. Es durfte nicht zu schnelle bewegungen enthalten sein. 49firmware update funktionierte 3d popout einwandfrei, also selbst bei sehr schnellen popout bewegungen wie z. Bei step up 3d, wo die tänzerin mit den händen aus dem tv greift gibt es keine doppelkonturen mehr. Mittlerweile sind 2 neue updates gekommen, momentan ist 1.
  10. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Ich habe diesen player gekauft, um meine ps3fat nicht mehr für 3d bluray`s abspielen zu lassen, denn mir ist aufgefallen, das die ps3fat keine popout-effekte darstellen konnte. 3d in die tiefe war einwandfrei auf der ps3fat. Nun die erste ernüchterung, auch der bdt 320 konnte erst mal nur langsame 3d pop-out effekte darstellen, d. Es durfte nicht zu schnelle bewegungen enthalten sein. 49firmware update funktionierte 3d popout einwandfrei, also selbst bei sehr schnellen popout bewegungen wie z. Bei step up 3d, wo die tänzerin mit den händen aus dem tv greift gibt es keine doppelkonturen mehr. Mittlerweile sind 2 neue updates gekommen, momentan ist 1.
    • Das gerät hat ein sehr scharfes, beinahe überscharfes bild und bietet viele einstellungsmöglichkeiten, die allerdings nur über die fernbedienung aufrufbar sind. Womit wir auch schon beim eigentlichen schwachpunkt des players angelangt sind: die fernbedienung. Die ewige fummelei mit den softkeys, um endlich zu den gewünschten menuepunkten vorzudringen, ist nicht nur gewöhnungsbedürftig. Sie führt auch immer wieder zu fehlbedienungen, weil es irgendwo hakt oder man den cursor nicht an die gewünschte stelle bugsieren konnte. Wo man mit konventionellen fernbedienungen einfach auf einen knopf drücken muss, ist hier erst ein menue aufzurufen und dann ein cursor an die richtige stelle zu bringen, was selbst fingerakrobaten nicht immer gelingt. Das prozedere ist also umständlich, zeitraubend und fehleranfällig. Der Ärger ist vorprogrammiert. Schade für das ansonsten ordentliche gerät. Ach ja, der ton kann auch nicht mit sony oder philips mithalten. Ich werde das gerät verschenken oder bei ebay verhökern.
      • Das gerät hat ein sehr scharfes, beinahe überscharfes bild und bietet viele einstellungsmöglichkeiten, die allerdings nur über die fernbedienung aufrufbar sind. Womit wir auch schon beim eigentlichen schwachpunkt des players angelangt sind: die fernbedienung. Die ewige fummelei mit den softkeys, um endlich zu den gewünschten menuepunkten vorzudringen, ist nicht nur gewöhnungsbedürftig. Sie führt auch immer wieder zu fehlbedienungen, weil es irgendwo hakt oder man den cursor nicht an die gewünschte stelle bugsieren konnte. Wo man mit konventionellen fernbedienungen einfach auf einen knopf drücken muss, ist hier erst ein menue aufzurufen und dann ein cursor an die richtige stelle zu bringen, was selbst fingerakrobaten nicht immer gelingt. Das prozedere ist also umständlich, zeitraubend und fehleranfällig. Der Ärger ist vorprogrammiert. Schade für das ansonsten ordentliche gerät. Ach ja, der ton kann auch nicht mit sony oder philips mithalten. Ich werde das gerät verschenken oder bei ebay verhökern.
  11. Artikel wurde bereits bei einigen testberichten gut bewertet. Braucht man nicht, wenn man bereits einen reference-panasonic player hat. Ich habe ihn aber dennoch genommen, weil er als leiser als das kleinere modell beschrieben wurde. Sinnvoll: kann den player auch mit der tv-fernbedienung (panasonic) bedienen. Umschalten auf hdmi schaltet den player auch netterweise ein.
  12. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Artikel wurde bereits bei einigen testberichten gut bewertet. Braucht man nicht, wenn man bereits einen reference-panasonic player hat. Ich habe ihn aber dennoch genommen, weil er als leiser als das kleinere modell beschrieben wurde. Sinnvoll: kann den player auch mit der tv-fernbedienung (panasonic) bedienen. Umschalten auf hdmi schaltet den player auch netterweise ein.
  13. Rezension bezieht sich auf : Panasonic DMP-BDT320EG 3D Blu-ray Player (2D/3D-Konvertierung, WLAN, DLNA, iPhone/Android-steuerbar) schwarz

    Dieser blue ray player von panasonic ist einfach klasse das bild ist bombastisch von mir fünf sterne das einzige manko ist die fernbedienung.

Kommentare sind geschlossen.