Pioneer BDP-180 Test- Gerät lässt sich über Fernbedienung nicht einschalten aber Gerät selbst sehr gut

Die optik des players passt perfekt, obwohl die front aus kunststoff besteht. Er ist schön klein gehalten, da ja noch ein av-receiver von pioneer dazukam. Die einrichtung war auch nicht schwer und nach den ersten tests bin ich sehr zufrieden mit meiner kaufentscheidung. Der player erfüllt genau meine erwartungen und ich kann ihn nur weiter empfehlen.

Für das geld ist dieser player absolut zu empfehlen. Kann alles was man benötigt. Optisch sieht er absolut okay aus. Kann ihn nur empfehlen wenn man sein geld zusammen halten möchte.

An sich ein guter player, jedoch ist das laufwerk ziemlich laut, daher “nur”4 sterne. Allerdings finde ich die bildqualität wirklich gut u bin top zufrieden.

Über das gerät selbst kann ich nichts schlechtes sagen, leider wurde das gerät mit einem falschen netzstecker geliefert, für deutschland nicht zu gebrauchen, des weiteren ist die bedienungsanleitung nur in englisch. Also losziehen und einen deutschen netzstecker besorgen und deutsche anleitung aus dem internet dowloaden. Für eine produktlieferung an einen deutschen kunden einfach mangelhaft.

Hervorragendes bild, sehr guter klang über den analogausgang – daher auch als cd-player-ersatz geeignet. Leises laufwerk, wlan-und youtube-fähig. Super preis-/leistungsverhältnis.

Ich habe mir gerade den pioneer bdp-180-k player zugelegt. Abgesehen davon, dass kein powerkabel beilag, ist die bedienbarkeit über die fernbedienung nicht richtig möglich. Der player lässt sich über die fernbedienung nicht einschalten. Hat man ihn über die fernbedienung ausgeschaltet lässt er sich anschließend auch nicht mehr über den einschaltknopf einschalten. Da hilft nur noch, kurz den netzstecker ziehen und am gerät einschalten. Dennoch ist das gerät an sich sehr gut. Ich schalte ihn am gerät ein oder nutze die app icontrolv. Damit lässt er sich gut steuern. Die bild- und tonqualität ist sehr gut, auch die funktionen über das netzwerk sind sehr gut, youtube und das abspielen von dateien eines dlna-servers.

Leider wollte mein lg blu ray player aus 2012 vor kurzem keine scheiben mehr abspielen. Ursache war nach rücksprache beim hersteller ein technischer defekt. Da eine reparatur heutzutage nicht mehr lohnt, machte ich mich auf die suche nach einem geeigneten ersatz gerät. Die abspielgeräte von lg sind bei meiner suche daher aussen vor geblieben. Den anfang machte zunächst ein panasonic dmp-bdt167 für unter 100,00 eur (reduziert als warehouse deal). Dieser hatte möglicherweise einen defekt, da er beim abspielen ein laufwerksgeräusch an den tag legte, dass es lediglich für das abspielen alter heavy metal cds in frage gekommen wäre, nicht aber für klassik oder eben. Also, neuer versuch jetzt der derzeit günstigste player von pioneer, der bdp-180 in schwarz, zum kaufzeitpunkt als neuware 190,00 eur, als warehouse-deal ca. Player kam in verpackung mit fb, netzteilkabel, anleitung, batterien.

Das gerät hält,was in der beschreibung versprochen wird.

Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Wenn da nicht die Nachlässigkeiten wären
  • Als günstiger Player für Konzerte auf BluRay und HiRes-Audio Netzwerkplayer genial über Optical Output
  • 100 Eúro Aufpreis lohnen sich

Nachteile

  • Unferbedienbar.
  • Lahme Ente
  • Schlechtes Preis Leistungsschutzrecht Verhältnis

All fine, got it fast and without any problem, it works perfectly with my amplifier from pioneer i bought a few years ago.

Bildqualität: 5 sternetonqualität : 3-4 sterne, als vergleichsmaßstab habe ich meine hochwertigen cd-player von cambridge und denon genommen. Für einen blu-ray-player ist die qualität in dieser preisklasse schon hörenswert. An der etwas umständlichen kopplung bei der Übertragung von handy und pc- inhalten zusammen. Features: wiedergabe von sacd und hires, dafür gibt es 5 sterne.

Alle paar jahre wechsele ich turnusmäßig meine geräte, sodass ich der technischen entwicklung folge und in aller regel keine probleme mit reparaturen aufgrund von alterserscheinungen habe. Derzeit erneuere ich meinen stereo-netzwerk-receiver onkyo tx-8050, den cd-player (onkyo cd-7355 und den blu-ray-player philips 2510, die 5 jahre jung sind und ihren dienst noch einwandfrei verrichten. Zur einschätzung der qualität der neueren geräte fungieren meine canton vento 890. 2 dc stand-lautsprecher der highend-klasse. Der bdp-180 ist das dritte gerät, das ich nun seit 2 tagen hier habe, nachdem ich einen testsieger von panasonic bdt-570 und den onkyo bdp-353 hier hatte. Beide habe ich zurückgegeben, weil sie zwar einen sehr guten ton produzierten, aber die software leider nicht ausgereift war. Bilder waren ebenfalls bei beiden geräten einwandfrei. Mal gab es keinen analogen stereoausgang, mal fror das bild ein oder die quell-dvds, cds wurden gar nicht erkannt. Der pioneer bdp-180 ist eine entwicklung, die noch vor dem zusammenschluss mit onkyo zustande kam. Auch dieses gerät hat viel licht, aber auch schattenseiten.

Keine ahnung, ob die anderen rezensionen einfach andere schwerpunkte setzen, aber ich habe den player nun recht intensiv getestet (kauf bei mm) und kann diese bewertungen einfach nicht nachvollziehen. Der player fährt beim anschalten relativ schnell hoch – zuvor hatte ich einen philips 7500/mk2, weshalb ich es gar nicht mehr gewohnt war, den player anzuschalten und wenige sekunden (max 10) später die lade öffnen zu können. Die lade fährt nicht gerade sehr schnell heraus, aber auch nicht zu langsam. Im einstellungsmenü lässt sich festlegen, ob bei eingelegter scheibe sofort der abspielprozess beginnen soll oder ob man diesen manuell starten will. Eine dvd startet quasi sofort, eine bd benötigt ein paar sekunden, bevor der lader initialisiert wird. Beim laden ist der player dann auch mal ein wenig lauter – beim abspielen sind die geräusche (primär kontantes laufheräusch, keinerlei knacken o. – spulenfiepen konnte ich nicht wahrnehmen) aber, gerade bei laufendem ton und mit etwas abstand eigentlich kaum vernehmbar. Das osd ist in hd und somit bei kleineren diagonalen durchaus etwas zu klein (stört daher aber natürlich auch das bild weniger), wenn man nicht gerade nah am tv sitzt. Mit drücken auf die taste display wird im osd alles aufgeführt, was die aktuelle spur bietet (track.

Sehr hochwertiger blu-ray player mit hochskalieren selbst von dvd auf 4k. Von dvd merkt man den unterschied zu 4k doch deutlich, bei blu-ray ausgangsmaterial ist die bildqualität jedoch bereits perfekt. Übrigens auch sehr leises laufwerksgeräusch.

Der player hat eine super bild und ton qualität und spielt auch meine sacds ohne probleme ab. Das einzige manko ist die sehr schlechte fernbedienung, die man immer perfekt auf den player richten muss, damit sie funktioniert.

Ausgepackt angeschlossen losgelegt, super gerät lässt sich sehr leicht bedienen allerdings müsst ihr euch ein hmdi kabel kaufen. Fernbedienung funktioniert einfand frei auch aus einem 90° winkelschliesse mich den vorhergehenden rezessionen nicht an deshalb top bewertung und versand.

Schreibe sonst keine rezensionen, bin aber gerade hocherfreut über meinen warehouse-deal. Konzerte auf bd schaue ich mir oft begeistert 1x an und dann wandern sie für lange zeit in den schrank. Fernseher und audio sind bei mir getrennt und auch in getrennten räumen. Hab mir soeben das u2 paris-konzert gegönnt und es irgendwie schon vermisst, dass ich mir das konzert nicht auf meiner (doch recht guten) anlage anhören kann. Auf der suche nach einem günstigen laufwerk bin ich dann auf den bdp 180 gestoßen. Das paket wurde gerade geliefert und nun war ich natürlich gespannt. Also ausgepackt, angeschlossen (über audio direkt an den verstärker und optischen ausgang über meinen denon 1520) und bd rein. Und ich bin begeistert:+ ladezeiten vergleichbar mit dem denon+ auch ohne angeschlossenem bildschirm einfach play und los geht es (fortsetzen an letzter stelle auch super)+ keine laufwerksgeräusche bei cd-wiedergabe++ sound über optischen ausgang ist brilliant (nutze nur 2-kanal stereo)- sound über analog für meinen geschmack im direkten vergleich etwas flach, hört sich fast an wie mp3 192k (so deutlich hörbar sicher wegen der guten da-wandler im denon und der guten audiokette)- hochfrequentes laufwerksgeräusch bei bd-wiedergabe (aber durch musik leicht zu übertönen ;-)von mir klare kaufempfehlung bei anschluss über optischen ausgangnachtrag zur netzwerkfunktionalität:hab den player jetzt ans netzwerk angebunden und noch einen kleinen 10 zoll bildschirm angeschlossen. ~youtube-streeming direkt vom smartphone funktioniert gut. ~die app zur fernsteuerung ist auch ein gimmick, wenn man keine lust hat wg.

Optik des gerätes gut, bei genauerem hinsehen erkennt man das plastik, ist aber in ordnung. Das geräusch beim Öffnen/schließen der schublade ist etwas lauter und hört sich nicht unbedingt hochwertig an. Im betrieb merkt man davon gar nichts. Die beleuchtung ist schon sehr schwach, bei tageslicht fast nicht zu erkennen. Alle daten wie musik und videos auf meinem nas werden einwandfrei wiedergegeben. Die bedienung ist wirklich einfach, das menü ordentlich sortiert und bedienbar. Die app sollte man dann allerdings nicht so hoch einschätzen, sie dient mehr oder weniger “nur zum anhalten und wiedergabe”. Bei musik ist auch die tonwiedergabe 10x besser als mein alter yamaha cd-player. Von daher ein vernünftiger player.

Merkmal der Pioneer BDP-180(K) Blue-ray Player (Wiedergabe von Blue-ray Discs, DVD, CD/CD-R/CD-RW und SACD, YouTube-Streaming-Client, 4K-UltraHD Upscaling, WLAN, USB, Miracast, DLNA zertifiziert), Schwarz

  • Geben Sie Ihr Modell ein,
    um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Universal Disc Player: Netzwerkfähiger Heimkino Blue-Ray Player zur Wiedergabe von Blu-Ray Disc, DVD/DVD-R/DVD-RW, CD/CD-DA/CD-R/CD-RW (nur Audio), AVCHD, SACD und vielfältigen Audio- und Videoformaten wie MP3/WMA/WAV/DSD/AVI/WMV/MP4/DivX u.a.
  • Audio und Video: Dolby TrueHD/Dolby Digital Plus, DTS-HD Master Audio/DTS-HD High Resolution Audio, Sound Retriever Link, Ultra HD (4K/60p) Upscaling (BD/DVD/PC File), Blu-Ray 3D, 36-bit Deep Colour, “x.v.Colour”, Stream Smoother Link
  • Ausstattung: WLAN/WiFi, YouTube Streaming Client, Miracast via Wi-Fi, DLNA zertifiziert, BD-Live/Bonusview, iControlAV5 Remote App, Quick View/Slow View Funktion, GUI in HD Auflösung, Abschaltautomatik
  • Anschlüsse: HDMI Ausgang, digitaler optischer Ausgang, 2 Kanal analoger Audio-Ausgang, USB-Eingang (Vorder- und Rückseite), Ethernet
  • Lieferumfang: Pioneer BDP-180 Blu-Ray Disc Player, Fernbedienung, Batterien, Netzkabel, Bedienungsanleitung, Garantiekarte

Produktbeschreibung des Herstellers

Größer anzeigen

Größer anzeigen

BDP-180

Netzwerkfähiger 3D Blu-ray-Player

Unterhaltungs-Programm für die ganze Familie

Mit dem BDP-180 sind Sie immer bestens unterhalten. Der 4K-Upscaler skaliert FullHD-Inhalte von Blu-ray Discs (1080/24p) für kompatible Fernseher auf hochauflösendes UltraHD und zaubert atemberaubende Heimkinoabende. Sehen Sie sich Ihre Lieblingsinhalte auf Ihren mobilen Geräten ganz einfach auf dem Fernsehbildschirm an – mit WiFi Direct und Miracast brauchen Sie dazu nicht einmal einen Router, die Verbindung klappt spielend einfach kabellos und direkt. Schauen Sie YouTube-Videos über den BDP-180 direkt auf dem TV-Bildschirm. Oder nutzen Sie ihn als voll ausgestatteten Netzwerk-Player und rufen Sie Videos und Musik in allen beliebten Formaten von lokalen Speichern und Computern ab, mit Unterstützung für hochauflösende Flac-Dateien, DSD- und HD-Mehrkanal-Ton. Außerdem bietet der 3D Blu-ray Disc-Spieler einen USB-Fronteingang, unterstützt die Wiedergabe von SACDs und sorgt mit Sound Retriever Link und Stream Smoother Link für bessere Bild- und Klangqualität in Verbindung mit kompatiblen Pioneer Mehrkanal-Receivern. Über die Funktionen “schnelle Ansicht mit Ton” und „langsame Ansicht mit Ton“ lassen sich Blu-ray Discs und DVD-Filme schneller oder langsamer abspielen, ohne die Tonhöhe und damit die Klangcharakteristik zu verändern. Die speziell entwickelte, kostenlos erhältliche App iControlAV5 steuert den BDP-180 außerdem sehr komfortabel und umfassend per Smartphone oder Tablet-Computer.

Features

HighRes Audio

Erleben Sie digital gespeicherte Musik so nah am analogen Original wie nie zuvor. Dieses Gerät unterstützt Formate jenseits des CD-Standards von 44,1 Kilohertz Abtastrate und 16 Bit Tiefe. Erleben Sie WAV- und Flac-Dateien in echter Studio-Qualität mit Auflösungen bis 192/24. Auch das auf der Super Audio CD verwendete DSD-Format (Direct Stream Digital) mit einer Abtastfrequenz von bis zu 2.8 Megahertz spielt dieses Gerät ab.

Quick View / Slow View

Über die Funktionen “schnelle Ansicht mit Ton” und „langsame Ansicht mit Ton“ lassen sich Blu-ray Discs und DVD-Filme schneller (1,5fach Geschwindigkeit) oder langsamer (0,8fache Geschwindigkeit) abspielen, ohne die Tonhöhe und damit die Klangcharakteristik zu verändern.

Alles bestens unter Kontrolle

Mir der benutzerfreundlichen App iControlAV5 können Sie Ihren Player direkt per Smartphone oder Tablet steuern. Sie erhalten sie kostenlos im App Store oder auf Google Play.

4K-UltraHD Scaling

Geben Sie Ihrem UltraHD-Display das Futter, das es braucht: Dieses Pioneer-Gerät ist nicht nur voll kompatibel mit allen verfügbaren High-Definition-Videosignalen – sein hoch leistungsfähiger Video-Scaler erzeugt 4K-Bilder sogar aus Material geringerer Auflösung. So gewinnen selbst Ihre alten DVDs eine neue Dimension an Schärfe und Störfreiheit mit bis zu 20 mal so vielen Bildpunkten.

Gemeinsam mehr erleben

Dieses Gerät unterstützt eine Vielzahl an allen gängigen Formaten und Möglichkeiten, gemeinsam Inhalte zu teilen. Verbinden Sie sich über WiFi-Direct kabellos mit dem Heimnetzwerk, ohne Router oder Access Point, und greifen Sie auf Filme, Fotos und Musik auf Ihrem PC oder Ihrer Netzwerkfestplatte zu. Schicken Sie direkt vom Smartphone Videos, Fotos und Spiele über den Player an den Fernseher.

Zu vergleichbar besser bestückten blu ray player,welche netflix etc haben. Habe vorher lg gekauft und wurde wieder enttäuscht. Funtional ,hat alles gelesen und plup ,nach 2 jahren bei wenig benutzung ein elektronischer defekt. Amazon nimmt das teil anstandslos zurück und erstattet das geld. Unglaublich und ein lehrstück für die konkurrenz. Dieser player sieht wirklich schön aus,hat viele anschlüsse, ist hochwertig verarbeitet und die fb ist beinahe einwandfrei. . Hat ein display und einen analog chinch ausgang. Haben muss ,sollte den hier nicht nehmen.

. Ist ein preiswerter universalplayer, aber leider nicht hires (highend) audiowiedergabe. Da sind leichte verzerrungen im oberen tonbereich, leider. Icons werden angezeigt, aber leider klappt die darstellung der parameter der Übertragung nicht immer. Der anwender wünscht sich hinweis, was gespielt wird und in welcher qualität und das nicht nur auf dem fernsehbildschirm.

Ich war auf der suche nach einem blu ray player, der die wesentlichen funktionen sehr gut beherrscht. Insbesondere war für mich wichtig, dass der player einen analogen cinch ausgang mit guter bzw. Sehr guter klangqualität hat. Der pioneer bdp-180 hat meine erwartungen bis jetzt bestens erfüllt. Er spielt dvd und blu ray in guter qualität und vergleichsweise leise ab. Es ist lediglich ein leises surren zu hören. Der sound, der aus den analogen cinchbuchsen kommt, ist ähnlich gut wie der meines cd spielers. Da ich verschiedene geräte ausprobiert habe, von denen eines fast doppelt so teuer war und die mich alle nicht richtig überzeugen konnten, kann ich diesen player guten gewissens allen empfehlen, die einen eher puristischen blu ray player ohne viel schnickschnack suchen, der einen sehr guten analogklang hat und alle grundfunktionen eines blu ray players sehr gut beherrscht. Auch das abspielen von dateien über einen usb stick funktioniert problemlos. Der player wirkt für mich sehr gut verarbeitet, der teilweise verwendete kunststoff wirkt hochwertig und gefällt mir auch optisch.

Besten Pioneer BDP-180(K) Blue-ray Player (Wiedergabe von Blue-ray Discs, DVD, CD/CD-R/CD-RW und SACD, YouTube-Streaming-Client, 4K-UltraHD Upscaling, WLAN, USB, Miracast, DLNA zertifiziert), Schwarz Einkaufsführer

Summary
Review Date
Reviewed Item
Pioneer BDP-180(K) Blue-ray Player (Wiedergabe von Blue-ray Discs, DVD, CD/CD-R/CD-RW und SACD, YouTube-Streaming-Client, 4K-UltraHD Upscaling, WLAN, USB, Miracast, DLNA zertifiziert), Schwarz
Rating
4.3 of 5 stars, based on 31 reviews

Ein Gedanke zu “Pioneer BDP-180 Test- Gerät lässt sich über Fernbedienung nicht einschalten aber Gerät selbst sehr gut

  1. Rezension bezieht sich auf : Pioneer BDP-180(K) Blue-ray Player (Wiedergabe von Blue-ray Discs, DVD, CD/CD-R/CD-RW und SACD, YouTube-Streaming-Client, 4K-UltraHD Upscaling, WLAN, USB, Miracast, DLNA zertifiziert), Schwarz

    Die fernbedienung ist der größte schrott, selbst wenn man diese direkt auf das gerät richtet und nur 1 meter davor steht, muss man teils 5 mal den selben knopf drücken bis was passiert, und das auch teils mit zeitverzögerung. Manchmal muss man auch 10 mal drücken, batteriewechsel oder anderes hilft nicht und da das gerät keine direkten knöpfe hat und das meiste nur über die fernbedienung schaltbar ist, hat man quasi ein gerät das schlicht nicht funktioniert. Da das problem der fernbedienung öfters zu lesen ist, muss man sich schon ernsthaft fragen wie so ein mist durch die qualitätskontrolle gehen kann und solch ein schrott von pioneer überhaupt verkauft wird, da man dort sicher weiß, was für ein schrott das ist.
    1. Die fernbedienung ist der größte schrott, selbst wenn man diese direkt auf das gerät richtet und nur 1 meter davor steht, muss man teils 5 mal den selben knopf drücken bis was passiert, und das auch teils mit zeitverzögerung. Manchmal muss man auch 10 mal drücken, batteriewechsel oder anderes hilft nicht und da das gerät keine direkten knöpfe hat und das meiste nur über die fernbedienung schaltbar ist, hat man quasi ein gerät das schlicht nicht funktioniert. Da das problem der fernbedienung öfters zu lesen ist, muss man sich schon ernsthaft fragen wie so ein mist durch die qualitätskontrolle gehen kann und solch ein schrott von pioneer überhaupt verkauft wird, da man dort sicher weiß, was für ein schrott das ist.
      1. Was heutzutage als markenprodukt – hier pioneer – über den ladentisch geht ist jämmerlich. Das ding stürzt ständig ab/bleibt hängen, das prozessorchen scheint überfordert. Da hilft dann nur ausstecken und neustart.
  2. Rezension bezieht sich auf : Pioneer BDP-180(K) Blue-ray Player (Wiedergabe von Blue-ray Discs, DVD, CD/CD-R/CD-RW und SACD, YouTube-Streaming-Client, 4K-UltraHD Upscaling, WLAN, USB, Miracast, DLNA zertifiziert), Schwarz

    Was heutzutage als markenprodukt – hier pioneer – über den ladentisch geht ist jämmerlich. Das ding stürzt ständig ab/bleibt hängen, das prozessorchen scheint überfordert. Da hilft dann nur ausstecken und neustart.

Kommentarfunktion ist geschlossen.